Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 54
Like Tree1gefällt dies

Thema: Ameisen unter der Hausfassade

  1. #1
    Avatar von Tigerblume
    Tigerblume ist offline Legende
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    26.176

    Böse Ameisen unter der Hausfassade

    Ich habe ein rundes Küchenfenster. Schon seit einer Weile fällt mir auf, dass außen auf dem (halbrunden) Fensterbrett viele tote Insekten liegen.

    Gestern habe ich dann entdeckt, dass zwischen Fensterbrett und Fassade (welche aus Styropor oder einer ähnlichen Substanz besteht) unterhalb des Fensterbrettes einige Lücken und Ritzen sind und überall dort saßen Ameisen und warteten offenbar auf Einlass in ihre Behausung.

    Größere mit Flügeln, kleinere mit Flügeln und auch "ganz normale".

    Backpulver streuen oder Köderdose aufstellen chancenlos, da ich keine Ablagefläche habe.

    Für die Terrasse habe ich das rote Pulver von Neudorff welches ich in Wasser aufgelöst im Gießverfahren anwende, aber das scheidet hier wohl auch aus, ich kann ja schlecht Wasser in die Fassade injizieren.

    Aus Frankreich kenne ich Sprühdosen (wie Haarspray-Dosen), aber ich glaube das ist Kontaktgift und das nützt mir nichts, da ich ja damit nur die frei umherlaufenden Ameisen erwische und die sich ruckzuck reproduzieren.

    Habe ein bisschen rumgegoogelt aber wurde nicht so richtig fündig, nur immer wieder der Hinweis, dass weder Kammerjäger noch Bausachverständige mit diesem Thema vertraut sind.

    Hat jemand Erfahrung oder eine Idee? In den Raiffeisenmarkt fahre ich heute Nachmittag.

  2. #2
    Avatar von BigMama
    BigMama ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.12.2004
    Beiträge
    92.830

    Standard Re: Ameisen unter der Hausfassade

    https://www.meindm.at/haushalt/shop/...0008975.action

    Da tragen sie sich das Gift ins Nest.

  3. #3
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    53.598

    Standard Re: Ameisen unter der Hausfassade

    Zitat Zitat von Tigerblume Beitrag anzeigen
    Ich habe ein rundes Küchenfenster. Schon seit einer Weile fällt mir auf, dass außen auf dem (halbrunden) Fensterbrett viele tote Insekten liegen.

    Gestern habe ich dann entdeckt, dass zwischen Fensterbrett und Fassade (welche aus Styropor oder einer ähnlichen Substanz besteht) unterhalb des Fensterbrettes einige Lücken und Ritzen sind und überall dort saßen Ameisen und warteten offenbar auf Einlass in ihre Behausung.

    Größere mit Flügeln, kleinere mit Flügeln und auch "ganz normale".

    Backpulver streuen oder Köderdose aufstellen chancenlos, da ich keine Ablagefläche habe.

    Für die Terrasse habe ich das rote Pulver von Neudorff welches ich in Wasser aufgelöst im Gießverfahren anwende, aber das scheidet hier wohl auch aus, ich kann ja schlecht Wasser in die Fassade injizieren.

    Aus Frankreich kenne ich Sprühdosen (wie Haarspray-Dosen), aber ich glaube das ist Kontaktgift und das nützt mir nichts, da ich ja damit nur die frei umherlaufenden Ameisen erwische und die sich ruckzuck reproduzieren.

    Habe ein bisschen rumgegoogelt aber wurde nicht so richtig fündig, nur immer wieder der Hinweis, dass weder Kammerjäger noch Bausachverständige mit diesem Thema vertraut sind.

    Hat jemand Erfahrung oder eine Idee? In den Raiffeisenmarkt fahre ich heute Nachmittag.
    Wieso passt da keine Köderdose aufs Fensterbrett? Was anderes fällt mir jetzt auch nicht ein. Wir hatten so einen Fressköder, den man ausstreut. Sowas scheidet bei dir ja auch aus.

  4. #4
    Avatar von Tigerblume
    Tigerblume ist offline Legende
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    26.176

    Standard Re: Ameisen unter der Hausfassade

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Wieso passt da keine Köderdose aufs Fensterbrett? Was anderes fällt mir jetzt auch nicht ein. Wir hatten so einen Fressköder, den man ausstreut. Sowas scheidet bei dir ja auch aus.
    Sie laufen nicht über's Fensterbrett sondern sind unter dem Fensterbrett. Das Fensterbrett ist halbrund und ich denke diejenigen die sich da tot sammeln sind einfach irgendwie von der Wand abgefallen und dort gelandet.

  5. #5
    Avatar von Tigerblume
    Tigerblume ist offline Legende
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    26.176

    Standard Re: Ameisen unter der Hausfassade

    Zitat Zitat von BigMama Beitrag anzeigen
    https://www.meindm.at/haushalt/shop/...0008975.action

    Da tragen sie sich das Gift ins Nest.
    Das kenn ich natürlich aber das kann ich nicht an der senkrechten Hauswand befestigen. Kleben und Schrauben oder Nageln ist ausgeschlossen weil ich damit die Fassade beschädigen würde. Legen kann ich es nicht weil senkrechte Wand. Ich weiß auch gar nicht wo die entlanglaufen, ich habe den Eindruck die kommen geflogen und fliegen dann auch wieder weg ohne groß über die Wand zu krabbeln.

  6. #6
    Avatar von BigMama
    BigMama ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.12.2004
    Beiträge
    92.830

    Standard Re: Ameisen unter der Hausfassade

    Zitat Zitat von Tigerblume Beitrag anzeigen
    Das kenn ich natürlich aber das kann ich nicht an der senkrechten Hauswand befestigen. Kleben und Schrauben oder Nageln ist ausgeschlossen weil ich damit die Fassade beschädigen würde. Legen kann ich es nicht weil senkrechte Wand. Ich weiß auch gar nicht wo die entlanglaufen, ich habe den Eindruck die kommen geflogen und fliegen dann auch wieder weg ohne groß über die Wand zu krabbeln.
    Ich würd das glatt an ein Schnürl binden und an der Fassade, im kritischen Bereich, runterbaumeln lassen. (Ist ja auch wasserfest, weitgehend.)

  7. #7
    Avatar von Tigerblume
    Tigerblume ist offline Legende
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    26.176

    Standard Re: Ameisen unter der Hausfassade

    Zitat Zitat von BigMama Beitrag anzeigen
    Ich würd das glatt an ein Schnürl binden und an der Fassade, im kritischen Bereich, runterbaumeln lassen. (Ist ja auch wasserfest, weitgehend.)
    Und wo soll ich die Schnur befestigen?

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Ameisen unter der Hausfassade

    Zitat Zitat von Tigerblume Beitrag anzeigen
    Das kenn ich natürlich aber das kann ich nicht an der senkrechten Hauswand befestigen. Kleben und Schrauben oder Nageln ist ausgeschlossen weil ich damit die Fassade beschädigen würde. Legen kann ich es nicht weil senkrechte Wand. Ich weiß auch gar nicht wo die entlanglaufen, ich habe den Eindruck die kommen geflogen und fliegen dann auch wieder weg ohne groß über die Wand zu krabbeln.
    Wie wären Posterstrips? Zumindest wenn es nicht regnet.

  9. #9
    Avatar von Tigerblume
    Tigerblume ist offline Legende
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    26.176

    Standard Re: Ameisen unter der Hausfassade

    Zitat Zitat von loveandpeace Beitrag anzeigen
    Wie wären Posterstrips? Zumindest wenn es nicht regnet.
    Leider chancenlos. Die Fassade ist ganz grob, keine glatte Fläche und wenn man was draufklebt zerbröselt sie gleich (anderweitig schon Erfahrungen gesammelt).

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Ameisen unter der Hausfassade

    Zitat Zitat von Tigerblume Beitrag anzeigen
    Leider chancenlos. Die Fassade ist ganz grob, keine glatte Fläche und wenn man was draufklebt zerbröselt sie gleich (anderweitig schon Erfahrungen gesammelt).
    Kannst du das Fenster öffnen? Dose mit einem angeklebten Faden im Fenster befestigen? Es muss ja nur 2-3 Tage halten.

    Oder du suchst den Weg der Ameisen vom Boden her und legst es da hin.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •