Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
Like Tree7gefällt dies

Thema: Erhöhter HCG-Wert ohne Schwangerschaft - Angst vor Krebs

  1. #1
    Avatar von schokolina
    schokolina ist offline Zauberhaft
    Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    1.541

    Standard Erhöhter HCG-Wert ohne Schwangerschaft - Angst vor Krebs

    Ich muss das jetzt einfach irgendwo loswerden, sonst platze ich

    Seit 6 Tagen ist meine Periode überfällig, allerdings sind Anzeichen da wie Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, aufgeblähter Bauch. Eine Schwangerschaft ist allerdings ausgeschlossen, da mein Mann sterilisiert ist und sein Spermiogramm heute keine Aktivitäten aufgezeigt hat.

    Heute war ich beim Frauenarzt, weil wir morgen in den Urlaub fahren und ich Sicherheit haben wollte, ob nicht doch trotz Sterilisation irgendwas durchgerutscht ist. Laut Urintest und Ultraschall konnte nichts festgestellt werden, außer eine aufgebaute Schleimhaut und keine Zyste o. ä. an den Eierstöcken. Der Bluttest hat allerdings einen erhöhten HCG-Wert von 10 ergeben. Das wird jetzt nochmal ins Labor eingeschickt.

    Nach dem Urlaub habe ich nochmal einen Termin. Weiteres sagte der FA dazu nicht und ich war irgendwie so perplex, dass ich in dem Moment nichts gefragt habe.

    Natürlich habe ich aber gegoogelt und natürlich sofort als andere Ursache neben Schwangerschaft sämtliche Tumorarten gefunden, die ein Ansteigen des HCG angeben.

    Ich habe sowieso immer große Angst vor Krebs und das macht mich jetzt fast wahnsinnig. Der Urlaub ist in dieser Stimmung für mich erstmal gelaufen. Mein FA ist heute Nachmittag im OP, habe ihm aber nochmal eine E-Mail geschrieben, vielleicht wird die ja noch weitergeleitet. Ich steigere mich gerade rein und weiß nicht, wie ich das aus dem Kopf kriegen soll. Ich brauche den Urlaub so dringend und jetzt sowas

  2. #2
    Avatar von Effi.Biest
    Effi.Biest ist offline Globulierungskritiker
    Registriert seit
    15.03.2015
    Beiträge
    5.523

    Standard Re: Erhöhter HCG-Wert ohne Schwangerschaft - Angst vor Krebs

    Zitat Zitat von schokolina Beitrag anzeigen
    Ich muss das jetzt einfach irgendwo loswerden, sonst platze ich

    Seit 6 Tagen ist meine Periode überfällig, allerdings sind Anzeichen da wie Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, aufgeblähter Bauch. Eine Schwangerschaft ist allerdings ausgeschlossen, da mein Mann sterilisiert ist und sein Spermiogramm heute keine Aktivitäten aufgezeigt hat.

    Heute war ich beim Frauenarzt, weil wir morgen in den Urlaub fahren und ich Sicherheit haben wollte, ob nicht doch trotz Sterilisation irgendwas durchgerutscht ist. Laut Urintest und Ultraschall konnte nichts festgestellt werden, außer eine aufgebaute Schleimhaut und keine Zyste o. ä. an den Eierstöcken. Der Bluttest hat allerdings einen erhöhten HCG-Wert von 10 ergeben. Das wird jetzt nochmal ins Labor eingeschickt.

    Nach dem Urlaub habe ich nochmal einen Termin. Weiteres sagte der FA dazu nicht und ich war irgendwie so perplex, dass ich in dem Moment nichts gefragt habe.

    Natürlich habe ich aber gegoogelt und natürlich sofort als andere Ursache neben Schwangerschaft sämtliche Tumorarten gefunden, die ein Ansteigen des HCG angeben.

    Ich habe sowieso immer große Angst vor Krebs und das macht mich jetzt fast wahnsinnig. Der Urlaub ist in dieser Stimmung für mich erstmal gelaufen. Mein FA ist heute Nachmittag im OP, habe ihm aber nochmal eine E-Mail geschrieben, vielleicht wird die ja noch weitergeleitet. Ich steigere mich gerade rein und weiß nicht, wie ich das aus dem Kopf kriegen soll. Ich brauche den Urlaub so dringend und jetzt sowas
    Wuerde es dir besser gehen, wenn du heute noch mit einem Arzt sprechen kannst um deine Fragen zu stellen? Dann ruf da nochmal an und beschreibe der Sprechstundenhilfe deine Situation. Oder rufe bei einem anderen Arzt an und beschreibe die Situation.

    Ich weiss nicht, was ich dir ansonsten raten soll. Es gibt mit Sicherheit zig Erklaerungen, die nichts mit Tumoren zu tun haben, die deinen Wert erklaeren koennten. Eine unentdeckte Zyste, eine SS, die gerade abgegangen ist und sich nur "halb" eingenistet hatte - die Ueberfaelligkeit und aufgebaute Schleimhaut waeren damit ja konsistent und vermutlich vieles anderes.

    Morgen faehrst du, was kannst du jetzt tun?
    Soll man dir raten zur Sicherheit zwei Tests mitzunehmen? Falls die Periode nicht kommt, kannst du selber testen. Moeglicherweise war dein ES spaeter und der Arzt konnte deshalb nix sehen, moeglicherweise steigt der hcg Wert im Urin ja noch an und dann koenntest du den auch messen. Ich wuerde vermuten, dass es unwahrscheinlich ist, dass die hcg Konzentration durch einen Tumor dann zufaellig auch in diesem Zeitraum so ansteigt, dass du es uebers Urin messen kannst und daran wuerde ich mich festhalten. Das waere der Modus: "Unerwuenscht schwanger ist besser als Krebs". Umgekehrt macht es dich vermutlich noch wahnsinniger, wenn sie nicht ansteigt - und dann bleibt immer noch die "fehlerhafte" Fruehschwangerschaft oder eine unendeckte Zyste. Ist vermutlich kein guter Rat.

    Versuche mit einem Arzt zu sprechen, damit du einen Ueberblick ueber die moeglichen Ursachen bekommst.
    Ich bin vermutlich nicht sonderlich hilfreich. Ich wuerde dir gerne etwas sinnvolleres schreiben.
    Ich glaube solche Paniken bekaempft man am besten, in dem man sich eine klare Uebersicht ueber die Erklaerungsmoeglichkeiten verschafft, und natuerlich bleibt da immer auch der Tumor stehen, aber als eine von vielen Moeglichkeiten. Diese Uebersicht verschafft dir am besten jemand, der sich damit wirklich auskennt.
    Ich wuerde tief durchatmen und mir selber erklaeren, dass es besser ist, wenn ich jetzt etwas Energie investiere um vor der Abreise nochmal mit einem Arzt sprechen zu koennen. Auch um zu verhindern, dass du tatsaechlich platzt. Besseren Rat weiss ich nicht.



  3. #3
    Thriller Queen ist offline nicht Standard
    Registriert seit
    08.07.2015
    Beiträge
    7.233

    Standard Re: Erhöhter HCG-Wert ohne Schwangerschaft - Angst vor Krebs

    Ich kann leider gar nix dazu sagen, aber ich hoffe für Dich dass es was harmloses ist.

    Versuch trotzdem ein wenig abzuschalten.
    Alles Gute.
    Nichts geschieht ohne Grund.

    Alle Menschen machen mich glücklich.
    Die einen wenn sie den Raum betreten, die anderen wenn sie ihn wieder verlassen!

  4. #4
    Registriert seit
    27.07.2013
    Beiträge
    507

    Standard Re: Erhöhter HCG-Wert ohne Schwangerschaft - Angst vor Krebs

    Zitat Zitat von schokolina Beitrag anzeigen
    Ich muss das jetzt einfach irgendwo loswerden, sonst platze ich

    Seit 6 Tagen ist meine Periode überfällig, allerdings sind Anzeichen da wie Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, aufgeblähter Bauch. Eine Schwangerschaft ist allerdings ausgeschlossen, da mein Mann sterilisiert ist und sein Spermiogramm heute keine Aktivitäten aufgezeigt hat.

    Heute war ich beim Frauenarzt, weil wir morgen in den Urlaub fahren und ich Sicherheit haben wollte, ob nicht doch trotz Sterilisation irgendwas durchgerutscht ist. Laut Urintest und Ultraschall konnte nichts festgestellt werden, außer eine aufgebaute Schleimhaut und keine Zyste o. ä. an den Eierstöcken. Der Bluttest hat allerdings einen erhöhten HCG-Wert von 10 ergeben. Das wird jetzt nochmal ins Labor eingeschickt.

    Nach dem Urlaub habe ich nochmal einen Termin. Weiteres sagte der FA dazu nicht und ich war irgendwie so perplex, dass ich in dem Moment nichts gefragt habe.

    Natürlich habe ich aber gegoogelt und natürlich sofort als andere Ursache neben Schwangerschaft sämtliche Tumorarten gefunden, die ein Ansteigen des HCG angeben.

    Ich habe sowieso immer große Angst vor Krebs und das macht mich jetzt fast wahnsinnig. Der Urlaub ist in dieser Stimmung für mich erstmal gelaufen. Mein FA ist heute Nachmittag im OP, habe ihm aber nochmal eine E-Mail geschrieben, vielleicht wird die ja noch weitergeleitet. Ich steigere mich gerade rein und weiß nicht, wie ich das aus dem Kopf kriegen soll. Ich brauche den Urlaub so dringend und jetzt sowas
    Darf ich fragen wie alt Du bist? Aus meiner Kiwu-Zeit und der dauernden Beschäftigung mit HCG weiß ich noch, dass der HCG-Wert bis auf das doppelte der normalen Konzentration in den Wechseljahren steigen kann ....

    Ansonsten würde ich aber auch noch mal versuchen irgendwie den Arzt zu kontaktieren, so in den Urlaub fahren ist ja übel ... Ich hoffe Du bekommst noch Klarheit oder Erklärungen für diesen Wert.

  5. #5
    Avatar von Sockendings
    Sockendings ist offline Legende
    Registriert seit
    23.06.2014
    Beiträge
    32.731

    Standard Re: Erhöhter HCG-Wert ohne Schwangerschaft - Angst vor Krebs

    Zitat Zitat von schokolina Beitrag anzeigen
    Ich muss das jetzt einfach irgendwo loswerden, sonst platze ich

    Seit 6 Tagen ist meine Periode überfällig, allerdings sind Anzeichen da wie Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, aufgeblähter Bauch. Eine Schwangerschaft ist allerdings ausgeschlossen, da mein Mann sterilisiert ist und sein Spermiogramm heute keine Aktivitäten aufgezeigt hat.

    Heute war ich beim Frauenarzt, weil wir morgen in den Urlaub fahren und ich Sicherheit haben wollte, ob nicht doch trotz Sterilisation irgendwas durchgerutscht ist. Laut Urintest und Ultraschall konnte nichts festgestellt werden, außer eine aufgebaute Schleimhaut und keine Zyste o. ä. an den Eierstöcken. Der Bluttest hat allerdings einen erhöhten HCG-Wert von 10 ergeben. Das wird jetzt nochmal ins Labor eingeschickt.

    Nach dem Urlaub habe ich nochmal einen Termin. Weiteres sagte der FA dazu nicht und ich war irgendwie so perplex, dass ich in dem Moment nichts gefragt habe.

    Natürlich habe ich aber gegoogelt und natürlich sofort als andere Ursache neben Schwangerschaft sämtliche Tumorarten gefunden, die ein Ansteigen des HCG angeben.

    Ich habe sowieso immer große Angst vor Krebs und das macht mich jetzt fast wahnsinnig. Der Urlaub ist in dieser Stimmung für mich erstmal gelaufen. Mein FA ist heute Nachmittag im OP, habe ihm aber nochmal eine E-Mail geschrieben, vielleicht wird die ja noch weitergeleitet. Ich steigere mich gerade rein und weiß nicht, wie ich das aus dem Kopf kriegen soll. Ich brauche den Urlaub so dringend und jetzt sowas
    Vielleicht hat sich ja doch ein kleines einsames Spermium durchgemogelt ?

    Ist ätzend glaub ich dir. Eigentlich ist man doof das man soviel bei sowas googelt denn das macht in der regel echt mehr angst als alles andere.

    Vielleicht hast du einfach nur ein paar Hormonstörungen ?

  6. #6
    Avatar von schokolina
    schokolina ist offline Zauberhaft
    Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    1.541

    Standard Re: Erhöhter HCG-Wert ohne Schwangerschaft - Angst vor Krebs

    Danke. Ich bin 37, an Wechseljahre habe ich auch schon gedacht, sonst gibts aber keine Anzeichen dafür.

    Ich weiß eben nicht, ob das auch einfach so mal erhöht sein kann. Da liest man halt auch dies und das. Der Arzt bei meiner Krankenkasse meinte, ein Tumor wäre sehr unwahrscheinlich, er hätte noch nie einen in seiner Laufbahn gehabt, der dieses Hormon produziert hätte.

  7. #7
    Avatar von Effi.Biest
    Effi.Biest ist offline Globulierungskritiker
    Registriert seit
    15.03.2015
    Beiträge
    5.523

    Standard Re: Erhöhter HCG-Wert ohne Schwangerschaft - Angst vor Krebs

    Zitat Zitat von schokolina Beitrag anzeigen
    Danke. Ich bin 37, an Wechseljahre habe ich auch schon gedacht, sonst gibts aber keine Anzeichen dafür.

    Ich weiß eben nicht, ob das auch einfach so mal erhöht sein kann. Da liest man halt auch dies und das. Der Arzt bei meiner Krankenkasse meinte, ein Tumor wäre sehr unwahrscheinlich, er hätte noch nie einen in seiner Laufbahn gehabt, der dieses Hormon produziert hätte.
    Das heisst du hast da angerufen. Gut.
    Dann faehrst du jetzt mit Verdacht auf Wechseljahre in den Urlaub.



  8. #8
    Gast

    Standard Re: Erhöhter HCG-Wert ohne Schwangerschaft - Angst vor Krebs

    Zitat Zitat von schokolina Beitrag anzeigen
    Danke. Ich bin 37, an Wechseljahre habe ich auch schon gedacht, sonst gibts aber keine Anzeichen dafür.

    Ich weiß eben nicht, ob das auch einfach so mal erhöht sein kann. Da liest man halt auch dies und das. Der Arzt bei meiner Krankenkasse meinte, ein Tumor wäre sehr unwahrscheinlich, er hätte noch nie einen in seiner Laufbahn gehabt, der dieses Hormon produziert hätte.
    Schokolina, gegen unbegründete Panik ist noch kein Kraut gewachsen

    Also fahr in den Urlaub und genieß ihn, danach gehst du zum DOc und wegen 2 Wochen ändert sich SO oder so nix

    Also genieß deinen Urlaub, versuch es, denn sicher fährst du mit Familie und die haben keine Lust auf eine hysterische Mutter/Partnerin

    99,9% ist das alles harmlos

  9. #9
    Avatar von schokolina
    schokolina ist offline Zauberhaft
    Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    1.541

    Standard Re: Erhöhter HCG-Wert ohne Schwangerschaft - Angst vor Krebs

    Ich alte Paniknudel habe jetzt noch mit der Klinik telefoniert, in der mein Frauenarzt Belegarzt ist. Da war eine sehr nette Ärztin, die meinte, dass bei einer Tumorerkrankung die Werte mindestens so hoch wären wie bei einer Schwangerschaft, wenn nicht noch höher. Zudem passen die anderen Symptome nicht dazu, dazu das Alter. Es kann auch sein, dass es winzige Zystchen sind, die dieses Hormon produzieren, evtl. hat die der Arzt heute übersehen. Und es könnte auch sein, dass es einfach mit Beginn der Periode wieder runtergeht.

    So 100% beruhigt bin ich noch nicht. Aber immerhin hat endlich mal jemand gesagt, dass der Wert nicht dafür spricht.

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Erhöhter HCG-Wert ohne Schwangerschaft - Angst vor Krebs

    Zitat Zitat von schokolina Beitrag anzeigen
    Ich alte Paniknudel habe jetzt noch mit der Klinik telefoniert, in der mein Frauenarzt Belegarzt ist. Da war eine sehr nette Ärztin, die meinte, dass bei einer Tumorerkrankung die Werte mindestens so hoch wären wie bei einer Schwangerschaft, wenn nicht noch höher. Zudem passen die anderen Symptome nicht dazu, dazu das Alter. Es kann auch sein, dass es winzige Zystchen sind, die dieses Hormon produzieren, evtl. hat die der Arzt heute übersehen. Und es könnte auch sein, dass es einfach mit Beginn der Periode wieder runtergeht.

    So 100% beruhigt bin ich noch nicht. Aber immerhin hat endlich mal jemand gesagt, dass der Wert nicht dafür spricht.
    Du, Panik hilft NIE weiter, es bringt nie etwasm sondern macht erstmal alles schlimmer

    Ich wünsch dir einen schönen Urlaub, iss, trink, hab Sex, mach was du willst freu dich dass es dir EIGENTLICH gut geht und fertig
    katjabw, Linchen1104 und Socke123 gefällt dies.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •