Seite 2 von 19 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 185
Like Tree22gefällt dies

Thema: Jugendliche, die sich für gar nichts interessieren

  1. #11
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    141.368

    Standard Re: Jugendliche, die sich für gar nichts interessieren

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Sie weiß gar nichts worüber sie gerne schreiben würde.
    Das ist auch anstrengend.
    Нет худа без добра.

  2. #12
    Avatar von Aoraki
    Aoraki ist gerade online Vogel Gottes
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    17.622

    Standard Re: Jugendliche, die sich für gar nichts interessieren

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    lernen

    Sie muss ziemlich viel tun, um gute Noten zu haben.
    Hmm. Okee. Aber auch da läuft einem doch so vieles über den Weg, wo man dran weiterarbeiten könnte.

    Kann es sein, dass sie sich einfach 'nicht traut'? Denkt, dass ihre Ideen nicht 'gut genug' weil vielleicht eher unspektakulär sind?

  3. #13
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    32.056

    Standard Re: Jugendliche, die sich für gar nichts interessieren

    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    Nein, jemanden, der sich für nichts interessiert, kenne ich nicht, glaube ich jedenfalls.

    Mit dem Facharbeitsthema hatte meine Tochter allerdings auch so ihre Probleme (allerdings hat sie auch das letzte, heißt Platz 5 von 5, ihrer gewünschten Fächer zugeteilt bekommen, womit sie ehrlich gesagt nicht gerechnet hatte).
    Wobei es weniger an "kein Interesse/keine Idee", sondern mehr an "ich kann mich nicht entscheiden" lag, Entscheidungsfreude ist nicht gerade ihre herausragende Eigenschaft , sie macht sich das fast immer schwerer und komplizierter als nötig.
    Hier können sie ziemlich frei wählen, sie müssen nur einen Lehrer finden, der bereit ist, die Arbeit zu betreuen. Tochter hat lange hin und her überlegt und jetzt ein Thema gewählt, bei dem sich kein Lehrer auskennt, aber immerhin 2 Lehrer gefunden, die bereit wären, sich einzulesen und zu betreuen.

  4. #14
    tanja73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    56.823

    Standard Re: Jugendliche, die sich für gar nichts interessieren

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Na ja, irgendwann kommen sie doch meist an den Punkt, an dem sie wissen: Das ist es.

    Ich habe oben noch ergänzt.
    Sie wird eh erst noch ein FÖJ oder FSJ o.ä. machen.
    Sie hat auch einige Ideen, sowohl Ausbildungen als auch Studiengänge, teilweise ganz verschiedene Sachen, geht nicht nur in eine Richtung.
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  5. #15
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    141.368

    Standard Re: Jugendliche, die sich für gar nichts interessieren

    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    Ich habe oben noch ergänzt.
    Sie wird eh erst noch ein FÖJ oder FSJ machen.
    Sie hat auch einige Ideen, sowohl Ausbildungen als auch Studiengänge, teilweise ganz verschiedene Sachen, geht nicht nur in eine Richtung.
    Eine Freundin meiner Tochter hatte nach dem Abi so eine grobe Liste, im FSJ hat die sich ganz fix auf das Wesentliche reduziert. Letztlich blieb das übrig, was die junge Dame jetzt studieren will ... und auch wird.
    Нет худа без добра.

  6. #16
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    32.056

    Standard Re: Jugendliche, die sich für gar nichts interessieren

    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    So sieht ähnlich ist es hier.
    Tochter findet vieles spannend, kann sich aber nicht entscheiden, weil sie Angst hat "falsch" zu wählen.
    Das wird hier noch was .
    Sie wird vermutlich auch zunächst "mehrgleisig" fahren, heißt Bewerbungen für verschiedenes (Ausbildungen und Studienplätze) rausschicken und dann weiter sehen.
    Ich bin auch gespannt, wohin hier die Reise geht. Mein Mann als Techniker hätte ja gern, dass sie irgendwas im Bereich Technik, Mathematik, Physik macht. Sie selbst tendiert eher zu den Geisteswissenschaften, weil die interessanter sind. Aber letzte Woche war sie bei einem Mathematikvortrag, seitdem ist Mathematik wieder auf dem aufsteigenden Ast. *g*

    Aber ich fürchte die Wahl des richtigen Studiums wird hier auch noch zu schlaflosen Nächten führen.

    Sie hat schon gesagt, sie sucht sich eine schöne Uni aus und studiert eben, was man dort studieren kann.

  7. #17
    Strickli ist gerade online Legende
    Registriert seit
    29.09.2015
    Beiträge
    10.670

    Standard Re: Jugendliche, die sich für gar nichts interessieren

    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    So sieht ähnlich ist es hier.
    Tochter findet vieles spannend, kann sich aber nicht entscheiden, weil sie Angst hat "falsch" zu wählen.
    Das wird hier noch was .
    Sie wird vermutlich auch zunächst "mehrgleisig" fahren, heißt Bewerbungen für verschiedenes (Ausbildungen und Studienplätze) rausschicken und dann weiter sehen.
    Meine Tochter war auch lange unentschlossen - und dann kam sie eines Tages von der Berufsbildungswoche (oder wie immer das heißt), hatte einen Plan - und tatsächlich "ihre" Ausbildung gefunden, an die sie wahrscheinlich im nächsten Jahr ein Studium anschließen wird. Übrigens in einem Bereich, den keiner von uns ihr jemals vorgeschlagen hätte.
    tanja73, WhiseWoman und ElliKlingelbein gefällt dies.

  8. #18
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    141.368

    Standard Re: Jugendliche, die sich für gar nichts interessieren

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Sie hat schon gesagt, sie sucht sich eine schöne Uni aus und studiert eben, was man dort studieren kann.
    Auch eine Option

    ... meine Tochter hat "ihre" Uni ja strategisch-taktisch gewählt ... und inzwischen festgestellt: Hier ist's schön. Wie die Lehre und Betreuung ist, wird sich erst herausstellen, aber allgemein hat die Uni dahingehend einen guten Ruf.
    Нет худа без добра.

  9. #19
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    141.368

    Standard Re: Jugendliche, die sich für gar nichts interessieren

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Meine Tochter war auch lange unentschlossen - und dann kam sie eines Tages von der Berufsbildungswoche (oder wie immer das heißt), hatte einen Plan - und tatsächlich "ihre" Ausbildung gefunden, an die sie wahrscheinlich im nächsten Jahr ein Studium anschließen wird. Übrigens in einem Bereich, den keiner von uns ihr jemals vorgeschlagen hätte.
    Sag ich doch, irgendwann flüstert eine Stimme "Ich bin Dein Weg.".
    tanja73 und ElliKlingelbein gefällt dies.
    Нет худа без добра.

  10. #20
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    32.056

    Standard Re: Jugendliche, die sich für gar nichts interessieren

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Das ist auch anstrengend.
    Vor allem für das Mädchen frustrierend. Letzte Woche standen 2 Stunden lang alle Lehrer, die Arbeiten betreuen, zur Verfügung und man konnte zu denen gehen, von denen man meinte, sie würden zum Wunschthema passen, und das Thema besprechen und anfragen, ob sie bereit wären die Arbeit zu betreuen. Tochter erzählte, das Mädchen wäre weinend am Gang gestanden und hat nicht gewusst, wohin.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •