Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 86
Like Tree9gefällt dies

Thema: Rettungsdienst bezahlen bei Todesfall

  1. #1
    neue-freunde ist offline Legende
    Registriert seit
    24.05.2007
    Beiträge
    11.318

    Standard Rettungsdienst bezahlen bei Todesfall

    müssen die Angehörigen bezahlen für den Einsatz von Rettungsdienst und Notarzt, wenn nur noch der Tod verstellt werden konnte?

    Wie ist da momentan die Rechtslage?

  2. #2
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    142.808

    Standard Re: Rettungsdienst bezahlen bei Todesfall

    Zitat Zitat von freunde Beitrag anzeigen
    müssen die Angehörigen bezahlen für den Einsatz von Rettungsdienst und Notarzt, wenn nur noch der Tod verstellt werden konnte?

    Wie ist da momentan die Rechtslage?
    Ja, die Familie eines Forenmitschreibers hat das vor gut einem Jahr "getroffen".
    Нет худа без добра.

  3. #3
    Linchen1104 ist gerade online old hand
    Registriert seit
    01.08.2011
    Beiträge
    793

    Standard Re: Rettungsdienst bezahlen bei Todesfall

    Mein Vater wurde vor ein paar Jahren von einem Freund morgens tot aufgefunden und der hat auch den Notruf gewählt im Schock. Wir haben keine Rechnung bekommen.. Wobei ich grad echt überlege, ob der RTW überhaupt da war, oder direkt die Polizei. Mein Mann und ich waren nicht zu Hause und wir kamen an, als die Polizei meinen Vater schon mitgenommen hatte...

  4. #4
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt
    Registriert seit
    03.11.2007
    Beiträge
    38.841

    Standard Re: Rettungsdienst bezahlen bei Todesfall

    Zitat Zitat von freunde Beitrag anzeigen
    müssen die Angehörigen bezahlen für den Einsatz von Rettungsdienst und Notarzt, wenn nur noch der Tod verstellt werden konnte?

    Wie ist da momentan die Rechtslage?
    wir haben vor jahren nichts bezahlt

    Tod war erst vor kurzem eingetreten und für laien war nicht ersichtlich, das da nichts mehr zu machen ist
    das wurde auf nachfrage, warum denn noch ein RTW gerufen wurde, auch so ausgesagt
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!

  5. #5
    Avatar von Aoraki
    Aoraki ist offline Vogel Gottes
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    18.024

    Standard Re: Rettungsdienst bezahlen bei Todesfall

    Die ist nicht eindeutig. Es ist aber auch die Frage was und wieviel diese Angehörigen tatsächlich bezahlt haben und ob 'etwas gemacht', oder 'nichts gemacht' wurde.

    Bezahlen müssen die Angehörigen auf jeden Fall die Feststellung des Todes (sogenannte (erste) Leichenschau).

    Der Einsatz an sich geht im Normalfall als Fehleinsatz in die Statistik und Mischkalkulation ein. Es gibt aber keine einheitlichen Regelung. Weder für Rettungsdienste noch Krankenkassen. Es kann also sein, dass der Rettungsdienst mit seiner Rechnungsstellung und die Krankenkasse mit ihrer Rückforderung bei den Angehörigen durchkommen.

  6. #6
    Avatar von _Adele_
    _Adele_ ist offline nicht neu
    Registriert seit
    24.03.2014
    Beiträge
    3.915

    Standard Re: Rettungsdienst bezahlen bei Todesfall

    Zitat Zitat von freunde Beitrag anzeigen
    müssen die Angehörigen bezahlen für den Einsatz von Rettungsdienst und Notarzt, wenn nur noch der Tod verstellt werden konnte?

    Wie ist da momentan die Rechtslage?
    Ja, meine Eltern mussten letztes Jahr zahlen als mein Bruder starb. Am Samstag ist mein Papa gestorben und auch hier hat der Notarzt angemerkt, dass eine Rechnung kommt.
    Es kommen sicher gleich die Besserwisser um die Ecke, deshalb werde ich jetzt hier nicht mehr lesen oder schreiben. Ist noch zu frisch. Sicher gibt's irgendwelche Rechtsmittel aber beim Tod eines nahen Angehörigen ist so viel zu tun, dass für Fristen und Widersprüche kaum Nerv und Zeit bleibt.

  7. #7
    Avatar von DerPfleiderer
    DerPfleiderer ist offline PaulPanzerseineSchwester
    Registriert seit
    29.11.2015
    Beiträge
    3.149

    Standard Re: Rettungsdienst bezahlen bei Todesfall

    Zitat Zitat von freunde Beitrag anzeigen
    müssen die Angehörigen bezahlen für den Einsatz von Rettungsdienst und Notarzt, wenn nur noch der Tod verstellt werden konnte?

    Wie ist da momentan die Rechtslage?
    Der normale Menschen hat eine Krankenversicherung, die auch in dem Fall zahlt.

    Ist halt etwas Papierkrieg

  8. #8
    Lleanora ist gerade online Legende
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    21.715

    Standard Re: Rettungsdienst bezahlen bei Todesfall

    Bei unserem Sohn bekamen wir keine Rechnung, aber sie haben ihn ja erst vor Ort und noch im Krankenhaus versucht wieder zu beleben, wenn auch erfolglos. Keine Ahnung ob und wie weit das einen Unterschied macht.

    Rechnung bekamen wir keine, kann mich zumindest nicht dran erinnern.

  9. #9
    Avatar von papillon
    papillon ist offline Poweruser
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    6.607

    Standard Re: Rettungsdienst bezahlen bei Todesfall

    Zitat Zitat von _Adele_ Beitrag anzeigen
    Ja, meine Eltern mussten letztes Jahr zahlen als mein Bruder starb. Am Samstag ist mein Papa gestorben und auch hier hat der Notarzt angemerkt, dass eine Rechnung kommt.
    Es kommen sicher gleich die Besserwisser um die Ecke, deshalb werde ich jetzt hier nicht mehr lesen oder schreiben. Ist noch zu frisch. Sicher gibt's irgendwelche Rechtsmittel aber beim Tod eines nahen Angehörigen ist so viel zu tun, dass für Fristen und Widersprüche kaum Nerv und Zeit bleibt.
    Mein Beileid.

    Lg,
    papillon

  10. #10
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    142.808

    Standard Re: Rettungsdienst bezahlen bei Todesfall

    Zitat Zitat von DerPfleiderer Beitrag anzeigen
    Der normale Menschen hat eine Krankenversicherung, die auch in dem Fall zahlt.

    Ist halt etwas Papierkrieg
    Da war aber die KV von Adeles Bruder anderer Meinung.
    freunde gefällt dies
    Нет худа без добра.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •