Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27
Like Tree14gefällt dies

Thema: Pudding in Waffelbechern - wie lange vorher?

  1. #1
    Avatar von sunya
    sunya ist offline überwiegend sonnig
    Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    11.444

    Standard Pudding in Waffelbechern - wie lange vorher?

    ...kann ich das heute Nachmittag zubereiten, wenn es morgen vormittag erst gebraucht wird?
    Oder weicht das bis dahin irgendwie doch durch?
    Es soll Vanillepudding rein und eine Kouvertüre-Schicht zum "Versiegeln" oben drauf.
    Das Ganze soll Kind morgen mit in die Schule nehmen.

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Pudding in Waffelbechern - wie lange vorher?

    Zitat Zitat von sunya Beitrag anzeigen
    ...kann ich das heute Nachmittag zubereiten, wenn es morgen vormittag erst gebraucht wird?
    Oder weicht das bis dahin irgendwie doch durch?
    Es soll Vanillepudding rein und eine Kouvertüre-Schicht zum "Versiegeln" oben drauf.
    Das Ganze soll Kind morgen mit in die Schule nehmen.
    Du machst dir dein Leben gerne und ausgiebig kompliziert, oder?
    Das suppt doch durch, jedenfalls in meiner Vorstellung.

  3. #3
    TanteHilde ist offline TanteGünni
    Registriert seit
    28.09.2014
    Beiträge
    34.523

    Standard Re: Pudding in Waffelbechern - wie lange vorher?

    Der Waffelbecher wird bestimmt weich.
    Den Pudding könntest Du doch heute zubereiten, kalt stellen, und morgen in die Becher füllen. Wenn der Pudding kalt ist, sollte die Schokoschicht schnell fest werden.

    (Schöne Idee übrigens, werde ich mal probieren)
    salvadora gefällt dies

  4. #4
    Avatar von chaosbande
    chaosbande ist gerade online Carpal Tunnel
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    4.453

    Standard Re: Pudding in Waffelbechern - wie lange vorher?

    Waffelbecher mit Schoko innen nehmen, dann weicht das auch nicht durch (wenn du den Pudding nicht zu warm einfüllst).
    Foxlady gefällt dies

  5. #5
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    48.915

    Standard Re: Pudding in Waffelbechern - wie lange vorher?

    Zitat Zitat von sunya Beitrag anzeigen
    ...kann ich das heute Nachmittag zubereiten, wenn es morgen vormittag erst gebraucht wird?
    Oder weicht das bis dahin irgendwie doch durch?
    Es soll Vanillepudding rein und eine Kouvertüre-Schicht zum "Versiegeln" oben drauf.
    Das Ganze soll Kind morgen mit in die Schule nehmen.
    Klingt lecker!
    Gibt es einen besonderen Anlass?
    Ich würde auch durchweichen tippen und kleine Gläschen nehmen.


  6. #6
    Gast

    Standard Re: Pudding in Waffelbechern - wie lange vorher?

    Zitat Zitat von sunya Beitrag anzeigen
    ...kann ich das heute Nachmittag zubereiten, wenn es morgen vormittag erst gebraucht wird?
    Oder weicht das bis dahin irgendwie doch durch?
    Es soll Vanillepudding rein und eine Kouvertüre-Schicht zum "Versiegeln" oben drauf.
    Das Ganze soll Kind morgen mit in die Schule nehmen.
    Und wenn du die Kouvertüre zuerst in die Waffeln füllst, so zu sagen als versiegelung der Waffel?

  7. #7
    Avatar von sunya
    sunya ist offline überwiegend sonnig
    Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    11.444

    Standard Re: Pudding in Waffelbechern - wie lange vorher?

    Die Waffelbecherchen sind natürlich schon mit Schokoladenschicht innen. Trotzdem hab ich Bedenken, dass es durchweicht, wenn es so lange vorher schon befüllt wird.
    Ich werde wohl den Pudding schon heut kochen, ihn aber doch erst morgen früh einfüllen & "kouvertieren".
    Muss der Kram halt während des Frühstücks auf dem Balkon fest werden.
    Ich wollt bloß nicht unnötig früh aufstehen und so viel wie möglich heute schon machen...
    (Und dachte, hier hat vielleicht jemand sowas schonmal vor einer Party gemacht und kann Erfahrungen zum Einweichen oder nicht Einweichen beitragen)

    @Rasselbande: Tochter hat morgen 8. Geburtstag und das wird die "Klassenrunde". 24 Gläschen hab ich grad nicht und außerdem ist der Waffelbecher wichtiger Bestandteil des kulinarischen Genusses.

  8. #8
    Avatar von sunya
    sunya ist offline überwiegend sonnig
    Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    11.444

    Standard Re: Pudding in Waffelbechern - wie lange vorher?

    Zitat Zitat von Schwarze_8 Beitrag anzeigen
    Du machst dir dein Leben gerne und ausgiebig kompliziert, oder?
    Das suppt doch durch, jedenfalls in meiner Vorstellung.
    Du machst dir gerne und ausgiebig falsche Vorstellungen.

  9. #9
    advena ist gerade online Legende
    Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    24.732

    Standard Re: Pudding in Waffelbechern - wie lange vorher?

    Zitat Zitat von sunya Beitrag anzeigen
    ...kann ich das heute Nachmittag zubereiten, wenn es morgen vormittag erst gebraucht wird?
    Oder weicht das bis dahin irgendwie doch durch?
    Es soll Vanillepudding rein und eine Kouvertüre-Schicht zum "Versiegeln" oben drauf.
    Das Ganze soll Kind morgen mit in die Schule nehmen.
    Waffelbecher mit Schokoauskleidung nehmen. Pudding einigermaßen abkühlen lassen und dann in die Waffelbecher einfüllen.

  10. #10
    advena ist gerade online Legende
    Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    24.732

    Standard Re: Pudding in Waffelbechern - wie lange vorher?

    Zitat Zitat von sunya Beitrag anzeigen
    Die Waffelbecherchen sind natürlich schon mit Schokoladenschicht innen. Trotzdem hab ich Bedenken, dass es durchweicht, wenn es so lange vorher schon befüllt wird.
    I
    Ne, das glaub ich nicht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •