Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
Like Tree9gefällt dies

Thema: Erfahrungen mit Agar-Agar/Agartine

  1. #1
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Gendermainstreamerin
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    28.753

    Standard Erfahrungen mit Agar-Agar/Agartine

    Konkret Panna Cotta.
    Funktioniert das gut, kann ich das an Weihnachten riskieren ohne probekochen? Ist das geschmacklich genauso gut?
    (Meine Tochter ist Vegetarierin und möchte keine Gelatine essen, wer das kritisieren möchte nur zu, tobt euch aus! Falls es zu unübersichtlich werden sollte, Beiträge, die sich konkret auf die Ausgangsfrage beziehen bitte in rot :) )

  2. #2
    Registriert seit
    22.08.2008
    Beiträge
    6.099

    Standard Re: Erfahrungen mit Agar-Agar/Agartine

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Konkret Panna Cotta.
    Funktioniert das gut, kann ich das an Weihnachten riskieren ohne probekochen? Ist das geschmacklich genauso gut?
    (Meine Tochter ist Vegetarierin und möchte keine Gelatine essen, wer das kritisieren möchte nur zu, tobt euch aus! Falls es zu unübersichtlich werden sollte, Beiträge, die sich konkret auf die Ausgangsfrage beziehen bitte in rot :) )
    Kein Plan, ich nehme das hier, wenn ich Gelatine ersetzen muss.
    https://www.kuechle.de/produkt/san-apart/
    salvadora und Frau-Suhrbier gefällt dies.

    Mer sin länger dut als mer levve
    Das schönste Bauwerk Düsseldorfs ist die Autobahn nach KÖLN

  3. #3
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.640

    Standard Re: Erfahrungen mit Agar-Agar/Agartine

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Konkret Panna Cotta.
    Funktioniert das gut, kann ich das an Weihnachten riskieren ohne probekochen? Ist das geschmacklich genauso gut?
    (Meine Tochter ist Vegetarierin und möchte keine Gelatine essen, wer das kritisieren möchte nur zu, tobt euch aus! Falls es zu unübersichtlich werden sollte, Beiträge, die sich konkret auf die Ausgangsfrage beziehen bitte in rot :) )
    Agartine wird meiner Erfahrung nach nicht so fest wie Sachen mit Gelatine und es "glibbert" anders. Ungewohnt.

    Geschmacklich habe ich keine Unterschiede festgestellt.
    salvadora gefällt dies
    Worauf willst Du warten?

  4. #4
    Avatar von Wir.und.Ihr
    Wir.und.Ihr ist offline Owned by a Husky
    Registriert seit
    17.12.2010
    Beiträge
    12.613

    Standard Re: Erfahrungen mit Agar-Agar/Agartine

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Konkret Panna Cotta.
    Funktioniert das gut, kann ich das an Weihnachten riskieren ohne probekochen? Ist das geschmacklich genauso gut?
    (Meine Tochter ist Vegetarierin und möchte keine Gelatine essen, wer das kritisieren möchte nur zu, tobt euch aus! Falls es zu unübersichtlich werden sollte, Beiträge, die sich konkret auf die Ausgangsfrage beziehen bitte in rot :) )
    Ich finde keinen Unterschied zwischen Agar-Agar und Gelatine - für alle Gerichte, in denen man die Grunzutaten kochen kann. Probier es vorher mal aus, theoretisch sollte nichts schiefgehen.
    salvadora und Vertigo gefällt dies.
    Das Internet, unendliche Weiten...
    https://thefpl.us/

  5. #5
    Avatar von Wir.und.Ihr
    Wir.und.Ihr ist offline Owned by a Husky
    Registriert seit
    17.12.2010
    Beiträge
    12.613

    Standard Re: Erfahrungen mit Agar-Agar/Agartine

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Agartine wird meiner Erfahrung nach nicht so fest wie Sachen mit Gelatine und es "glibbert" anders. Ungewohnt.

    Geschmacklich habe ich keine Unterschiede festgestellt.
    Das ist hier auch so, das Wackel ist etwas weniger... flexibel. Aber bei Panna Cotta ist das recht wurscht, wie ich finde.
    Das Internet, unendliche Weiten...
    https://thefpl.us/

  6. #6
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Gendermainstreamerin
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    28.753

    Standard Re: Erfahrungen mit Agar-Agar/Agartine

    Zitat Zitat von Wibbelstetz78 Beitrag anzeigen
    Kein Plan, ich nehme das hier, wenn ich Gelatine ersetzen muss.
    https://www.kuechle.de/produkt/san-apart/
    Ich glaube für Panna Cotta geht das nicht, das muss ja kochen. Aber für die nächste Philadelphia-artige Torte behalte ich das im Hinterkopf.

  7. #7
    Yogo ist offline Poweruser
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    7.435

    Standard Re: Erfahrungen mit Agar-Agar/Agartine

    Ich koche gerade das angebliche Original Panna probe: Sahne ohne alles.
    Gelatine setzt sich bei mri häufig ab.
    Mit Agar Agar habe ich schon öfter mal gekocht, aber noch nie Panna, immer Frischkäsetorten, und da schmeckt es anders.


    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Konkret Panna Cotta.
    Funktioniert das gut, kann ich das an Weihnachten riskieren ohne probekochen? Ist das geschmacklich genauso gut?
    (Meine Tochter ist Vegetarierin und möchte keine Gelatine essen, wer das kritisieren möchte nur zu, tobt euch aus! Falls es zu unübersichtlich werden sollte, Beiträge, die sich konkret auf die Ausgangsfrage beziehen bitte in rot :) )
    "Leben ist Lieben und Lachen und Sterben dann und wann." (Konstantin Wecker)



  8. #8
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Gendermainstreamerin
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    28.753

    Standard Re: Erfahrungen mit Agar-Agar/Agartine

    Zitat Zitat von Yogo Beitrag anzeigen
    Ich koche gerade das angebliche Original Panna probe: Sahne ohne alles.
    Gelatine setzt sich bei mri häufig ab.
    Mit Agar Agar habe ich schon öfter mal gekocht, aber noch nie Panna, immer Frischkäsetorten, und da schmeckt es anders.
    Wie panna Cotta ohne alles? Hast du ein Rezept bitte?

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Erfahrungen mit Agar-Agar/Agartine

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Konkret Panna Cotta.
    Funktioniert das gut, kann ich das an Weihnachten riskieren ohne probekochen? Ist das geschmacklich genauso gut?
    (Meine Tochter ist Vegetarierin und möchte keine Gelatine essen, wer das kritisieren möchte nur zu, tobt euch aus! Falls es zu unübersichtlich werden sollte, Beiträge, die sich konkret auf die Ausgangsfrage beziehen bitte in rot :) )
    Ist ok. Das schöne an Agar-Agar ist, wenn es nicht fest wird kann man es einfach nochmal erwärmen und noch was mehr reintun.
    Für die Idee der farblichen Markierung, wenn man tatsächlich auf die Frage des EP antwortet könntest du fast ein ErE-Patent bekommen.
    Alina73 und salvadora gefällt dies.

  10. #10
    Yogo ist offline Poweruser
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    7.435

    Standard Re: Erfahrungen mit Agar-Agar/Agartine

    Sahne mit etwas Zitronenschale, Vanille und zwei Esslöffel ZUcker um mindestens ein Drittel, eher die Hälfte durch langsames Köcheln (rund eine Stunde) reduzieren. In ganz kleine Gläschen füllen und kaltstellen. Wird angeblich super, aber nicht so fest laut Forum Chefkoch.

    Allerdings ist die Sahne in Italien, die dafür verwendet wird, anders. Ich habe Biosahne ohne Stabilisatoren verwendet, die immer wieder etwas aufrahmte. Habe das jetzt im Topf abkühlen lasen und nochmal gut verrührt, bevor ich es abgefüllt und in den Kühlschrank stellte.


    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Wie panna Cotta ohne alles? Hast du ein Rezept bitte?
    salvadora gefällt dies
    "Leben ist Lieben und Lachen und Sterben dann und wann." (Konstantin Wecker)



Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •