Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
Like Tree3gefällt dies

Thema: Ärger mit thalia.de

  1. #1
    Avatar von Sonnennebel
    Sonnennebel ist offline Legende
    Registriert seit
    26.07.2013
    Beiträge
    13.173

    Standard Ärger mit thalia.de

    Zu Weihnachten haben meine Kinder zwei Gutscheine bei Thalia.de bekommen, die ich am 26. Dezember eingelöst habe und ein Buch dafür bestellt habe.

    Da das Silvester immer noch nicht da war, schaute ich in mein Kundenkonto: Bestellstatus: In Bearbeitung. Ich schreib da eine Mail hin und frage, warum meine Bestellung noch nicht bearbeitet ist. Antworr: Es gibt keine Bestellung von mir.

    Dass die in meinem Kundenkonto steht, wird ignoriert. In meinem Paypalkonto steht, dass Thalia die Bestellung noch nicht bearbeitet hat und Paypal auf die Autorisierung durch Thalia wartet.

    Ich schicke also Screenshots an Thalia als Beweis. Antwort: Noch mal bestellen. Thalia hat die Bestellung einfach gelöscht.

    Seit zwei Tagen warte ich nun auf Antwort, was nun mit meinen zwei bereits eingelösten Gutscheinen ist. Die habe ich nicht mehr. Und warum die einfach eine Bestellung löschen und ich keine Warnung bekomme, dass da scheinbar bei Paypal was schief gelaufen ist. Ich kann die Autorisierung nämlich nicht selbst nachträglich machen.

    Thalia nervt mich gerade, denn die antworten immer erst nach 48 Stunden und kapieren das Problem nicht bzw. helfen mir nicht. Es antwortet auch jedes Mal ein anderer Mitarbeiter, der wieder keine Ahnung von dem Fall hat.

    Sind meine Gutscheine jetzt futsch (immerhin 30 Euro)?
    Hatte jemand so etwas schon?
    Was kann ich noch machen?

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Ärger mit thalia.de

    Krass. Sowas hatte ich noch nicht, würde das aber wohl in dem Geschaeft klären, die sind da eigentlich immer sehr konstruktiv.
    CatBalou und JimmyGold gefällt dies.

  3. #3
    Avatar von Sonnennebel
    Sonnennebel ist offline Legende
    Registriert seit
    26.07.2013
    Beiträge
    13.173

    Standard Re: Ärger mit thalia.de

    Das war eine Onlinebestellung.
    Das nächste Geschäft von Thalia ist 30km weit weg.

    Paypal fühlt sich auch nicht zuständig. Die haben ja keinen Fehler gemacht und warten auf die Bestätigung von Thalia.de.

  4. #4
    Avatar von surfgroupie
    surfgroupie ist offline 2. durchgedrehtes Huhn
    Registriert seit
    20.09.2007
    Beiträge
    11.695

    Standard Re: Ärger mit thalia.de

    Zitat Zitat von Sonnennebel Beitrag anzeigen
    Das war eine Onlinebestellung.
    Das nächste Geschäft von Thalia ist 30km weit weg.

    Paypal fühlt sich auch nicht zuständig. Die haben ja keinen Fehler gemacht und warten auf die Bestätigung von Thalia.de.
    Wieso PayPal, wenn du Gutscheine einlöst?
    Ich würde bei Thalia einfach mal anrufen.
    puppyduck gefällt dies

  5. #5
    Avatar von Sonnennebel
    Sonnennebel ist offline Legende
    Registriert seit
    26.07.2013
    Beiträge
    13.173

    Standard Re: Ärger mit thalia.de

    Zitat Zitat von surfgroupie Beitrag anzeigen
    Wieso PayPal, wenn du Gutscheine einlöst?
    Ich würde bei Thalia einfach mal anrufen.
    Das Buch hat mehr gekostet als beide Gutscheine zusammen. Den Differenzbetrag habe ich mit Paypal beglichen.

  6. #6
    zweiflerin ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    26.09.2015
    Beiträge
    2.635

    Standard Re: Ärger mit thalia.de

    Zitat Zitat von Sonnennebel Beitrag anzeigen
    Zu Weihnachten haben meine Kinder zwei Gutscheine bei Thalia.de bekommen, die ich am 26. Dezember eingelöst habe und ein Buch dafür bestellt habe.

    Da das Silvester immer noch nicht da war, schaute ich in mein Kundenkonto: Bestellstatus: In Bearbeitung. Ich schreib da eine Mail hin und frage, warum meine Bestellung noch nicht bearbeitet ist. Antworr: Es gibt keine Bestellung von mir.

    Dass die in meinem Kundenkonto steht, wird ignoriert. In meinem Paypalkonto steht, dass Thalia die Bestellung noch nicht bearbeitet hat und Paypal auf die Autorisierung durch Thalia wartet.

    Ich schicke also Screenshots an Thalia als Beweis. Antwort: Noch mal bestellen. Thalia hat die Bestellung einfach gelöscht.

    Seit zwei Tagen warte ich nun auf Antwort, was nun mit meinen zwei bereits eingelösten Gutscheinen ist. Die habe ich nicht mehr. Und warum die einfach eine Bestellung löschen und ich keine Warnung bekomme, dass da scheinbar bei Paypal was schief gelaufen ist. Ich kann die Autorisierung nämlich nicht selbst nachträglich machen.

    Thalia nervt mich gerade, denn die antworten immer erst nach 48 Stunden und kapieren das Problem nicht bzw. helfen mir nicht. Es antwortet auch jedes Mal ein anderer Mitarbeiter, der wieder keine Ahnung von dem Fall hat.

    Sind meine Gutscheine jetzt futsch (immerhin 30 Euro)?
    Hatte jemand so etwas schon?
    Was kann ich noch machen?
    anrufen!

  7. #7
    Avatar von gurkentruppe
    gurkentruppe ist gerade online Mann ohne Eigenschaften
    Registriert seit
    14.09.2016
    Beiträge
    4.667

    Standard Re: Ärger mit thalia.de

    So ein ähnliches Problem hatte meine Frau auch schon. Irgendwie hat Thalia große Probleme mit den eigenen Gutscheinen.

    Ich hoffe, du hast die Gutscheine noch. Wir haben nämlich schon einen registrierten Gutschein aus dem Müll gefischt, weil der registrierte Gutschein bei Thalia nicht mehr im System gefunden werden konnte und neu registriert werden musste. Die mit Gutschein bestellte Sendung musste aber trotzdem per Abbuchung bezahlt werden, weil Thalia das irgendwie nicht mehr rückbuchen konnte. Das ist wirklich ein Sauhaufen.

  8. #8
    woelkchen_82 ist offline Veteran
    Registriert seit
    27.10.2009
    Beiträge
    1.446

    Standard Re: Ärger mit thalia.de

    Ich hatte bei thalia mal Probleme mit einem Ebook, da hat der download irgendwie nicht richtig funktioniert.

    Der sympathische Mensch an der Hotline konnte mit erst auch nicht helfen, hat sich dann aber erkundigt und innerhalb einer halben Stunde zurück gerufen.
    Insofern würde ich da anrufen

  9. #9
    Avatar von Ringring
    Ringring ist offline Legende
    Registriert seit
    26.06.2007
    Beiträge
    10.723

    Standard Re: Ärger mit thalia.de

    Zitat Zitat von Sonnennebel Beitrag anzeigen
    Zu Weihnachten haben meine Kinder zwei Gutscheine bei Thalia.de bekommen, die ich am 26. Dezember eingelöst habe und ein Buch dafür bestellt habe.

    Da das Silvester immer noch nicht da war, schaute ich in mein Kundenkonto: Bestellstatus: In Bearbeitung. Ich schreib da eine Mail hin und frage, warum meine Bestellung noch nicht bearbeitet ist. Antworr: Es gibt keine Bestellung von mir.

    Dass die in meinem Kundenkonto steht, wird ignoriert. In meinem Paypalkonto steht, dass Thalia die Bestellung noch nicht bearbeitet hat und Paypal auf die Autorisierung durch Thalia wartet.

    Ich schicke also Screenshots an Thalia als Beweis. Antwort: Noch mal bestellen. Thalia hat die Bestellung einfach gelöscht.

    Seit zwei Tagen warte ich nun auf Antwort, was nun mit meinen zwei bereits eingelösten Gutscheinen ist. Die habe ich nicht mehr. Und warum die einfach eine Bestellung löschen und ich keine Warnung bekomme, dass da scheinbar bei Paypal was schief gelaufen ist. Ich kann die Autorisierung nämlich nicht selbst nachträglich machen.

    Thalia nervt mich gerade, denn die antworten immer erst nach 48 Stunden und kapieren das Problem nicht bzw. helfen mir nicht. Es antwortet auch jedes Mal ein anderer Mitarbeiter, der wieder keine Ahnung von dem Fall hat.

    Sind meine Gutscheine jetzt futsch (immerhin 30 Euro)?
    Hatte jemand so etwas schon?
    Was kann ich noch machen?
    Ich zahl bei thalia immer mit Guthabenkarten, hatte noch nie Probleme weder bei Lieferung nach Hause oder Ebooks

  10. #10
    Avatar von Sonnennebel
    Sonnennebel ist offline Legende
    Registriert seit
    26.07.2013
    Beiträge
    13.173

    Standard Re: Ärger mit thalia.de

    Zitat Zitat von gurkentruppe Beitrag anzeigen
    So ein ähnliches Problem hatte meine Frau auch schon. Irgendwie hat Thalia große Probleme mit den eigenen Gutscheinen.

    Ich hoffe, du hast die Gutscheine noch. Wir haben nämlich schon einen registrierten Gutschein aus dem Müll gefischt, weil der registrierte Gutschein bei Thalia nicht mehr im System gefunden werden konnte und neu registriert werden musste. Die mit Gutschein bestellte Sendung musste aber trotzdem per Abbuchung bezahlt werden, weil Thalia das irgendwie nicht mehr rückbuchen konnte. Das ist wirklich ein Sauhaufen.
    Wir haben die Gutscheine nicht mehr. Die sind schon länger im Müll. Ich ging ja davon aus, dass alles glatt geht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •