Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 44
Like Tree45gefällt dies

Thema: Tochter will keine Ausbildung machen

  1. #1
    Weihnachtsmama ist offline Stranger
    Registriert seit
    05.01.2008
    Beiträge
    11

    Standard Tochter will keine Ausbildung machen

    Hallo Ihr Lieben,

    meine Tochter ist zwar schon 18, aber man hört ja nicht auf "Eltern" zu sein, darum suche ich hier Rat .

    Meine Tochter ist 18, jetzt im Frühling macht sie Ihr Abitur, es war immer der WUnsch von Ihr, sowohl auch von uns, erst Abitur, dann Studieren oder Ausbildung.

    Neulich kam sie dann bei mir an, sie möchte doch noch keine Ausbildung machen, sie möchte Au Pair machen, danach Ausbildung.

    Gut, nachdem ich ich einige Nächte darüber schlafen mußte, alle meine Ängste zur Seite legen mußte, wurde mir bewußt, das wir sie in Ihrem WUnsch unterstützen müßen.

    Ich setzte mich am Pc, und erkundigte mich, und laß mich schlau.

    Danach setzte ich mich mit meiner Tochter susammen, ich wollte ihr zeigen, was ich schon herausgefunden hätte, doch sie meinte plötzlich ; Ach Mama, ich mach doch kein Au par.

    Mein Mutterherz schlug höher, hatte ich doch tief in mir immer noch Angst, das was passieren könnte, und wenn man in Neuseeland oder Kanade ist, kann der Papa nicht mal schnell sich ins AUto setzen, und Töchterchen abholen.

    Ok, DAS Thema hatte sich erledigt.

    NUn sagte sie:Mama, ich will jetzt erstmal ein Jahr Chillen ( sie arbeiten neben dem Abi noch in einem Altenheim und verdient sich so noch Taschengeld dazu) , sie meinte, sie will nun noch ein Paar Stunden mehr im Heim arbeiten, und nächstes Jahr evtl eine Ausbildung machen.

    Mein Herz schlug erneut schneller, ....chillen.........ein Jahr verschwinden, ich malte mir aus, wie es sein wird.......ein Jahr ist vorbei,und Töchterchen hat wieder neue Ideen, alles, nur keine Ausbildung.

    Dazu muß ich sagen, das ich selber auch keine Ausbildung habe, ich war wie sie, keine Lust, nur hatte ich keine Eltern, die an meiner Seite waren,und mir geschildert haben, wie wichtig eine gute AUsbildung ist, meinen Eltern war das immer Egal, Mädels brauchen keine AUsbildung, Heiraten und Kinder.

    Nun vertritt meine Tochter die Meinung, das ich MEINE Wünsche, die ich für MICH gerne erfült hätte, nun auf sie projeziere....nur weil ICH keine Ausbildung habe, will ich, das SIE eine macht......und wenn es mir so wichtig ist, solle ICH doch noch eine Ausbildung machen.

    Ich weiß, ihr denkt nun alle, sie muß ihr Fehler im Leben selber machen, aber, hat man nicht auch Pflichten, wenn man 18ist? Ausbildung, und Geld verdienen?, ja, Geld würde sie ja verdienen., meinte sie.

    Unsere Meinung war immer, wenn sie eine AUsbildung macht, dann muß sie zu Hause kein Geld abgeben, weil wir ja noch Ihr Kindergeld bekommen.....gut mein Mann arbeitet, und ich arbeite auch, aber wenn uns nun mal eben 180 Euro fehlen, sie aber nun trotzdem noch in unserem Hauselebt, würden wir das schon Finanziell spühren.

    Können wir in diesem Fall von ihr verlanden, das sie von Ihrem Verdienst etwas zur Haushaltskasse dazu steuert? Oder wäre das zu Krass?

    Sicher sind wir aber, sollte sie keine Ausbildung, oder FSJ machen( das Thema hatten wir auch) werden wir ihr Taschengeld in höhe von 100 euro streichen.

    Was ist eure Meinung, sie ihr Ding machen lassen? oder weiterhin mit ihr über Pläne und Ziele sprechen?

    Was, wenn das Jahr vorbei ist, und sie dann immer noch keine Lust hat? Immer noch nicht weiß, was sie machen amöchte?


    Ich hätte gerne eure Meinung dazu

    lg Weihnachtsmama

  2. #2
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    87.598

    Standard Re: Tochter will keine Ausbildung machen

    Immerhin die Wochentage kennst du.
    Skippy !, Martha74, Wir.und.Ihr und 2 anderen gefällt dies.

  3. #3
    Inka ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    29.09.2015
    Beiträge
    19.795

    Standard Re: Tochter will keine Ausbildung machen

    Weiß sie denn, in welche Richtung ihre Ausbildung gehen soll? Chillen würde ich nicht dulden, arbeiten im Altenheim (inkl. Kostgeld abgeben) und währenddessen Bewerbungen schreiben schon. Taschengeld braucht sie nicht, wenn sie arbeitet. Ich würde es ihr nicht so bequem machen, dass sie wenige Stunden pro Woche arbeitet und sich nur ihr Taschengeld verdient.
    Alina73, elina2, Casalinga2012 und 4 anderen gefällt dies.

  4. #4
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    180.547

    Standard Re: Tochter will keine Ausbildung machen

    Meine Nr. 1 hat mit Ansage ein Jahr lang "nichts" gemacht, also keine Ausbildung, kein Studium, sie hat gejobbt und ist viel gereist. Gezahlt haben wir in der Zeit nix. Seitdem studiert sie und bekommt normal Unterhalt.
    Stulle, Alina73, elina2 und 4 anderen gefällt dies.

  5. #5
    sachensucher ist gerade online Legende
    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    17.829

    Standard Re: Tochter will keine Ausbildung machen

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Immerhin die Wochentage kennst du.
    Meinst du das reicht, damit die TE eine Ausbildungsstelle für sich selber bekommt?

  6. #6
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    87.598

    Standard Re: Tochter will keine Ausbildung machen

    Zitat Zitat von sachensucher Beitrag anzeigen
    Meinst du das reicht, damit die TE eine Ausbildungsstelle für sich selber bekommt?
    vielleicht macht sie gerade einen Kurs "kreatives Schreiben für Anfänger".
    Zum Glück darf sie Montag wieder in die Schule und die Langeweile ist vorbei.
    sachensucher gefällt dies

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Tochter will keine Ausbildung machen

    schmeiß sie raus

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Tochter will keine Ausbildung machen

    Nun ich sag immer Träume muss man sich leisten können und wenn Tochter das Bedürfnis hat zu chillen dann soll sie das machen aber eben auch sehen
    wie sie sich das alles leisten kann. Einfach mal eben so in den Tag leben würde ich auch nicht unterstützen.
    Sie könnte ja auch ein soziales Jahr machen .

    Unser Sohn hatte in der 10.Klasse mal so eine Phase wo er das Abi sausen lassen wollte. Viele seiner Freunde haben eine Ausbildung angefangen und verfügten dadurch natürlich über wesentlich mehr Einkommen.
    Wir haben uns dann zusammen gesetzt und Klartext gesprochen wie sein weiteres Leben bzw. Arbeitsleben aussehen könnte .
    Sehr heilsam war dann ein Ferienjob in einem Sanitärbetrieb . Ich sag nur Ausbau von alten Toilettenbecken - lach -
    Er hat dann Abi gemacht - eine Ausbildung und später nebenbei sein Studium abgeschlossen .

    Mach doch mal eine Liste was Tochter so im Monat über kostet und dann geh diese Liste gemeinsam mit ihr durch .
    anteilige Miete, Strom, Versicherung, Wäsche, Lebensmittel , Fahrkosten u.s.w. Die lieben Plagen haben oft keine wirklichen Vorstellungen was das Leben kostet.

    Wie ist das eigentlich mit ihrer Krankenversicherung ?

    Thori
    Gast gefällt dies

  9. #9
    Weihnachtsmama ist offline Stranger
    Registriert seit
    05.01.2008
    Beiträge
    11

    Standard Re: Tochter will keine Ausbildung machen

    Wie meinst du das?

  10. #10
    Inka ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    29.09.2015
    Beiträge
    19.795

    Standard Re: Tochter will keine Ausbildung machen

    Zitat Zitat von Weihnachtsmama Beitrag anzeigen
    Wie meinst du das?
    Was?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •