Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 69
Like Tree44gefällt dies

Thema: Trinkgeld beim Lieferservice

  1. #1
    Registriert seit
    04.09.2014
    Beiträge
    755

    Standard Trinkgeld beim Lieferservice

    Wo wir gerade beim Thema Trinkgeld sind. Wieviel gebt ihr, wenn ihr euch z.B. Pizza ins Haus liefern lasst?

    Wir haben vor ein paar Tagen online für 33 € bestellt und gleich mit PayPal bezahlt. Dem Lieferanten hab ich dann 2 € gegeben. Das sind natürlich nicht die üblichen 10 Prozent. Also was meint ihr? Zu wenig?

  2. #2
    Avatar von Sturmauge79
    Sturmauge79 ist gerade online übersinnlose Fähigkeiten
    Registriert seit
    18.05.2011
    Beiträge
    12.860

    Standard Re: Trinkgeld beim Lieferservice

    Lieferservice ist mit Service im Restaurant doch gar nicht zu vergleichen! Da halte ich mich nie an die 10% und fände die weder üblich noch angemessen.
    2 bis 3 Euro finde ich ok.
    Inka und JimmyGold gefällt dies.
    One person's crazyness is another person's reality.

  3. #3
    Casalinga2012 ist offline Legende
    Registriert seit
    22.09.2012
    Beiträge
    41.228

    Standard Re: Trinkgeld beim Lieferservice

    Zitat Zitat von WitweSchlotterbeck Beitrag anzeigen
    Wo wir gerade beim Thema Trinkgeld sind. Wieviel gebt ihr, wenn ihr euch z.B. Pizza ins Haus liefern lasst?

    Wir haben vor ein paar Tagen online für 33 € bestellt und gleich mit PayPal bezahlt. Dem Lieferanten hab ich dann 2 € gegeben. Das sind natürlich nicht die üblichen 10 Prozent. Also was meint ihr? Zu wenig?
    Ist eigentlich ok. Aber gerade beim Pizzadienst bin ich besonders großzügig. Meine Tochter hat da mal gejobbt und die wurden so erbärmlich bezahlt und ausgebeutet. Und so schlecht von manchen Kunden behandelt. Ungenaue Adressen, dunkle HInterhöfe, lange Wege durch Schrebergärten und dann haben manche Kunden von 22,80 auf 30€ aufgerundet.
    salvadora und Fratella gefällt dies.

  4. #4
    Avatar von Aoraki
    Aoraki ist gerade online Vogel Gottes
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    17.310

    Standard Re: Trinkgeld beim Lieferservice

    Zitat Zitat von WitweSchlotterbeck Beitrag anzeigen
    Wo wir gerade beim Thema Trinkgeld sind. Wieviel gebt ihr, wenn ihr euch z.B. Pizza ins Haus liefern lasst?

    Wir haben vor ein paar Tagen online für 33 € bestellt und gleich mit PayPal bezahlt. Dem Lieferanten hab ich dann 2 € gegeben. Das sind natürlich nicht die üblichen 10 Prozent. Also was meint ihr? Zu wenig?
    Ich gebe dem Pizzaservice manchmal nix (wenn es z.B. sehr lange gedauert hat) oder 2 EUR. Falls ich bar zahle, runde ich auf, da kann es dann sein, dass es 1,90 oder 2,40 sind.

    Dem Lebensmittel-Lieferanten gebe ich auch mal 5 EUR, wenn es sehr viel zu schleppen war (er muss über den Hof und 2 Etagen hoch).
    salvadora gefällt dies

  5. #5
    Registriert seit
    04.09.2014
    Beiträge
    755

    Standard Re: Trinkgeld beim Lieferservice

    Zitat Zitat von Casalinga2012 Beitrag anzeigen
    dann haben manche Kunden von 22,80 auf 30€ aufgerundet.
    Ist doch großzügig. Oder habe ich was falsch verstanden?

  6. #6
    Casalinga2012 ist offline Legende
    Registriert seit
    22.09.2012
    Beiträge
    41.228

    Standard Re: Trinkgeld beim Lieferservice

    Zitat Zitat von WitweSchlotterbeck Beitrag anzeigen
    Ist doch großzügig. Oder habe ich was falsch verstanden?
    Sorry, vertippt. von 22,80 auf 23,00

  7. #7
    Registriert seit
    04.09.2014
    Beiträge
    755

    Standard Re: Trinkgeld beim Lieferservice

    Zitat Zitat von Casalinga2012 Beitrag anzeigen
    Sorry, vertippt. von 22,80 auf 23,00
    Das finde ich auch ziemlich mies. Bei den Pizzaboten weissen man ja eigentlich, dass sie mit ihrem Job nicht die Millionen scheffeln. Deswegen hatte ich bei meinen zwei Euro auch ein bisschen ein schlechtes Gewissen.

  8. #8
    Kornblume08 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    03.06.2004
    Beiträge
    5.072

    Standard Re: Trinkgeld beim Lieferservice

    Ich hätte da wohl auch 33 oder 34 € bezahlt.
    Letztes Mal, als wir uns Pizza bestellt hatten, lag Schnee, und da unser Haus nicht ganz leicht zu finden ist und die Pizza sehr schnell geliefert wurde, war ich sehr großzügig. Irgendwie tat es mir leid, wie sich der Pizzabote bei dem Wetter hierhergekämpft hat...

    Sonst bleibe ich je nach Betrag auch mal unter den 10 %. Meistens rechne ich vorher den Betrag aus und überlege mir, was ich gebe, bis der Lieferant kommt.
    LG

    Kornblume mit Sohn 03/04 und Tochter 08/07

  9. #9
    Avatar von RosaFlieder
    RosaFlieder ist offline mittendrin
    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    13.842

    Standard Re: Trinkgeld beim Lieferservice

    Zitat Zitat von WitweSchlotterbeck Beitrag anzeigen
    Wo wir gerade beim Thema Trinkgeld sind. Wieviel gebt ihr, wenn ihr euch z.B. Pizza ins Haus liefern lasst?

    Wir haben vor ein paar Tagen online für 33 € bestellt und gleich mit PayPal bezahlt. Dem Lieferanten hab ich dann 2 € gegeben. Das sind natürlich nicht die üblichen 10 Prozent. Also was meint ihr? Zu wenig?
    Kommt drauf an. Bei Lieferdiensten bin ich aber eher großzügig, im Restaurant gebe ich in der Regel kein Trinkgeld.

  10. #10
    Avatar von PinkMagnolia
    PinkMagnolia ist offline gekommen um zu reisen
    Registriert seit
    19.04.2012
    Beiträge
    12.638

    Standard Re: Trinkgeld beim Lieferservice

    ja, finde ich zu wenig (zumindest wenn er im normalen Zeitrahmen geliefert hat und nicht ewig drueber war zeitlich).

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •