Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 51
Like Tree4gefällt dies

Thema: Krankmeldung Oberstufe Gymnasium - wie ist das bei Euch geregelt

  1. #31
    Avatar von keklik
    keklik ist offline frühvergreist + ramschig

    User Info Menu

    Standard Re: Krankmeldung Oberstufe Gymnasium - wie ist das bei Euch geregelt

    Zitat Zitat von Dr. Quinn Beitrag anzeigen
    Aufgrund aktueller Diskussionen im Hause Quinn - bei längerer Krankheit, muß bei Euch ab dem 3. Tag ein ärztliches Attest vorgelegt werden? Oder nur wenn Klausuren verpasst werden?
    Telefonische Abmeldung muss am 1. Tag erfolgen, das ist selbstverständlich.
    Sohn: Nur bei Klausuren und Anrufe wollten die keine. Minikeklik dito. *edit* Minikeklik sagt mir gerde, dass sie ab dem 3. Tag immer eins braucht. Ist akut krank (grippaler Infekt) und meinte, dass sie morgen versucht, wieder in die Schule zu gehen, weil sie sonst zum Arzt müsste. Ist bei uns bissel blöd, weil wir keinen Arzt im Ort haben und die ÖPNV-Verbindung auch nicht so toll ist. Da ruft man an und die sagen, wann man da sein soll. Kann von "komm gleich" bis "komm um 16 Uhr" sein. Gut, heute eher nicht 16 Uhr, weil Mittwoch. Im übrigen nimmt unser HA schlappe 5 € für so eine Schulbescheinigung. (Das nur am Rande.)

  2. #32
    Avatar von keklik
    keklik ist offline frühvergreist + ramschig

    User Info Menu

    Standard Re: Krankmeldung Oberstufe Gymnasium - wie ist das bei Euch geregelt

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    37 Grad beeindrucken mich nicht Wir haben gerade ein ähnliches Problem mit Sohn1, der im Moment weder einen Hausarzt hat (gerade erst 18 geworden), noch eine Krankenkarte (sein Geldbeutel wurde geklaut, die neue Karte noch nicht da). Eine sehr ungute Kombination. Ich hoffe sehr, er ist bis übermorgen wieder fit, oder die Karte ist endlich da.
    Er kann sich von der Krankenkasse eine Versicherungsbestätigung schicken lassen.

  3. #33
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Krankmeldung Oberstufe Gymnasium - wie ist das bei Euch geregelt

    Zitat Zitat von Dr. Quinn Beitrag anzeigen
    Aufgrund aktueller Diskussionen im Hause Quinn - bei längerer Krankheit, muß bei Euch ab dem 3. Tag ein ärztliches Attest vorgelegt werden? Oder nur wenn Klausuren verpasst werden?
    Telefonische Abmeldung muss am 1. Tag erfolgen, das ist selbstverständlich.
    An meiner Schule Attest nur bei Klausuren/Referaten oder Attestpflicht.
    Liebe Grüße

    Sofie

  4. #34
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Krankmeldung Oberstufe Gymnasium - wie ist das bei Euch geregelt

    Zitat Zitat von Bohnensalat Beitrag anzeigen
    Sohn hat jetzt in Folge 11 Schultage versäumt. Ich habe eine formlose Email morgens ans Sekretariat gesandt mit der Anmerkung "krank".

    Wurde akzeptiert. Ich muss definitiv nicht sagen, was mein Kind hat.

    Er hat in der Zeit drei Tests und eine Schularbeit versäumt
    Sagen was das Kind hat muss man hier auch nicht. In der Oberstufe hätte dein Kind hier aber jetzt vier "ungenügend" abgegriffen.
    Liebe Grüße

    Sofie

  5. #35
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Krankmeldung Oberstufe Gymnasium - wie ist das bei Euch geregelt

    Zitat Zitat von CatBalou Beitrag anzeigen
    Immer ab dem 3. Tag. Bleibt auch im Job so. Sonst wäre es ja echt easy going für Blaumacher. Sohn muß das auf dem Berufskolleg auch immer noch.
    Naja, hier ist das individuell geregelt: wer halt eine sehr schwache Gesundheit hat oder immer nur die ersten beiden/letzten beiden Stunden unpässlich, der hat dann auch Attestpflicht. Aber zunächst glauben wir mal an 5 Tage krank wegen eines grippalen Infekts.
    Liebe Grüße

    Sofie

  6. #36
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Krankmeldung Oberstufe Gymnasium - wie ist das bei Euch geregelt

    Zitat Zitat von Bohnensalat Beitrag anzeigen
    Hier muss man definitiv kein Attest vorlegen und auch nicht bekannt geben, was das Kind hat.
    Ein Attest und die Diagnose selber sind ja nun zwei verschiedene Dinge.

    Hier haben die Kollegen und ich wenig Lust, just for fun neue Klausuren zu konzipieren, und auch nicht die personellen Kapazitäten, ständig Nachschreiber zu beaufsichtigen, weil die Hälfte lieber noch eine Woche länger lernen möchte. Das schränkt man mit der Attestpflicht schon etwas ein.

    Zitat Zitat von Bohnensalat Beitrag anzeigen
    Ist hier auch in der Oberstufe so. Es muss kein Attest vorgelegt werden. Die Eltern bestätigen mit ihrer Unterschrift, dass das Kind krank ist.

    Und was heißt Benotung in Abwesenheit?
    50% der Schularbeiten müssen geschrieben werden. Und die Note setzt sich aus mehreren Parametern (Mitarbeit, HÜ, Referate,...) zusammen.
    Da ich nicht wusste, was mit den Fächern ist, wo am Ende des Semesters der erste Test anstand, habe ich nachgefragt.
    Was ist das denn für eine Oberstufe, wo nur 50% der Klausuren mitgeschrieben werden müssen ?
    Liebe Grüße

    Sofie

  7. #37
    Avatar von Mairegen
    Mairegen ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Krankmeldung Oberstufe Gymnasium - wie ist das bei Euch geregelt

    Attestpflicht gibt es an Nicht-Klausur-Tagen nur bei den Kandidaten, die häufiger "krank" sind.

  8. #38
    Avatar von Womatz
    Womatz ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Krankmeldung Oberstufe Gymnasium - wie ist das bei Euch geregelt

    Zitat Zitat von Dr. Quinn Beitrag anzeigen
    Ich führe hier immer noch lebhafte Diskussionen, weil der junge Mann unbedingt morgen in die Schule will... mit 37 Grad und einem Husten der sich gewaschen hat....
    37 Grad finde ich jetzt nicht beängstigend, sondern ganz normal. Mit Husten arbeite ich auch, allerdings ist er im Stehen ja meist nicht so heftig wie im Sitzen oder Liegen.

  9. #39
    Avatar von Dr. Quinn
    Dr. Quinn ist offline 8 Richtige beim DoRä! :-)

    User Info Menu

    Standard Re: Krankmeldung Oberstufe Gymnasium - wie ist das bei Euch geregelt

    Zitat Zitat von Mamawombie Beitrag anzeigen
    37 Grad finde ich jetzt nicht beängstigend, sondern ganz normal. Mit Husten arbeite ich auch, allerdings ist er im Stehen ja meist nicht so heftig wie im Sitzen oder Liegen.
    Von beängstigend habe ich auch nichts gesagt. Ich finde lediglich, dass Sohn sich nach drei Tagen mit doch recht hoher Temperatur noch einen Tag ausruhen sollte - er sieht das anders.

  10. #40
    ~lila~Q~ Gast

    Standard Re: Krankmeldung Oberstufe Gymnasium - wie ist das bei Euch geregelt

    Abmeldung brauchts nicht, da wird ein Formular nachgereicht
    Bei Klausuren Attestpflicht

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •