Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
Like Tree4gefällt dies

Thema: Kreidefarbe- Erfahrungen?

  1. #1
    Gast

    Standard Kreidefarbe- Erfahrungen?

    Ich möchte ein paar Regale streichen. Und finde diese Kreidefarben so toll. Höre aber nun von einer Freundin, dass die quasi abwischbar bleiben, also die Farbe nicht sehr haltbar ist. Man soll das wohl wachsen, dann hält es besser.

    Aber kann ich dem Braten trauen? Besser halten klingt ja auch nicht unbedingt nach haltbar. Putzen, sicher auch mal feucht, müsste ich das schon.

  2. #2
    Avatar von junglejane
    junglejane ist gerade online frühlingsreif
    Registriert seit
    31.07.2011
    Beiträge
    3.821

    Standard Re: Kreidefarbe- Erfahrungen?

    Also ich habe mir letzen Sommer Kreidefarbe angemischt und damit einige Dinge gestrichen, das hält super. Allerdings ist die Farbe naturgemäß deutlich rauer als normaler Lack. Je nachdem für was das Regal gedacht ist?

    An meinem Bilderrahmen habe ich gerade mal an unauffälliger Stelle nass gewischt, da kann ich schrubben so viel ich will es geht nichts ab!

    Ich habe auch Kisten gestrichen die ich ständig aus einem Regalfach rein und raus nehme /schiebe, die Farbe hält auch dort perfekt ohne jede Nachbehandlung, der Lack an einer mit normalem Lack gestrichenen Kiste splittert dagegen bereits an den Ecken.

    Und man muss nicht schleifen!!!! Das ist für mich der Oberhammer daran

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Kreidefarbe- Erfahrungen?

    Zitat Zitat von junglejane Beitrag anzeigen
    Also ich habe mir letzen Sommer Kreidefarbe angemischt und damit einige Dinge gestrichen, das hält super. Allerdings ist die Farbe naturgemäß deutlich rauer als normaler Lack. Je nachdem für was das Regal gedacht ist?

    An meinem Bilderrahmen habe ich gerade mal an unauffälliger Stelle nass gewischt, da kann ich schrubben so viel ich will es geht nichts ab!

    Ich habe auch Kisten gestrichen die ich ständig aus einem Regalfach rein und raus nehme /schiebe, die Farbe hält auch dort perfekt ohne jede Nachbehandlung, der Lack an einer mit normalem Lack gestrichenen Kiste splittert dagegen bereits an den Ecken.

    Und man muss nicht schleifen!!!! Das ist für mich der Oberhammer daran
    Danke dir!!! Ja die rauhe Haptik und Optik finde ich gerade schön und das mit dem nicht anschleifen sowieso !

    Kann man das mit Abtönfarbe anmischen?

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Kreidefarbe- Erfahrungen?

    Ach so, und hast du das gewachst?

  5. #5
    Avatar von junglejane
    junglejane ist gerade online frühlingsreif
    Registriert seit
    31.07.2011
    Beiträge
    3.821

    Standard Re: Kreidefarbe- Erfahrungen?

    Gewachst habe ich es nicht und es hält dennoch super. Ich finde diese matte Optik auch super schön

    Das "Rezept" hatte ich aus dem Internet, ich such es nachher gleich raus, gerade meckert der Kleinste vor sich hin :)

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Kreidefarbe- Erfahrungen?

    Zitat Zitat von junglejane Beitrag anzeigen
    Gewachst habe ich es nicht und es hält dennoch super. Ich finde diese matte Optik auch super schön

    Das "Rezept" hatte ich aus dem Internet, ich such es nachher gleich raus, gerade meckert der Kleinste vor sich hin :)
    Danke, ich kuck nachher auch nochmal. Ich war nur plötzlich so verunsichert, was meine Freundin da erzählte. Na dann werde ich nächste Woche mal loslegen. Freu mich drauf. :)
    junglejane gefällt dies

  7. #7
    Avatar von junglejane
    junglejane ist gerade online frühlingsreif
    Registriert seit
    31.07.2011
    Beiträge
    3.821

    Standard Re: Kreidefarbe- Erfahrungen?

    Jetzt habe ich es gefunden:

    Man kann matte oder glänzenden Lack nehmen, nachher sieht man keinen Unterschied mehr. Ich finde eben dass man da eine höhere Farbpalette hat weil man sich eben jeden Farbton mischen kann. Ich hatte Angst dass es dann pastellig wird aber das war überhaupt nicht der Fall:

    1 Teil Wasser
    1 Teil Gips
    1 Teil Farbe (ich habe Acryllack auf Wasserbasis verwendet)





    Der Streifen ist Schmutz, vielleicht hätte ich vorhin lieber da mal schrubben sollen
    Und eine Ecke ist abgesplittert, aber da ist das Holz gesplittert weil der Rahmen ohne Schutz beim Umzug ins voll bepackte Auto geschmissen wurde (woran man aber auch sieht wie gut die Kreidefarbe selbst hält)
    cafetante gefällt dies
    mit Tochter 11/2011 & Sohn 03/2014

    ~ Breathe in, breathe out, move on. ~

  8. #8
    Avatar von junglejane
    junglejane ist gerade online frühlingsreif
    Registriert seit
    31.07.2011
    Beiträge
    3.821

    Standard Re: Kreidefarbe- Erfahrungen?

    Der Rahmen ist so "krümelig" weil ich zuviel Farbe auf einmal darauf gestrichen hatte, bzw weil durch die Schnörkel so viel Farbe vom Pinsel hängen blieb
    Die Kisten sehen ganz normal aus...

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Kreidefarbe- Erfahrungen?

    Ach du hast das selbst angemischt, das ist ja genial! Ich wollte Fertige bestellen und noch bisschen abtönen aber das ist ja noch besser! Daaaanke!

    Der Rahmen sieht traumhaft aus, solche habe ich auch noch paar. Hach ich freu mich! 😊
    junglejane gefällt dies

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Kreidefarbe- Erfahrungen?

    Zitat Zitat von junglejane Beitrag anzeigen
    Der Rahmen ist so "krümelig" weil ich zuviel Farbe auf einmal darauf gestrichen hatte, bzw weil durch die Schnörkel so viel Farbe vom Pinsel hängen blieb
    Die Kisten sehen ganz normal aus...
    Mir ist weder Schmutz noch ein Krümel aufgefallen 😊 es sieht einfach nur fantastisch aus, echt. Gerade diese matte Optik. Du hast mir echt sehr geholfen! Aufs selber anrühren wär ich nie gekommen.
    junglejane gefällt dies

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •