Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25
Like Tree4gefällt dies

Thema: Kirschkernkissen befeuchten?

  1. #1
    Gast

    Standard Kirschkernkissen befeuchten?

    Hab ich nie gemacht, kein wunder, dass meins mittlerweile etwas kokelig riecht nach dem kalten Winter und Dauereinsatz.

    Heute hab ich eins in der Hand und auf der Packung war ein Zeichen, dass man die mit Wasser besprüht.
    Macht ihr das? War mir neu.

  2. #2
    Avatar von Annyeong
    Annyeong ist offline Haferlfützer
    Registriert seit
    29.05.2016
    Beiträge
    2.133

    Standard Re: Kirschkernkissen befeuchten?

    Ja, mache ich (weil ich mal eins neu gekauft hatte und zwecks Info, wie lange in Mikrowelle rein, den Beipackzettel gelesen habe). Ist mir auch plausibel, dass man ein Glas Wasser zum Verdunsten und Befeuchten mit rein stellen soll, damit es nicht irgendwann in Flammen aufgeht. So richtig nass machen würde ich es nicht, sonst schimmelt es womöglich noch.

  3. #3
    Avatar von antin
    antin ist offline Legende
    Registriert seit
    30.07.2003
    Beiträge
    28.723

    Standard Re: Kirschkernkissen befeuchten?

    Zitat Zitat von Schwarze_8 Beitrag anzeigen
    Hab ich nie gemacht, kein wunder, dass meins mittlerweile etwas kokelig riecht nach dem kalten Winter und Dauereinsatz.

    Heute hab ich eins in der Hand und auf der Packung war ein Zeichen, dass man die mit Wasser besprüht.
    Macht ihr das? War mir neu.
    ja. hat mir damals der Verkäufer im Laden gesagt: es reicht, mit feuchter Hand einmal über die Oberfläche des Kissens zu streichen...
    Hand aufs Herz und Ellenbogen küssen
    (Ms. Holiday Golightly, auf Reisen)

  4. #4
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    52.039

    Standard Re: Kirschkernkissen befeuchten?

    Zitat Zitat von Schwarze_8 Beitrag anzeigen
    Hab ich nie gemacht, kein wunder, dass meins mittlerweile etwas kokelig riecht nach dem kalten Winter und Dauereinsatz.

    Heute hab ich eins in der Hand und auf der Packung war ein Zeichen, dass man die mit Wasser besprüht.
    Macht ihr das? War mir neu.
    Ja, mache ich, ich gehe da mit ner Sprühflasche dran, 2-3 Spritzer auf jede Seite. Die Wärme wird dadurch viel länger gehalten (oder die Kirschkerne können mehr Wärme speichern).
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hippelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Kirschkernkissen befeuchten?

    Nö.

    War mir auch neu.

    Dankeschön!

  6. #6
    Avatar von Heinz
    Heinz ist offline Wolfspelzhase
    Registriert seit
    16.05.2016
    Beiträge
    3.985

    Standard Re: Kirschkernkissen befeuchten?

    Zitat Zitat von antin Beitrag anzeigen
    ja. hat mir damals der Verkäufer im Laden gesagt: es reicht, mit feuchter Hand einmal über die Oberfläche des Kissens zu streichen...
    Wie bei aufzubackendem Baguette vom Vortag.
    Funktioniert klasse!

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Kirschkernkissen befeuchten?

    ich wusste es, aber ich benutze die kissen nicht mehr zum wärmen. a) haben wir keine mikrowelle mehr und b) mag ich tatsächlich die wärmflasche lieber und die körnerkissen kommen bei mir eher bei verspannungen zum einsatz als faszienlöser ohne wärme, nur durch druck.

  8. #8
    Avatar von Sockendings
    Sockendings ist offline Legende
    Registriert seit
    23.06.2014
    Beiträge
    32.731

    Standard Re: Kirschkernkissen befeuchten?

    Zitat Zitat von Schwarze_8 Beitrag anzeigen
    Hab ich nie gemacht, kein wunder, dass meins mittlerweile etwas kokelig riecht nach dem kalten Winter und Dauereinsatz.

    Heute hab ich eins in der Hand und auf der Packung war ein Zeichen, dass man die mit Wasser besprüht.
    Macht ihr das? War mir neu.
    Hab ich noch nie gemacht.

    Die sind in sich erstmal feucht genug.

    Meine Tochter nutzt ihres auch ganz oft aber da dampft immer noch Feuchtigkeit aus der Mikro und nichts riecht verbrannt.

    Wenn die Dinger hin sind, sind sie hin. Nichts wo ich mir je Gedanken drüber gemacht hätte.

    Aldi hat sie jedes Jahr wieder für günstig.

  9. #9
    Avatar von Tigerblume
    Tigerblume ist gerade online Legende
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    25.451

    Standard Re: Kirschkernkissen befeuchten?

    Zitat Zitat von freya zugang Beitrag anzeigen
    Wie bei aufzubackendem Baguette vom Vortag.
    Funktioniert klasse!
    Machst Du das in die Mikrowelle? Damit hat eine Kollegin mal einen Küchenbrand verursacht (nicht etwa Zuhause sondern bei der Arbeit...).

    Ich befeuchtet meine Kirschkernsäckchen nicht, aber ich bin sehr wachsam. Erst kürzlich ist bei uns auf Station wieder eins verkokelt.

  10. #10
    Avatar von Sockendings
    Sockendings ist offline Legende
    Registriert seit
    23.06.2014
    Beiträge
    32.731

    Standard Re: Kirschkernkissen befeuchten?

    Zitat Zitat von Tigerblume Beitrag anzeigen
    Machst Du das in die Mikrowelle? Damit hat eine Kollegin mal einen Küchenbrand verursacht (nicht etwa Zuhause sondern bei der Arbeit...).

    Ich befeuchtet meine Kirschkernsäckchen nicht, aber ich bin sehr wachsam. Erst kürzlich ist bei uns auf Station wieder eins verkokelt.
    Ist hier immer in der Microwelle.
    Aber wir stehen daneben.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •