Ergebnis 1 bis 10 von 10
Like Tree7gefällt dies
  • 4 Post By Aoraki
  • 1 Post By Kelwitt
  • 1 Post By WhiseWoman
  • 1 Post By Kelwitt

Thema: Antibiotika und Milchprodukte???

  1. #1
    Merrily ist offline dum spiro spero
    Registriert seit
    15.07.2014
    Beiträge
    578

    Standard Antibiotika und Milchprodukte???

    Ich muss wegen einer Blasenentzündung ein Antibiotkum nehmen (Wirkstoff: Cefixim).

    Meine Ärztin gehört (neuerdings?) zur Fraktion "Während der Therapie keinerlei Milchprodukte konsumieren!!!"

    Keinen Käse?? ICH?? Ich meine, wie soll ich denn da gesund werden, bitte??

    Die Apothekerin dagegen vertritt die Meinung, dass dies nur für bestimmte Mittel gilt und da auch ein zeitlich Abstand genügt. Mein Wirkstoff gehört da nicht zu und ich kann alles essen, was ich will. (Also, nicht die Tablette mit einem Glas Milch runterspülen, aber sonst halt.)
    So ist es auch hier beschrieben:
    Sind Antibiotika und Milch gemeinsam verträglich? |*ZEIT ONLINE

    Ja, was denn jetzt???

  2. #2
    Avatar von Aoraki
    Aoraki ist offline Vogel Gottes
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    18.020

    Standard Re: Antibiotika und Milchprodukte???

    Kann es sein, dass die Ärztin einen Wochenendkurs Traditionelle chinesische Medizin belegt und dort nicht mal richtig aufgepasst hat...?

    Keine Einschränkungen. Bei Cefixim musst Du bezüglich Milchprodukten nichts beachten.
    WhiseWoman, jewels, Kelwitt und 1 anderen gefällt dies.

  3. #3
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.621

    Standard Re: Antibiotika und Milchprodukte???

    Zitat Zitat von Merrily Beitrag anzeigen
    Ich muss wegen einer Blasenentzündung ein Antibiotkum nehmen (Wirkstoff: Cefixim).

    Meine Ärztin gehört (neuerdings?) zur Fraktion "Während der Therapie keinerlei Milchprodukte konsumieren!!!"

    Keinen Käse?? ICH?? Ich meine, wie soll ich denn da gesund werden, bitte??

    Die Apothekerin dagegen vertritt die Meinung, dass dies nur für bestimmte Mittel gilt und da auch ein zeitlich Abstand genügt. Mein Wirkstoff gehört da nicht zu und ich kann alles essen, was ich will. (Also, nicht die Tablette mit einem Glas Milch runterspülen, aber sonst halt.)
    So ist es auch hier beschrieben:
    Sind Antibiotika und Milch gemeinsam verträglich? |*ZEIT ONLINE

    Ja, was denn jetzt???
    Die Apothekerin ist Fachfrau für Arzneimittel und hat Recht.

    Man sollte keine Arzneimittel (überhaupt keine) direkt mit Milch runterspülen, aber wirklich ein Problem mit Milch haben nur Tetracycline, Schilddrüsenhormone und Bisphosphonate.


    Von daher: Du darfst natürlich Käse essen.
    Merrily gefällt dies
    Worauf willst Du warten?

  4. #4
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    142.614

    Standard Re: Antibiotika und Milchprodukte???

    Zitat Zitat von Merrily Beitrag anzeigen
    Ja, was denn jetzt???
    Die Apothekerin hat recht. Guck mal den Beipackzettel an. Wenn es eine Warnung gäbe, stünde sie dort in der Patienteninformation.

    Cefixim wechselwirkt nicht mit Milch bzw. dem Calcium aus der Milch.
    Merrily gefällt dies
    Нет худа без добра.

  5. #5
    Merrily ist offline dum spiro spero
    Registriert seit
    15.07.2014
    Beiträge
    578

    Standard Re: Antibiotika und Milchprodukte???

    Zitat Zitat von Aoraki Beitrag anzeigen
    Kann es sein, dass die Ärztin einen Wochenendkurs Traditionelle chinesische Medizin belegt und dort nicht mal richtig aufgepasst hat...?
    Das will ich gar nicht mal ausschließen ... Die werden da irgendwie alle immer esoterischer - dabei ist das große Praxis mit fünf Medizinern, Fachärzte mit diversen Zusatzausbildungen ... aber durchaus auch jenseits der Schulmedizin.

    Danke jedenfalls für die Info!

  6. #6
    Merrily ist offline dum spiro spero
    Registriert seit
    15.07.2014
    Beiträge
    578

    Standard Re: Antibiotika und Milchprodukte???

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Die Apothekerin ist Fachfrau für Arzneimittel und hat Recht.

    Man sollte keine Arzneimittel (überhaupt keine) direkt mit Milch runterspülen, aber wirklich ein Problem mit Milch haben nur Tetracycline, Schilddrüsenhormone und Bisphosphonate.


    Von daher: Du darfst natürlich Käse essen.
    MERCI!!! Auf dich hatte ich gehofft!

  7. #7
    Merrily ist offline dum spiro spero
    Registriert seit
    15.07.2014
    Beiträge
    578

    Standard Re: Antibiotika und Milchprodukte???

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Die Apothekerin hat recht. Guck mal den Beipackzettel an. Wenn es eine Warnung gäbe, stünde sie dort in der Patienteninformation.

    Cefixim wechselwirkt nicht mit Milch bzw. dem Calcium aus der Milch.
    Und nun noch die dritte Fachfrau! Danke! Nein, da steht keine Warnung und die Apothekerin hatte sogar schon von sich aus geguckt, ob ich irgendetwas beachten muss.

  8. #8
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    142.614

    Standard Re: Antibiotika und Milchprodukte???

    Zitat Zitat von Merrily Beitrag anzeigen
    Und nun noch die dritte Fachfrau! Danke! Nein, da steht keine Warnung und die Apothekerin hatte sogar schon von sich aus geguckt, ob ich irgendetwas beachten muss.
    Ein guter Apotheker macht das.
    Нет худа без добра.

  9. #9
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.621

    Standard Re: Antibiotika und Milchprodukte???

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Ein guter Apotheker macht das.
    Und der bessere WEIß es .
    K.Fee gefällt dies
    Worauf willst Du warten?

  10. #10
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    142.614

    Standard Re: Antibiotika und Milchprodukte???

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Und der bessere WEIß es .
    Ob er es so weiß oder nachguckt, ist mir persönlich Banane. Hauptsache er hat ein Auge drauf.

    ... ach ja, wenn er dann noch NW-Meldungen ordentlich aufnimmt, ist er wirklich ein Held.
    Нет худа без добра.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •