Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 48
Like Tree23gefällt dies

Thema: Putzjob- nebenher putzen gehen

  1. #1
    dudu91 ist offline Stranger
    Registriert seit
    29.11.2016
    Beiträge
    2

    Standard Putzjob- nebenher putzen gehen

    Hallo Leute,

    hoffe Ihr könnt mir da helfen, oder ein bisschen unter die Arme greifen

    Um unsere Haushaltskasse aufzubessern möchte ich noch nebenher putzen gehen. (Mein Mann arbeitet Vollzeit und ich bin für die kleine 1 Jahr da)
    Hab das aber noch nie gemacht (nicht das ich nicht putzen könnte, mache das ja bei uns selbst), aber habe Angst vor der Ablehnung, weil ich das ja noch nie für andere gemacht hab.

    Worauf muss ich da achten? Was muss ich können? Was kann ich verlangen?
    Auf welche Fragen muss ich mich gefasst machen?

    Danke für Eure Hilfe
    lG Anne

  2. #2
    advena ist gerade online Legende
    Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    22.783

    Standard Re: Putzjob- nebenher putzen gehen

    Zitat Zitat von dudu91 Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,

    hoffe Ihr könnt mir da helfen, oder ein bisschen unter die Arme greifen

    Um unsere Haushaltskasse aufzubessern möchte ich noch nebenher putzen gehen. (Mein Mann arbeitet Vollzeit und ich bin für die kleine 1 Jahr da)
    Hab das aber noch nie gemacht (nicht das ich nicht putzen könnte, mache das ja bei uns selbst), aber habe Angst vor der Ablehnung, weil ich das ja noch nie für andere gemacht hab.

    Worauf muss ich da achten? Was muss ich können? Was kann ich verlangen?
    Auf welche Fragen muss ich mich gefasst machen?

    Danke für Eure Hilfe
    lG Anne
    Hmmm... Die Frage ist, ob Du angemeldet bist oder schwarz bar auf die Kralle.
    Also ich glaube nciht, dass es schiwerig wird, einen Haushalt zu finden. Wichtig ist, dass Du nicht zu viel quatscht und auf die Putzwünsche Deiner Auftraggeber eingehst. Es interessiert nicht wie und mit welchem Gerät Du zuhause putzt, dein Auftraggeber stellt Dir evtl. andere dinge zur Verfügung, d.h. du solltest da etwas flexibel sein.
    Wichtig sollten auch Kenntnisse über verschiedenen Materialien sein. Meine Fee musste erst lernen, was ein Parkett ist und dass man das nicht mit dem klatschnassen Lappen putzt.
    Für mich war es wichitg, dass die Putzkraft keinen "Hoppla jetzt komm ich" Eindruck macht - leider wirken viele Putzkräfte so auf mich. Diskretion wäre mir als Auftraggeber auch wichtig.
    Ich erinnere mich an meine Freundin, die eine Putzfrau aus dem Ortsteil hatte, die dann überall rumtraschte wie furchtbar es da nach einer Woche immer aussieht und es da ja mal Zeit wird, dass sie da für Ordnung schafft (war natürlich quatsch, ich kenne dne Haushalt meiner Freundin).

    Stundenlohn ist abhängig von der Region. Hier im Ruhrgebiet ist man mit 15 EUR locker dabei, dafür wird man in München niemanden kriegen.

  3. #3
    Avatar von Kicki
    Kicki ist offline Urgestein
    Registriert seit
    27.06.2002
    Beiträge
    69.590

    Standard Re: Putzjob- nebenher putzen gehen

    Zitat Zitat von dudu91 Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,

    hoffe Ihr könnt mir da helfen, oder ein bisschen unter die Arme greifen

    Um unsere Haushaltskasse aufzubessern möchte ich noch nebenher putzen gehen. (Mein Mann arbeitet Vollzeit und ich bin für die kleine 1 Jahr da)
    Hab das aber noch nie gemacht (nicht das ich nicht putzen könnte, mache das ja bei uns selbst), aber habe Angst vor der Ablehnung, weil ich das ja noch nie für andere gemacht hab.

    Worauf muss ich da achten? Was muss ich können? Was kann ich verlangen?
    Auf welche Fragen muss ich mich gefasst machen?

    Danke für Eure Hilfe
    lG Anne

    Hallo

    Also wir haben gerade eine Putzfrau eingestellt und es gab da irgendwie kein "Vorstellungsgespräch" in dem Sinne.

    Ich hab ihr gezeigt, was ich will und sie hat mir gesagt, ob das OK für sie ist und dann hat sie geputzt und ich war mit dem Ergebnis zufrieden.
    Ich gehe aber immer aus dem Haus, wenn sie da ist, kommt mir zu komisch vor, wenn ich wie ne Prinzessin darum hocke

    Viel Glück ! :)

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Putzjob- nebenher putzen gehen

    Wenn Du zuverlässig bist und die Ecken nicht rund sind, hast Du gute Chancen.

    Mich hat bei fast allen Putzperlen genervt, dass alle irgendwann (früher oder später ) nachgelassen haben.
    Die eine, die ich echt gut fand, hat gekündigt, weil sie im erlernten Beruf Arbeit gefunden hat.

  5. #5
    Avatar von peacelike
    peacelike ist offline Legende
    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    21.415

    Standard Re: Putzjob- nebenher putzen gehen

    Ich würde versuchen, die erste Stelle über Mund-zu-Mund-Propaganda zu bekommen.
    Also alle fragen, die Dir so privat einfallen, die Hebamme, die Freundinnen aus der Krabbelgruppe, die Frauen aus deinem Volleyballverein, keine Ahnung.
    Oder sonst jemanden bitten, ob er für Dich "bürgt".
    Eine Putzfrau ganz ohne "Referenzen" - und sei es um drei Ecken - hatte ich noch nie.
    Lieben Gruß

    peacelike mit Oktoberzwerg 06

  6. #6
    Avatar von Sockendings
    Sockendings ist offline Legende
    Registriert seit
    23.06.2014
    Beiträge
    32.731

    Standard Re: Putzjob- nebenher putzen gehen

    Zitat Zitat von dudu91 Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,

    hoffe Ihr könnt mir da helfen, oder ein bisschen unter die Arme greifen

    Um unsere Haushaltskasse aufzubessern möchte ich noch nebenher putzen gehen. (Mein Mann arbeitet Vollzeit und ich bin für die kleine 1 Jahr da)
    Hab das aber noch nie gemacht (nicht das ich nicht putzen könnte, mache das ja bei uns selbst), aber habe Angst vor der Ablehnung, weil ich das ja noch nie für andere gemacht hab.

    Worauf muss ich da achten? Was muss ich können? Was kann ich verlangen?
    Auf welche Fragen muss ich mich gefasst machen?

    Danke für Eure Hilfe
    lG Anne
    Such dir am besten eine Firma mit Treppenhausreinigung.
    Guck halt was sie bezahlen.
    Schlüsselstellen sind sehr geil und man bekommt eigentlich nur die Vorgabe an welchem Tag es passieren sollte. (und nicht unbedingt über mittag oder am späten abend, eh klar

    Privathaushalte sind eine Hausnummer für sich. (würde ich mir kneifen)
    Putz lieber Objekte wie Treppenhäuser, Sportheime oder Kneipen.
    Da hast du deine Ruhe und es wird lange nicht so nervig rumgemäkelt.

    Glaub es mir, es ist dein einen bescheuerten Euro die Stunde nicht wert die man privat besser bezahlt würde.

    Was du mitbringen musst ?
    Nix. Putz halt einfach gut und ordentlich. Deutsch kannst du offensichtlich und sei gepflegt.

    Keiner will ne Putze die aussieht als könnte sie nicht bis 3 Zählen und dabei fettige Haare hat und stinkt. Wer es mit der eigenen Hygiene nicht so hat wird auch mies putzen.
    nina2, susipala und bby2004 gefällt dies.

  7. #7
    dudu91 ist offline Stranger
    Registriert seit
    29.11.2016
    Beiträge
    2

    Standard Re: Putzjob- nebenher putzen gehen

    100000000000000 Dank für Eure Tipps
    werd sie beherzigen

    lG
    Anne

  8. #8
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    10.495

    Standard Re: Putzjob- nebenher putzen gehen

    Zitat Zitat von dudu91 Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,

    hoffe Ihr könnt mir da helfen, oder ein bisschen unter die Arme greifen

    Um unsere Haushaltskasse aufzubessern möchte ich noch nebenher putzen gehen. (Mein Mann arbeitet Vollzeit und ich bin für die kleine 1 Jahr da)
    Hab das aber noch nie gemacht (nicht das ich nicht putzen könnte, mache das ja bei uns selbst), aber habe Angst vor der Ablehnung, weil ich das ja noch nie für andere gemacht hab.

    Worauf muss ich da achten? Was muss ich können? Was kann ich verlangen?
    Auf welche Fragen muss ich mich gefasst machen?

    Danke für Eure Hilfe
    lG Anne
    Eine Putzstelle ist gewiss nichts ehrenrüchiges. Trotzdem würde ich immer empfehlen, lieber im erlernten Beruf ein paar Stunden zu arbeiten.
    Pippi27, salvadora und Inka gefällt dies.


    Time ist the fire in which we burn.

  9. #9
    Avatar von Sockendings
    Sockendings ist offline Legende
    Registriert seit
    23.06.2014
    Beiträge
    32.731

    Standard Re: Putzjob- nebenher putzen gehen

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Eine Putzstelle ist gewiss nichts ehrenrüchiges. Trotzdem würde ich immer empfehlen, lieber im erlernten Beruf ein paar Stunden zu arbeiten.
    Ich nicht unbedingt.

    Putzen ist was herrlich "Entspanntes". Du arbeitest einfach bräsig vor dich hin.

    Keine Verantwortung kein nachdenken und kein nüscht.
    Und wenn du den Tag faul ist brauchst du halt mal länger und trödelst...... Kriegst halt nur deine 2 Stunden bezahlt und wenn du 3 brauchst dein Problem.

    Keiner hetzt, keiner nervt und du kannst ganz gechillt das Treppenhaus saubermachen.

  10. #10
    Avatar von babou
    babou ist offline Legende
    Registriert seit
    02.07.2002
    Beiträge
    15.571

    Standard Re: Putzjob- nebenher putzen gehen

    Zitat Zitat von Socke123 Beitrag anzeigen
    Ich nicht unbedingt.

    Putzen ist was herrlich "Entspanntes". Du arbeitest einfach bräsig vor dich hin.

    Keine Verantwortung kein nachdenken und kein nüscht.
    Und wenn du den Tag faul ist brauchst du halt mal länger und trödelst...... Kriegst halt nur deine 2 Stunden bezahlt und wenn du 3 brauchst dein Problem.

    Keiner hetzt, keiner nervt und du kannst ganz gechillt das Treppenhaus saubermachen.
    So eine Putzfrau würde ich nicht lange behalten, die je nach Laune mal mehr mal weniger von dem vorgegebenem Pensum schafft.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •