Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 45
Like Tree19gefällt dies

Thema: Konfirmation

  1. #21
    advena ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Konfirmation

    Zitat Zitat von tropi Beitrag anzeigen
    Ich weiß auch nicht, aber man sollte schon angemessen gekleidet kommen und da gehört für mich keine Jeans dazu. Aber hier kommen immer alle Jungs mit Anzug, ganz ohne Zwang.
    Hier sind das auch die meisten. Aber ich finde es nicht schlimm, wenn sich einer (oder mehrere) dem verweigert und ich sehe an einer ordentlichen dunklen Jeans echt nix verwerfliches oder unangemessenes.
    Ich finde die viel zu kurzen Kleidchen der Mädchen und die irrsinnig hohen Schuhe die man allenthalben sieht viel unangemessener. Wenn die wenigstens in den Stelzen laufen könnten... Aber dieses Gestackse und Gestolpere, das ist doch echt grausig.

  2. #22
    advena ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Konfirmation

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Schuhe haben wir noch nicht, lederne Halbschuhe vermutlich.
    Wenn es nach ihm geht, Sneaker von Adidas neo.
    Das hab ich mir gedacht
    Mein Großer ist jaa uch so ein Jeans+Sneaker-Typ. Für bessere Anlässe konnte ich ihn auf das da umpolen:
    https://www.zalando.de/sioux-ensar-s...2a04u-c11.html
    Die hat er jetzt in zwei Farben...

  3. #23
    Avatar von Lui
    Lui
    Lui ist offline Regels sind Regels

    User Info Menu

    Standard Re: Konfirmation

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    Ah, weil der Pfarrer eine Schnarchnase ist übertrumpfen sich die Mädchen jedes Jahr mit ihren Outfits?

    Fürs Krippenspiel gibts hier u.a. eine Kinderkantorei mit rund 50 Kindern, teilw. sind da auch Konfirmanden dabei. Nicht in jeder Gemeinde wird das Krippenspiel jedes Jahr von einer Projektgruppe bestückt.
    In einem anderen Gemeindeteil wird es jedes Jahr von den Kachumenen gestaltet - soviel also dazu, dass die Pfarrer Schnarchnasen sind.

    Natürlich dürfen sich die Kinder herausputzen, wenn ihnen danach ist. Ich bin in einer Zeit konfirmiert worden, als die Jungs teilw. in Parkas zur Konfirmation gingen, Anzüge waren gänzlich unüblich, viele Mädchen gingen in bunt und nicht in schwaz. Mein Konfirmationsbild ist wirklich eher bunt.
    Seit Jahren sind die Jungs praktisch zu 100% im schwazen Anzug und die Mädchen im schwarzen Cocktailfummelkleidchen. Ich glaube nicht, dass das mit dem Pfarrer zu tun hat. Sondern dass das der Zeitgeist ist.
    Die Frsieurinnen verdienen sich dumm und dabbelig, die fangen Sonntag morgens um 3:00 an (das sind die unbeliebtesten Termine) um den Mädchen die Haare zu stecken und gehen von Haus zu Haus.

    Ich sag auch nicht, dass man im letzten Fummel gehen muss. Aber Waldwilja meinte ja Jeans wären gänzlich unpassend und das sehe ich nicht so. Wenn ein Junge keinen Anzug anziehen will, dann finde ich eine Jeans genauso angemessen.
    Du willst nicht verstehen oder?
    Du hattest zwei Kritikpunkte.
    a) Klamotten
    b) Kinder wissen nicht, um was es in der Konfi geht sondern wollen nur Kohle.

    Ich habe auf beide geantwortet.
    Wenn die Kinder nicht wissen, um was es in der Konfi geht ist spricht viel dafür, dass der Pfarrer eine Schnarchnase ist. Vielleicht könnte man sich, sich statt rumzujammern, dass die keine Ahnung und keine Lust haben, um einen anständigen Konfi Unterricht bemühen und überlegen, wie man die Jugendlichen denn in der Gemeinde einbinden kann. Das wäre maßgeblich der Job der Schnarchnase.
    Danke für den Fisch.

  4. #24
    Avatar von Lui
    Lui
    Lui ist offline Regels sind Regels

    User Info Menu

    Standard Re: Konfirmation

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    Ok, ich bin da nicht so konservativ. Im Gegenteil. Was habe ich die schwazen Sopnntagskleider gehasst, die wir als Mädchen früher tragen mussten zum Kirchgang. Und Haare zusammengebunden, weil offene Haare.. naja kannst es Dir ja denken.
    Als ob das Wort Gottes mehr wert ist, wenn man sich ins Sonntagskleid begibt.

    Du redest wie die Altvorderen der 60er Jahre, die in der Jeans den Untergang des Abendlandes sahen. Also ich gehe weiterhin in Jeans zum Gottesdienst - wie viele andere Menschen auch. Und komisch, mich guckt kein Mensch doof an...
    Und ich finde die Jungs gut, die dazu stehen, ich trage keinen Anzug zur Konfirmation, weil ich den danach nie mehr tragen werde.
    Trägst du, wenn du zu einer Konfi oder einer Taufe eines engen Familienangehörigen gehst (also Kind oder Enkel) auch Jeans?
    Danke für den Fisch.

  5. #25
    advena ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Konfirmation

    Zitat Zitat von Lui Beitrag anzeigen
    Trägst du, wenn du zu einer Konfi oder einer Taufe eines engen Familienangehörigen gehst (also Kind oder Enkel) auch Jeans?
    Was ich mache spielt doch gar keine Rolle, das kann jeder für sich entscheiden wie er will. Aber es würde mich nicht stören, wenn jemand anderes Jeans trägt. Ich gehe jetzt von einem ordentlichen gepflegten Auftreten aus. Ich finde aber eine Jeans per se nicht verwerflich.
    Nr. 1 trug an der Konfirmation seines Bruders eine tiefschwarze Jeans, Hemd und Sneakers , ebenso wie ein Neffe - in ähnlichem Outfit. Ich glaube kein Mensch hat sich da einen Kopp drum gemacht. Ich wäre noch nichtmal auf die Idee gekommen, dass das jetzt ein Problem sein könnte. Warum sollte mein Sohn sich eine Stoffhose kaufen, nur weil sein Bruder Konfirmation hat, die er danach nie wieder anzieht?
    sannimanni gefällt dies

  6. #26
    Avatar von tropi
    tropi ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Konfirmation

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    Was ich mache spielt doch gar keine Rolle, das kann jeder für sich entscheiden wie er will. Aber es würde mich nicht stören, wenn jemand anderes Jeans trägt. Ich gehe jetzt von einem ordentlichen gepflegten Auftreten aus. Ich finde aber eine Jeans per se nicht verwerflich.
    Nr. 1 trug an der Konfirmation seines Bruders eine tiefschwarze Jeans, Hemd und Sneakers , ebenso wie ein Neffe - in ähnlichem Outfit. Ich glaube kein Mensch hat sich da einen Kopp drum gemacht. Ich wäre noch nichtmal auf die Idee gekommen, dass das jetzt ein Problem sein könnte. Warum sollte mein Sohn sich eine Stoffhose kaufen, nur weil sein Bruder Konfirmation hat, die er danach nie wieder anzieht?
    Als Gast finde ich es auch nicht schlimm, bei Konfirmanden finde iches eben unpassend. Und mache ja auch Begrüßungsdienst und Lektorendienst und Abendmahldienst, da würde ich nie in Jeans gehen, aber ich bin eh ein Fan von Etuikleidern. Und auch meine männl. KV haben bei ihren Diensten keine Jeans an. Nur zum Kindergottesdienst trage ich ne gute Jeans ist bequemer.

  7. #27
    Avatar von tropi
    tropi ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Konfirmation

    Zitat Zitat von Metta Beitrag anzeigen
    manche freuen sich auf ihren ersten anzug

    so teuer war das gute stück dann auch nicht, anders ausgedrückt, ich hatte mit mehr gerechnet
    Stimmt, der Abschlussanzug war viel teurer.
    Metta gefällt dies

  8. #28
    Avatar von tropi
    tropi ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Konfirmation

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    Hier sind das auch die meisten. Aber ich finde es nicht schlimm, wenn sich einer (oder mehrere) dem verweigert und ich sehe an einer ordentlichen dunklen Jeans echt nix verwerfliches oder unangemessenes.
    Ich finde die viel zu kurzen Kleidchen der Mädchen und die irrsinnig hohen Schuhe die man allenthalben sieht viel unangemessener. Wenn die wenigstens in den Stelzen laufen könnten... Aber dieses Gestackse und Gestolpere, das ist doch echt grausig.
    Ja mei, sie wollen halt erwachsen sein*gg Die Kleider gehen hier alle bis zum Knie.

  9. #29
    advena ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Konfirmation

    Zitat Zitat von tropi Beitrag anzeigen
    Als Gast finde ich es auch nicht schlimm, bei Konfirmanden finde iches eben unpassend. Und mache ja auch Begrüßungsdienst und Lektorendienst und Abendmahldienst, da würde ich nie in Jeans gehen, aber ich bin eh ein Fan von Etuikleidern. Und auch meine männl. KV haben bei ihren Diensten keine Jeans an. Nur zum Kindergottesdienst trage ich ne gute jeasn ist bequemer.
    Na die Frage war, ob ich bei der Konfirmation oder Taufe (als Gast) eine Jeans tragen würde.
    Ich spiel seit 30 Jahren in schwarzen Jeans Orgel. Meine Freundin hat auch Jeans, blaue, schwaze, farbige - gerne halt kombiniert mit ner Bluse oder so. Gepflegte Optik auf jeden Fall, aber untenrum immer was Jeansartiges.
    Ein Kollege von uns sitzt da zuweilen in ausgeblichenen Jeans und Hawaihemd auf der Orgelbank Viele Lektoren kommen in normaler Alltagskleidung, Jeans, knöselige Stoffhose. Egal. Da teilen die auch Abendmahl aus.
    Selbst die Pfarrer tragen Jeans und Turnschuhe - das sieht man auch noch wenn sie den Talar anhaben (und der kath. Pallotinerpriester neulich trug leuchtenrote Stoffchucks).

    Auffallen tun eigentlich eher die, die konsequent in "Sonntagskleidung" kommen. Die sind bei uns eindeutig die Ausnahme.

    Vielleicht ist man im Ruhrgebiet da generell großzügiger und legerer.

  10. #30
    Avatar von Lui
    Lui
    Lui ist offline Regels sind Regels

    User Info Menu

    Standard Re: Konfirmation

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    Was ich mache spielt doch gar keine Rolle, das kann jeder für sich entscheiden wie er will.
    warum hast du dann erwähnt, was du zum Gottesdienst trägst?

    Es hätte mich halt interessiert, ob du für dich - auch bei der Wahl der Klamotten - unterscheidest, ob du einfach normal am Sonntag in die Kirche gehst (und ggf dann dort erst merkst, dass andere getauft oder getraut oder konfirmiert werden) oder ob du bewusst als Gast ober Betroffener zu so einem Festgottesdienst gehst.

    Wenn du dich für einen Taufgottesdienst der Enkelin oder eine Konfirmation des Neffen fein machst und eben nicht in der üblichen Jeans erscheinst. Dann fände ich es ziemlich seltsam, dass du dir erlaubst Konfirmanden dafür zu verurteilen, dass sie sich für ihre Konfirmation fein machen, nur weil dein Geschmack ein anderer ist.

    Das hat schon was von "Wasser predigen und Wein saufen."
    Danke für den Fisch.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •