Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29
Like Tree5gefällt dies

Thema: Sozialhilfe?

  1. #1
    Avatar von Stulle
    Stulle ist offline Legende
    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    16.907

    Standard Sozialhilfe?

    Ich brauch mal für ne Bekannte Schwarmwissen.

    "Kind" 40 hatte schlimmen Unfall, mehrere OPs, kann kaum laufen, wohnt wieder im Haus der Eltern.

    Das Krankengeld läuft aus. Rente ist abgelehnt, angeblich kann er 15h arbeiten ( Ähm, der ist krank und wartet auf die nächste OP)

    Hat er ne Chance auf irgendwas? Oder müssen die Eltern jetzt alles zahlen?

  2. #2
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    86.454

    Standard Re: Sozialhilfe?

    Arbeitslosengeld 2 (Sozialhilfe erst dann, wenn er weniger als 3 Stunden leistungsfähig ist - auf dem Papier).
    409,00 Euro und die Krankenversicherung; außer er hat Vermögen.

  3. #3
    MostlyHarmless ist offline Irdisch
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    9.188

    Standard Re: Sozialhilfe?

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    Arbeitslosengeld 2 (Sozialhilfe erst dann, wenn er weniger als 3 Stunden leistungsfähig ist - auf dem Papier).
    409,00 Euro und die Krankenversicherung; außer er hat Vermögen.
    Wenn er wieder bei den Eltern wohnt (also in einer nicht abgetrennten Wohnung, nehme ich an), bilden die dann nicht zusammen eine Bedarfsgemeinschaft? So dass ihr Einkommen bei ihm angerechnet wird?

  4. #4
    MostlyHarmless ist offline Irdisch
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    9.188

    Standard Re: Sozialhilfe?

    Zitat Zitat von Stulle Beitrag anzeigen
    Ich brauch mal für ne Bekannte Schwarmwissen.

    "Kind" 40 hatte schlimmen Unfall, mehrere OPs, kann kaum laufen, wohnt wieder im Haus der Eltern.

    Das Krankengeld läuft aus. Rente ist abgelehnt, angeblich kann er 15h arbeiten ( Ähm, der ist krank und wartet auf die nächste OP)

    Hat er ne Chance auf irgendwas? Oder müssen die Eltern jetzt alles zahlen?
    Widerspruch gegen den Rentenbescheid geprüft?
    cafetante gefällt dies

  5. #5
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    86.454

    Standard Re: Sozialhilfe?

    Zitat Zitat von MostlyHarmless Beitrag anzeigen
    Wenn er wieder bei den Eltern wohnt (also in einer nicht abgetrennten Wohnung, nehme ich an), bilden die dann nicht zusammen eine Bedarfsgemeinschaft? So dass ihr Einkommen bei ihm angerechnet wird?
    nur bis 25

  6. #6
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    86.454

    Standard Re: Sozialhilfe?

    Zitat Zitat von MostlyHarmless Beitrag anzeigen
    Widerspruch gegen den Rentenbescheid geprüft?
    ja, das ist aber unabhängig von Sozialhilfe und Hartz4

  7. #7
    Avatar von viola5
    viola5 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    3.468

    Standard Re: Sozialhilfe?

    Zitat Zitat von Stulle Beitrag anzeigen
    Ich brauch mal für ne Bekannte Schwarmwissen.

    "Kind" 40 hatte schlimmen Unfall, mehrere OPs, kann kaum laufen, wohnt wieder im Haus der Eltern.

    Das Krankengeld läuft aus. Rente ist abgelehnt, angeblich kann er 15h arbeiten ( Ähm, der ist krank und wartet auf die nächste OP)

    Hat er ne Chance auf irgendwas? Oder müssen die Eltern jetzt alles zahlen?
    Solche Sachen kenne ich von meinem Problemsohn auch gut, gleiches Alter.
    Der lag auch im Krankenhaus, mit durchaus lebensbedrohlichen Komplikationen, arbeitet ohnehin nur noch eingeschränkt, dem wollten sie die Erwerbsminderungsrente komplett streichen und er musste belegen, dass er nicht uneingeschränkt arbeitsfähig ist.
    Sie bekamen dann rund 40 Seiten Krankenakte mit nur den akuten Krankenhausaufenthalten der letzten zwei Monate.
    Inzwischen wird seine Akte bei der RV sogar bearbeitet (dass er dadurch schon einige Monate keine Rente mehr bekommt, tut denen nicht weh.)
    Deine Frage kann ich dennoch nicht beantworten, weil auch bei uns viele Unklarheiten sind.

  8. #8
    Avatar von Stulle
    Stulle ist offline Legende
    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    16.907

    Standard Re: Sozialhilfe?

    Zitat Zitat von MostlyHarmless Beitrag anzeigen
    Widerspruch gegen den Rentenbescheid geprüft?
    Wollen sie wohl.

  9. #9
    MostlyHarmless ist offline Irdisch
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    9.188

    Standard Re: Sozialhilfe?

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    nur bis 25
    OK, danke. Ich dachte bis zu diesem Alter könnte er verpflichtet werden, im Haushalt der Eltern zu wohnen. Dass es danach auch keine Bedarfsgemeinschaft mehr gibt, wusste ich gar nicht.

  10. #10
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    86.454

    Standard Re: Sozialhilfe?

    Zitat Zitat von MostlyHarmless Beitrag anzeigen
    OK, danke. Ich dachte bis zu diesem Alter könnte er verpflichtet werden, im Haushalt der Eltern zu wohnen. Dass es danach auch keine Bedarfsgemeinschaft mehr gibt, wusste ich gar nicht.
    nee, keine Sorge.

    Beim Mietanteil könnte evtl etwas gezickt werden, aber die Regelleistung ist auf jeden Fall gesichert (nochmal, wenn kein Vermögen über den Freibetrag)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •