Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
Like Tree3gefällt dies

Thema: Milchprodukte nach Zahn-Op und Antibiotikum

  1. #1
    tigger ist offline Poweruser
    Registriert seit
    04.12.2016
    Beiträge
    9.119

    Standard Milchprodukte nach Zahn-Op und Antibiotikum

    Wie sind denn da die aktuellen Erkenntnisse?

    Soll man Milchprodukte nach Zahn-OP meiden, oder nicht und wenn ja wie lange?

    Und mit dem Antibiotikum?
    Sohn nimmt Cefurox Basics 500mg.
    Im Beipackzettel hab ich diesbezüglich nix gefunden.

  2. #2
    lilalaunebaerli ist offline Poweruser
    Registriert seit
    11.07.2013
    Beiträge
    5.039

    Standard Re: Milchprodukte nach Zahn-Op und Antibiotikum

    mein mann durfte keine rohmilchprodukte, solange da eine offen wunde war. 2 tage empfiehlt der hiesige zahnarzt. ( der ist schon eine koryphäe und seine eltern haben auch schon in der branche gewerkelt.)
    jeder körper steckt so einen eingriff auch anders weg.

  3. #3
    Linchen1104 ist offline old hand
    Registriert seit
    01.08.2011
    Beiträge
    791

    Standard Re: Milchprodukte nach Zahn-Op und Antibiotikum

    Wenn im Beipackzettel nichts steht, kann man Milch nehmen (ich würde aber trotzdem das AB nicht mit Milch schlucken. Aber vorher/nachher sollte gehen, sonst ist es extra vermerkt)

    Ich habe mal Doxy nehmen müssen und mir wurde in der Apotheke gesagt, dass ich keine Milchprodukte zu mir nehmen soll, 2 Std vor und nach der Einnahme. Und weil ich nicht hören kann (oder es vergessen habe), habe ich kurz nach der Einnahme eine Kaffee mit einem! Schluck Milch getrunken. Mir war nach 3 Mal Nippen in kürzester Zeit so dermaßen kotzübel, dass ich jetzt generell auf Milch kurz vor oder nach Einnahme verzichte..

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Milchprodukte nach Zahn-Op und Antibiotikum

    Zitat Zitat von tigger Beitrag anzeigen
    Wie sind denn da die aktuellen Erkenntnisse?

    Soll man Milchprodukte nach Zahn-OP meiden, oder nicht und wenn ja wie lange?

    Und mit dem Antibiotikum?
    Sohn nimmt Cefurox Basics 500mg.
    Im Beipackzettel hab ich diesbezüglich nix gefunden.
    Ich hatte letztens auch Cefurox und habe Milchprodukte gegessen/getrunken, das ist erlaubt. Gute Besserung!
    tigger gefällt dies

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Milchprodukte nach Zahn-Op und Antibiotikum

    Cefurox und Milch geht, mein Mann hat gerade erst Cefurox genommen und da hatte ich mich extra schlau gemacht.
    Deinem Sohn alles Gute! Mir blüht nächste Woche das Gleiche.

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Milchprodukte nach Zahn-Op und Antibiotikum

    Zitat Zitat von tigger Beitrag anzeigen
    Wie sind denn da die aktuellen Erkenntnisse?

    Soll man Milchprodukte nach Zahn-OP meiden, oder nicht und wenn ja wie lange?

    Und mit dem Antibiotikum?
    Sohn nimmt Cefurox Basics 500mg.
    Im Beipackzettel hab ich diesbezüglich nix gefunden.
    Mein Kind hatte alle 4 gleichzeitig
    AB weiß ich nicht mehr aber der hat sich tagelang quasi von Müllermilch & Co ernährt

  7. #7
    tigger ist offline Poweruser
    Registriert seit
    04.12.2016
    Beiträge
    9.119

    Standard Re: Milchprodukte nach Zahn-Op und Antibiotikum

    Zitat Zitat von WunderFlunder Beitrag anzeigen
    Cefurox und Milch geht, mein Mann hat gerade erst Cefurox genommen und da hatte ich mich extra schlau gemacht.
    Deinem Sohn alles Gute! Mir blüht nächste Woche das Gleiche.
    Danke.
    Oh, dann Dir auch schonmal alles Gute!

    War gar nicht schlimm beim Sohn. Also klar, er sieht aus wie ein Hamster und kann grad nur Breizeugs essen, aber er hat keine Schmerzen und ihm geht's gut.

  8. #8
    tigger ist offline Poweruser
    Registriert seit
    04.12.2016
    Beiträge
    9.119

    Standard Re: Milchprodukte nach Zahn-Op und Antibiotikum

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Mein Kind hatte alle 4 gleichzeitig
    AB weiß ich nicht mehr aber der hat sich tagelang quasi von Müllermilch & Co ernährt
    Momentan isst er Babygläschen. Milchfrei.
    Aber viel lieber wäre ihm Griesbrei, Pudding und so.

    OP war Dienstag.

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Milchprodukte nach Zahn-Op und Antibiotikum

    Zitat Zitat von tigger Beitrag anzeigen
    Danke.
    Oh, dann Dir auch schonmal alles Gute!

    War gar nicht schlimm beim Sohn. Also klar, er sieht aus wie ein Hamster und kann grad nur Breizeugs essen, aber er hat keine Schmerzen und ihm geht's gut.
    Danke! Bei mir ist es kein Weisheitszahn, aber ich bin da auch recht optimistisch. 1-2 Tage, dann sollte ich wieder fit sein
    tigger gefällt dies

  10. #10
    Avatar von rasbora
    rasbora ist gerade online Manchmalreingucker
    Registriert seit
    10.06.2005
    Beiträge
    6.363

    Standard Re: Milchprodukte nach Zahn-Op und Antibiotikum

    Zitat Zitat von tigger Beitrag anzeigen
    Wie sind denn da die aktuellen Erkenntnisse?

    Soll man Milchprodukte nach Zahn-OP meiden, oder nicht und wenn ja wie lange?

    Und mit dem Antibiotikum?
    Sohn nimmt Cefurox Basics 500mg.
    Im Beipackzettel hab ich diesbezüglich nix gefunden.
    Bei uns gibts keinerlei Einschränkungen wegen Milchprodukten. Mein Chef sagt, dass die Empfehlung mittlerweile überholt ist.
    Zu Cefurox wurde ja schon was geschrieben, das kenne ich nicht.
    tigger gefällt dies
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------
    sporadisch falsche Groß- und Kleinschreibung bitte großzügig ignorieren, Handy macht gerne was es will.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •