Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
Like Tree11gefällt dies

Thema: Wenn das Kind keine Freunde will.....

  1. #1
    Avatar von Kamani
    Kamani ist offline Veteran
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    1.374

    Standard Wenn das Kind keine Freunde will.....

    Ich mache mir grad etwas Sorgen um Mini-Söhnchen (7Jahre).
    Er ist schon immer etwas "speziell", was die Auswahl seiner Freunde betrifft, was auch daran liegt, dass er sich in seiner ganzen Art und vor allem in seinen Interessen und seiner Ausdrucksweise stark von gleichaltrigen Kindern und vor allem Jungs unterscheidet. Im Kindergarten hatte er nur Freundschaften mit Mädels, weil ihm die Jungs einfach zu wild waren.
    Im vergangenen Jahr wurde er eingeschult und hat anfangs jeglichen Kontakt abgelehnt...lieber die Pausen alleine verbracht und die anderen beobachtet. Glücklicherweise hat er dann einen Jungen in seiner Klasse gefunden, der genau so "tickt" wie er....und das genügt ihm auch.
    Momentan ist es ...laut seiner Klassenlehrerin...noch so, dass er bei den anderen Kindern durchaus beliebt ist und gemocht wird.
    Er bekommt auch oft Einladungen zu Geburtstagen......aber weigert sich standhaft hin zu gehen! Bisher haben wir das auch so akzeptiert, aber langsam nervt es mich und macht mir irgendwie auch Angst.
    Jetzt meine Frage: Würdet ihr diese Ablehnung einfach akzeptieren (er begründet seine Entscheidung und sagt auch, dass es daran nichts zu rütteln gibt)........oder würdet ihr ihn dazu "zwingen" auch mit anderen Kindern Kontakt zu haben? Und wenn ja, dann wie????

    Öffnet man die Augen,
    wird jeder Tag zum Erlebnis.

  2. #2
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    177.482

    Standard Re: Wenn das Kind keine Freunde will.....

    Nix würde ich machen.

  3. #3
    Avatar von Mairegen
    Mairegen ist offline Legende
    Registriert seit
    01.01.2012
    Beiträge
    23.831

    Standard Re: Wenn das Kind keine Freunde will.....

    Ich würde seine Entscheidung akzeptieren.
    Er fühlt sich doch wohl so. Warum sollte man das also ändern?

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Wenn das Kind keine Freunde will.....

    Lass ihn doch.
    jaideee gefällt dies

  5. #5
    Sommersprosse80 ist gerade online Ex kaddi80
    Registriert seit
    14.06.2012
    Beiträge
    1.200

    Standard Re: Wenn das Kind keine Freunde will.....

    Mein Sohn (8) ist auch ähnlich, wobei er immer mal wieder eine Verabredung hat. Aber am liebsten verbringt er Zeit alleine. Ich lasse ihn. Er geht aber gerne zum Leichtathletik und zur Naturschutzgruppe, so das er zumindest unter Kindern ist, auch wenn er da dich irgendwie alleine vor sich hin tut...
    Ich glaube er würde evtl eine Asperger Autist Diagnose bekommen. Aber (noch) verfolgen wir das nicht weil er (und wir auch nicht) keinen Leidensdruck hat.
    Er sieht bei seinem kleinen Bruder das es durchaus auch normal ist gute Freunde zu haben und sich viel zu verabreden. Aber er mag nicht und er vermisst keinen Freund. Also passt es so wie es ist.

  6. #6
    Avatar von sunya
    sunya ist offline überwiegend sonnig
    Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    11.033

    Standard Re: Wenn das Kind keine Freunde will.....

    Ich verstehe sehr gut, dass du das befremdlich findest...
    Meine bisherige Erfahrung mit einer mitunter ähnlich "seltsamen" und dabei aber erstaunlich (willens-)starken Tochter ist, dass sie letzten Endes doch immer gut für sich selbst sorgt/gesorgt hat und wohl doch recht gut weiß, was sie wann braucht/verträgt und will und was nicht.
    Ich würde auf ihn vertrauen und ihn machen lassen.
    Bärin und tigger gefällt dies.

  7. #7
    Fratella ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    25.01.2016
    Beiträge
    1.689

    Standard Re: Wenn das Kind keine Freunde will.....

    Kind in Ruhe lassen.
    jaideee gefällt dies

  8. #8
    Avatar von _Adele_
    _Adele_ ist offline nicht neu
    Registriert seit
    24.03.2014
    Beiträge
    3.909

    Standard Re: Wenn das Kind keine Freunde will.....

    Lass ihn! Es geht ihm ja anscheinend gut dabei.
    Ich habe auch so ein Eigenbrödlerkind. Inzwischen hat er zwei richtig dicke Freunde aber durchaus zahlreiche soziale Kontakte.

  9. #9
    Avatar von Makaria.
    Makaria. ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    13.12.2014
    Beiträge
    3.240

    Standard Re: Wenn das Kind keine Freunde will.....

    EIN Freund ist doch auf jeden Fall super! Ich würde evtl. versuchen, ihn zu motivieren zu Kinderkontakten außerhalb der Schule zum Beispiel mit Hobbys, aber auf jeden Fall akzeptieren, was er ablehnt. Denn ER fühlt sich wohl so.

    Sohn ist mittlerweile 13, hat nach wie vor keinen engen Freund, verabredet sich nie, verbringt die Pausen aber zT durchaus mit den anderen oder ist auch dabei, wenn sich Kontakte ergeben und hat dann auch Spaß (zieht sich also nicht mehr aktiv zurück).
    Er kommt zurecht, und inzwischen hat sich auch die KL dran gewöhnt, die anfangs sehr besorgt um ihn deswegen war.

  10. #10
    Avatar von Diamant
    Diamant ist gerade online Sächsisches Angelhuhn
    Registriert seit
    13.08.2007
    Beiträge
    46.385

    Standard Re: Wenn das Kind keine Freunde will.....

    Lass ihn. Nicht jedes Kind ist Gruppenmensch. So lang er nicht unter seiner Zurückhaltung leidet ist alles in Ordnung.

    Sohn war auch immer ein Einzelgänger. Ist er immer noch. War aber in der Klasse voll akzeptiert und integriert. Was irgendwann auch die Lehrerin einsehen musste, die immer wieder versucht hat ihn in der Meute zu plazieren. Nach einem Jahr hat sie ihn so machen lassen wie er wollte z.B. Einzelplatz.

    Nicht jeder benötigt einen Stall voller Freunde, ja mitunter nicht mal den viel gerühmten besten Freund. Es lebt sich auch zufrieden ohne.
    sunya, tigger und Gast gefällt dies.
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •