Umfrageergebnis anzeigen: Trinkgeld für Wahlhelfer

Teilnehmer
46. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Trinkgeldmöglichkeit im Wahlbüro vorhanden

    3 6,52%
  • keine Trinkgeldmöglichkeit vorhanden

    28 60,87%
  • Ich gebe Wahlhelfern Trinkgeld

    0 0%
  • Ich gebe Wahlhelfern kein Trinkgeld

    39 84,78%
  • Ich gehe nicht ins Wahlbüro

    6 13,04%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
Like Tree8gefällt dies

Thema: Trinkgeld für Wahlhelfer

  1. #1
    Avatar von rosenma
    rosenma ist offline Legende
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    11.425

    Standard Trinkgeld für Wahlhelfer

    Aus aktuellem Anlass. Beim heutigen Wahlgang stand neben der Urne auch ein Tellerchen mit bereits einigen Münzen für die fleissigen Wahlhelfer. Eine kurze Nachfrage bei Google ergab, dass dies verboten ist.
    Wie wird es bei euch gehandhabt? Gebt ihr ein Trinkgeld?


    Time ist the fire in which we burn.

  2. #2
    tigger ist offline Poweruser
    Registriert seit
    04.12.2016
    Beiträge
    9.165

    Standard Re: Trinkgeld für Wahlhelfer

    Ist mir noch nie aufgefallen, aber wenn ich bei der nächsten Wahl dran denke, dann guck ich mal nach.

    Und nein, ich würde da kein Trinkgeld geben.
    Foxlady und _Ilex_ gefällt dies.

  3. #3
    Fimbrethil ist offline Baumhuhn
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    87.601

    Standard Re: Trinkgeld für Wahlhelfer

    Auf den Gedanken wäre ich weder auf der einen noch auf der anderen Seite des Tischs nicht gekommen.

    Vielleicht wollten sie darauf hinweisen, dass das Erfrischungsgeld zu knapp ausfällt?
    Foxlady und surfgroupie gefällt dies.

  4. #4
    Fimbrethil ist offline Baumhuhn
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    87.601

    Standard Re: Trinkgeld für Wahlhelfer

    Zitat Zitat von tigger Beitrag anzeigen
    Ist mir noch nie aufgefallen, aber wenn ich bei der nächsten Wahl dran denke, dann guck ich mal nach.

    Und nein, ich würde da kein Trinkgeld geben.
    Ich vermute mal, ohne nachzugucken, dass da die Regeln über die Annahme von Geschenken gelten wie sonst auch in der Verwaltung.
    Geld gar nicht, wenn jemand einen Kuchen vorbei bringt, ginge das in Ordnung.

  5. #5
    Avatar von Foxlady
    Foxlady ist offline Urgestein
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    92.298

    Standard Re: Trinkgeld für Wahlhelfer

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Aus aktuellem Anlass. Beim heutigen Wahlgang stand neben der Urne auch ein Tellerchen mit bereits einigen Münzen für die fleissigen Wahlhelfer. Eine kurze Nachfrage bei Google ergab, dass dies verboten ist.
    Wie wird es bei euch gehandhabt? Gebt ihr ein Trinkgeld?

    Habe ich noch nie von gehört oder gar ein Tellerchen gesehen.




  6. #6
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn
    Registriert seit
    04.03.2008
    Beiträge
    34.900

    Standard Re: Trinkgeld für Wahlhelfer

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Ich vermute mal, ohne nachzugucken, dass da die Regeln über die Annahme von Geschenken gelten wie sonst auch in der Verwaltung.
    Geld gar nicht, wenn jemand einen Kuchen vorbei bringt, ginge das in Ordnung.
    Kuchen und Kaffee ist sicher eine gute Idee, den der Tag ist ja lang.
    Silm

  7. #7
    Fimbrethil ist offline Baumhuhn
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    87.601

    Standard Re: Trinkgeld für Wahlhelfer

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Kuchen und Kaffee ist sicher eine gute Idee, den der Tag ist ja lang.
    Kommt auch drauf an, wo das Wahllokal ist und wie spendabel die Kommune ist.

    Bei uns ist es in der Schule, es gibt Kaffee und Plätzchen, sowie belegte Brote/Brötchen, die aber erst nach der ersten Schicht geliefert werden, gegessen wurden sie zum Abschluss (bis dahin hatte ich echt Kohldampf)

  8. #8
    Registriert seit
    12.07.2005
    Beiträge
    27.498

    Standard Re: Trinkgeld für Wahlhelfer

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Aus aktuellem Anlass. Beim heutigen Wahlgang stand neben der Urne auch ein Tellerchen mit bereits einigen Münzen für die fleissigen Wahlhelfer. Eine kurze Nachfrage bei Google ergab, dass dies verboten ist.
    Wie wird es bei euch gehandhabt? Gebt ihr ein Trinkgeld?
    Trinkgeld??? Das käm mir höchst absurd vor. Da muss ich glatt mal meine Bekannte fragen, die heut morgen als Wahlhelfer da saß.

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Trinkgeld für Wahlhelfer

    Ist mir noch nie aufgefallen und hat m.E. da auch rein gar nichts zu suchen.

    Das sind Dinge, da habe ich einen Stock im Hintern und würde mir auch von ganz oben gern mal erklären lassen, was das soll. Schriftlich.
    surfgroupie und Sommerschnee gefällt dies.

  10. #10
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    48.948

    Standard Re: Trinkgeld für Wahlhelfer

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Aus aktuellem Anlass. Beim heutigen Wahlgang stand neben der Urne auch ein Tellerchen mit bereits einigen Münzen für die fleissigen Wahlhelfer. Eine kurze Nachfrage bei Google ergab, dass dies verboten ist.
    Wie wird es bei euch gehandhabt? Gebt ihr ein Trinkgeld?
    Ich gebe keine Trinkgeld und habe auch als Wahlhelfer noch nie welches vorhanden. Als Wahlhelferin bekomme ich ein "Erfrischungsgeld" in Höhe von 40,00 € von der Stadt. Das finde ich für ein Ehrenamt völlig ausreichend.
    surfgroupie und Sommerschnee gefällt dies.


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •