Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28
Like Tree9gefällt dies

Thema: Holzpferd -Bis zu welchem Alter bleibt das interessant?

  1. #1
    AsterixaUndObelixa ist offline Plapperschatz von Obelixa
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    5.795

    Standard Holzpferd -Bis zu welchem Alter bleibt das interessant?

    Meine Tochter möchte sich unbedingt ein Holzpferd kaufen (kein Schaukelpferd, sondern so eins für draußen).
    Das Geld dafür hat sie jetzt fast zusammen (Sie hat ordentlich auf dem Flohmarkt eingenommen und außerdem noch ein gutes Fahrrad verkauft, welches sie sich auch mal von Flohmarktverkäufen selbst finanziert hatte.).

    Im Prinzip ist es also ihre Entscheidung, denn das einzige Geld, welches wir beigesteuert haben, ist ihr Taschengeld, welches sie gespart hat.
    Trotzdem habe ich die Sorge, dass sie das Geld ausgibt und das Pferd dann schnell uninteressant wird. So ein Pferd ist echt sauteuer (Das erwünschte Modell kostet 200 €.) und verliert bestimmt ordentlich an Wert, wenn man es gebraucht verkauft.
    Ich überlege also, ob ich sie zu überzeugen versuche, auf den Kauf zu verzichten.
    Oder bleibt das länger interessant (Sie reitet und voltigiert und hat somit 2x wöchentlich Kontakt zu echten Pferden/Ponys.)?
    Meine Tochter ist jetzt 8.

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Holzpferd -Bis zu welchem Alter bleibt das interessant?

    Sorry, wenn ich doof frage: Was macht man auf so einem Holzpferd?

    Trockenübungen fürs Voltigieren?

  3. #3
    Avatar von Aoraki
    Aoraki ist offline Vogel Gottes
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    18.024

    Standard Re: Holzpferd -Bis zu welchem Alter bleibt das interessant?

    Ich denke gerade bei den 'Pferdemädchen' kann das schon bis 11/12 interessant sein. Aber letztendlich ist es wie mit (fast) allem Spielzeug. Es 'nutzt sich ab' wenn man es dauernd zur Verfügung hat.
    Talpa gefällt dies

  4. #4
    tamilein ist offline Dabei seit 02/2007.
    Registriert seit
    25.09.2015
    Beiträge
    5.160

    Standard Re: Holzpferd -Bis zu welchem Alter bleibt das interessant?

    Ich weiß nicht, ob die sich zum Üben eigenen. Ansonsten hätte ich das spannende Alter eher bei 5-6 verortet.

    Zitat Zitat von AsterixaUndObelixa Beitrag anzeigen
    Meine Tochter möchte sich unbedingt ein Holzpferd kaufen (kein Schaukelpferd, sondern so eins für draußen).
    Das Geld dafür hat sie jetzt fast zusammen (Sie hat ordentlich auf dem Flohmarkt eingenommen und außerdem noch ein gutes Fahrrad verkauft, welches sie sich auch mal von Flohmarktverkäufen selbst finanziert hatte.).

    Im Prinzip ist es also ihre Entscheidung, denn das einzige Geld, welches wir beigesteuert haben, ist ihr Taschengeld, welches sie gespart hat.
    Trotzdem habe ich die Sorge, dass sie das Geld ausgibt und das Pferd dann schnell uninteressant wird. So ein Pferd ist echt sauteuer (Das erwünschte Modell kostet 200 €.) und verliert bestimmt ordentlich an Wert, wenn man es gebraucht verkauft.
    Ich überlege also, ob ich sie zu überzeugen versuche, auf den Kauf zu verzichten.
    Oder bleibt das länger interessant (Sie reitet und voltigiert und hat somit 2x wöchentlich Kontakt zu echten Pferden/Ponys.)?
    Meine Tochter ist jetzt 8.
    Ich bin nicht auf der Welt, um Euch zu gefallen.

  5. #5
    AsterixaUndObelixa ist offline Plapperschatz von Obelixa
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    5.795

    Standard Re: Holzpferd -Bis zu welchem Alter bleibt das interessant?

    Zitat Zitat von Jimmy-Gold Beitrag anzeigen
    Sorry, wenn ich doof frage: Was macht man auf so einem Holzpferd?

    Trockenübungen fürs Voltigieren?
    Spielen.
    Also, dass es ein echtes Pferd ist oder so.
    Und es ist ordentlich belastbar. Man kann also auch drauf "reiten", also sitzen und auch turnen.
    Jimmy-Gold gefällt dies

  6. #6
    AsterixaUndObelixa ist offline Plapperschatz von Obelixa
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    5.795

    Standard Re: Holzpferd -Bis zu welchem Alter bleibt das interessant?

    Zitat Zitat von AsterixaUndObelixa Beitrag anzeigen
    Spielen.
    Also, dass es ein echtes Pferd ist oder so.
    Und es ist ordentlich belastbar. Man kann also auch drauf "reiten", also sitzen und auch turnen.
    Ach so: Nicht fürs Voltigieren.

  7. #7
    frau_donnerklee ist gerade online man nannte sie Eulalia
    Registriert seit
    25.01.2017
    Beiträge
    171

    Standard Re: Holzpferd -Bis zu welchem Alter bleibt das interessant?

    Zitat Zitat von AsterixaUndObelixa Beitrag anzeigen
    Meine Tochter möchte sich unbedingt ein Holzpferd kaufen (kein Schaukelpferd, sondern so eins für draußen).
    Das Geld dafür hat sie jetzt fast zusammen (Sie hat ordentlich auf dem Flohmarkt eingenommen und außerdem noch ein gutes Fahrrad verkauft, welches sie sich auch mal von Flohmarktverkäufen selbst finanziert hatte.).

    Im Prinzip ist es also ihre Entscheidung, denn das einzige Geld, welches wir beigesteuert haben, ist ihr Taschengeld, welches sie gespart hat.
    Trotzdem habe ich die Sorge, dass sie das Geld ausgibt und das Pferd dann schnell uninteressant wird. So ein Pferd ist echt sauteuer (Das erwünschte Modell kostet 200 €.) und verliert bestimmt ordentlich an Wert, wenn man es gebraucht verkauft.
    Ich überlege also, ob ich sie zu überzeugen versuche, auf den Kauf zu verzichten.
    Oder bleibt das länger interessant (Sie reitet und voltigiert und hat somit 2x wöchentlich Kontakt zu echten Pferden/Ponys.)?
    Meine Tochter ist jetzt 8.
    Eine entfernte zwölfjährige Verwandte hat seit Jahren so eines und nutzt es immer noch allerdings tatsächlich zum Üben für das Voltigieren.
    AsterixaUndObelixa gefällt dies

  8. #8
    Avatar von NaddlH
    NaddlH ist offline Menschenkind
    Registriert seit
    10.05.2008
    Beiträge
    12.194

    Standard Re: Holzpferd -Bis zu welchem Alter bleibt das interessant?

    Hmm, unsere 2008er hat seit einigen Jahren eines im Garten stehen. Interessant ist das Teil eigentlich nur noch, wenn andere Mädels mit da sind. Allein spielt sie damit eigentlich nicht mehr. Aber wie gesagt, mit anderen Mädels zusammen schon.
    Eine 2007er Freundin hat eines im Zimmer stehen und bespielt das Teil noch sehr viel.

    Ich persönlich würde jetzt keines mehr kaufen. Zum Üben fürs Voltigieren ist das was anderes, finde ich.

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Holzpferd -Bis zu welchem Alter bleibt das interessant?

    Mit ein bisschen Glück bekommt sie noch ihrer ersten Kuss darauf!
    Das lohnt sich sicher!
    (Und wenn ich mir überlege, was eine Großpackung Lego kostet...)

  10. #10
    AsterixaUndObelixa ist offline Plapperschatz von Obelixa
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    5.795

    Standard Re: Holzpferd -Bis zu welchem Alter bleibt das interessant?

    Zitat Zitat von NaddlH Beitrag anzeigen
    Hmm, unsere 2008er hat seit einigen Jahren eines im Garten stehen. Interessant ist das Teil eigentlich nur noch, wenn andere Mädels mit da sind. Allein spielt sie damit eigentlich nicht mehr. Aber wie gesagt, mit anderen Mädels zusammen schon.
    Eine 2007er Freundin hat eines im Zimmer stehen und bespielt das Teil noch sehr viel.

    Ich persönlich würde jetzt keines mehr kaufen. Zum Üben fürs Voltigieren ist das was anderes, finde ich.
    Bei uns käme es vermutlich auch ins Kinderzimmer. Wir haben zwar einen Garten, aber meine Tochter hat auch eine Klassenkameradin mit Holzpferd im Zimmer und findet das toll.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •