Seite 4 von 16 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 152
Like Tree106gefällt dies

Thema: Einseitiger Kinderwunsch- mal wieder

  1. #31
    Löwenohr ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Einseitiger Kinderwunsch- mal wieder

    Bouri, ich wünsch dir Alles Gute. Ich versteh gut was Du meinst. Aber es gibt ja nur eine Richtung.

    Was mit meinem Mann jetzt los ist, weiß ich nicht, er will jetzt nicht mit kommen, und er will auch nichts entscheiden weil alles ja ganz furchtbar ist und er "unglücklich bleiben wird."

    Das, hab ich ihm gesagt, kann er tun, ich werde das allerdings nicht tun, meinen Kindern nicht vorleben und nicht mich aufgeben damit er ungestört unglücklich sein kann.

    So eine Dramaqueen ist er sonst nicht, aber damit kann ich echt nicht dienen.

  2. #32
    rastamamma ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Einseitiger Kinderwunsch- mal wieder

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    ich glaube dir durchaus dass er dich nicht anlügt.
    So ein insgeheimes Hoffen dass sich manche Dinge mit der Zeit von selber lösen ist ja auch kein klares Lügen.

    Du sagst ja eure Ehe wäre "ansonsten" perfekt, aber das glaub ich dir nicht:
    Wie toll und harmonisch und perfekt kann eine Ehe sein in der man über dieses entscheidende Thema nicht wirklich reden kann?
    In der ein Teil ( DU !!) schweigt und leidet weil es sonst Streit gibt?
    Dass er schweigt oder sich unklar ausdrückt, trägt auch nicht dazu bei, dass Streit vermieden wird.

    Anders ausgedrückt: Wie toll kann eine Ehe sein, wenn ein Partner etwas Entscheidendes vermisst (was immer das sein mag)?

  3. #33
    Valrhona ist gerade online Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Einseitiger Kinderwunsch- mal wieder

    Zitat Zitat von Bouri Beitrag anzeigen
    Leider hat sich jetzt herausgestellt, dass das von meiner Seite aus ohne medizinische Hilfe nichts wird. Aber mein Arzt schien optimistisch, dass wir es in den Griff kriegen. Jetzt bin ich froh, dass wir nicht noch später angefangen haben. Wer weiß wie lange sich das jetzt noch zieht.
    (Und gleichzeitig habe ich Angst, mit der Behandlung anzufangen. So kann ich mir immer noch einreden, dass WENN ich dann anfange, es auch schnell klappen wird. )
    Ich drück auf jeden Fall die Daumen, das alles klappt wie gewünscht :-)

  4. #34
    Anna__Blume ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Einseitiger Kinderwunsch- mal wieder

    Den Text hätte ich vor einem halben Jahr schreiben können. Bei uns war es genauso, ich wollte unbedingt noch ein Drittes, mein Mann absolut nicht. Hier hat sich etwas geändert. Mein Mann hat sich eine Woche zum Nachdenken erbeten, hat gerechnet (er geht alles sehr rational an...), Gedankenspiele angestellt, in sich gehört.... und er meinte dann, lass es uns versuchen. Ich hätte gar nicht mehr damit gerechnet. Nun würde er sich sogar freuen und fände es schade, wenn es nicht mehr klappt.

    Tja, aber ich werde nächstes Jahr auch 40 und mit der Fruchtbarkeit ist das so eine Sache, bislang tut sich nichts. Vielleicht erledigt sich die Sache mit K3 ja einfach biologisch - und ich denke, dass ich damit auch leben könnte. Es war es trotzdem wert, die Auseinandersetzung zu führen, ich würde sagen, das hat uns näher zusammengebracht.

    Alles Gute für euch!!
    Camille gefällt dies

  5. #35
    Avatar von Ampelfrau
    Ampelfrau ist gerade online Traumjobinhaberin

    User Info Menu

    Standard Re: Einseitiger Kinderwunsch- mal wieder

    Zitat Zitat von Löwenohr Beitrag anzeigen
    Bouri, ich wünsch dir Alles Gute. Ich versteh gut was Du meinst. Aber es gibt ja nur eine Richtung.

    Was mit meinem Mann jetzt los ist, weiß ich nicht, er will jetzt nicht mit kommen, und er will auch nichts entscheiden weil alles ja ganz furchtbar ist und er "unglücklich bleiben wird."

    Das, hab ich ihm gesagt, kann er tun, ich werde das allerdings nicht tun, meinen Kindern nicht vorleben und nicht mich aufgeben damit er ungestört unglücklich sein kann.

    So eine Dramaqueen ist er sonst nicht, aber damit kann ich echt nicht dienen.
    Hier ist es umgedreht, mein Mann könnte sich eine Nummer 4 sehr gut vorstellen.

    Ich aber nicht. Gar nicht. Selbst bei einem Einschleicher würde ich ernsthaft über einen Abbruch nachdenken. Allein der Gedanke an ein Baby macht mich hektisch und unglücklich.

    Ich habe das Gefühl, dass dein Mann in der Sache an sich klar ist, aber sich aus irgendeinem Grund nicht traut, dir das gegenüber klar anzusprechen.

  6. #36
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Einseitiger Kinderwunsch- mal wieder

    Zitat Zitat von Anna__Blume Beitrag anzeigen
    Den Text hätte ich vor einem halben Jahr schreiben können. Bei uns war es genauso, ich wollte unbedingt noch ein Drittes, mein Mann absolut nicht. Hier hat sich etwas geändert. Mein Mann hat sich eine Woche zum Nachdenken erbeten, hat gerechnet (er geht alles sehr rational an...), Gedankenspiele angestellt, in sich gehört.... und er meinte dann, lass es uns versuchen. Ich hätte gar nicht mehr damit gerechnet. Nun würde er sich sogar freuen und fände es schade, wenn es nicht mehr klappt.

    Tja, aber ich werde nächstes Jahr auch 40 und mit der Fruchtbarkeit ist das so eine Sache, bislang tut sich nichts. Vielleicht erledigt sich die Sache mit K3 ja einfach biologisch - und ich denke, dass ich damit auch leben könnte. Es war es trotzdem wert, die Auseinandersetzung zu führen, ich würde sagen, das hat uns näher zusammengebracht.

    Alles Gute für euch!!
    Das freut mich aber für dich! Ich erinnere deinen Thread zum Thema vor einiger Zeit. Ich drücke die Daumen, dass es klappt. Und falls es nicht mehr klappen sollte, steht der nicht realisierte Kinderwunsch dann nicht zwischen euch.

  7. #37
    Löwenohr ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Einseitiger Kinderwunsch- mal wieder

    Morgen,

    Anna ich hab deinen Thread auch gelesen und freu mich, dass es so weiterging.

    Ich hab bei uns nur grad das Gefühl, es läuft genau anders herum, anfangs war er nicht dagegen und wird es immer mehr.

    Das Gefühl vielleicht hingehalten worden zu sein macht mir grad sehr zu schaffen...

  8. #38
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Einseitiger Kinderwunsch- mal wieder

    Zitat Zitat von Löwenohr Beitrag anzeigen
    Morgen,

    Anna ich hab deinen Thread auch gelesen und freu mich, dass es so weiterging.

    Ich hab bei uns nur grad das Gefühl, es läuft genau anders herum, anfangs war er nicht dagegen und wird es immer mehr.

    Das Gefühl vielleicht hingehalten worden zu sein macht mir grad sehr zu schaffen...
    Hinhalten ist so negativ konnotiert. Traust du ihm das tatsächlich zu? Ist es vielleicht nicht eher so, dass er sich nicht sicher ist, ihn die Entscheidung überfordert?
    Deine Wortwahl impliziert einen Vorwurf an ihn. Das ist keine gute Gesprächsbasis.

  9. #39
    Löwenohr ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Einseitiger Kinderwunsch- mal wieder

    Salvadora, das stimmt, aber das ist im Grunde was ich sagen will, ich frage mich ob er mich nicht seit einiger Zeit verarscht.
    Er meinte, jedes von mir erzwungene Gespräch hätte ihn weiter davon abgebracht.
    Da ist doch keine Basis, auch wenn ein Teil der Gespräche ausgeartet ist, ich muss doch darüber sprechen können, was mich bewegt/ belastet.

    Und sein Vorschlag, mit der Situation umzugehen: aushalten, auch wenn wir beide unglücklich sind.

  10. #40
    Anna__Blume ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Einseitiger Kinderwunsch- mal wieder

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Und falls es nicht mehr klappen sollte, steht der nicht realisierte Kinderwunsch dann nicht zwischen euch.
    Genau so empfinde ich das - ich fühle mich richtig befreit, seit dieser Knoten zwischen uns geplatzt ist. Wie auch immer es ausgeht.
    salvadora gefällt dies

Seite 4 von 16 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •