Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27
Like Tree21gefällt dies

Thema: Planung Grillfest Schule

  1. #1
    marimon ist gerade online eher Ferkel als Pooh
    Registriert seit
    27.05.2005
    Beiträge
    3.635

    Standard Planung Grillfest Schule

    Könnt ihr mir mal helfen?

    Ich bin Elternvertreterin und soll das Abschiedfestchen organisieren.

    Nächte Woche ist noch Elternabend, um viele Disskussionen zu vermeiden würde ich gern eine vorbereitete Mitbring-Liste rumgehen lassen, wo jeder sich darauf eintragen kann.

    Wir sind 25 Kinder, 2 lehrerinnen und ca 40 Eltern und Geschwister. - also grob 70 Leute.

    40 Liter Getränke? Was meint ihr? Das Fest soll nicht ewig gehen, so 2,3 Stündchen. Also 8 Posten a 5 Liter Getränke auf die Liste, mit der Bitte, falls es sehr heiß sein sollte, auf zu stocken.

    Grillgut wird wahrscheinlich noch vom Klassenkasse-Bestand finanziert.

    8 sollen Salate mitbringen, der Rest Brot & Nachtisch (Kuchen oder Obst)

    Ist das realistisch?

    Danke für input!
    Geändert von marimon (10.06.2017 um 12:08 Uhr) Grund: falsche Zahl...
    kleine Große (2004) & großer Kleiner (2009)


    ***********************
    Ging ich täglich früh zu Bett,
    wär ich immer hübsch und nett!

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Planung Grillfest Schule

    Vergiss es.

    Jeder bringt seinen eigenen Kram mit.

    Das hat hier immer problemlos funktioniert und es wurde auch ganz einfach untereinander getauscht und probiert.
    Wibbelstetz78 und -adalovelace- gefällt dies.

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Planung Grillfest Schule

    Zitat Zitat von Jimmy-Gold Beitrag anzeigen
    Vergiss es.

    Jeder bringt seinen eigenen Kram mit.

    Das hat hier immer problemlos funktioniert und es wurde auch ganz einfach untereinander getauscht und probiert.
    Nachtrag: Ich habe überlesen, dass das Grillgut finanziert wird.
    Auch das finde ich etwas unglücklich, weil A kein Schwein mag, B drei Würstchen will und C gar kein Fleisch isst.

    Könnt Ihr mit dem Geld nicht was anderes machen?

  4. #4
    marielaurin ist offline Member
    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    162

    Standard Re: Planung Grillfest Schule

    So viele Gedanken würde ich mir gar nicht machen. 14 Jahre elternvertreter zeigten hier, dass sowas auch ohne Planung klappt. Jeder bringt mit fürs Buffet was er meint, witzigerweise hatten wir auch ohne Absprache nie was doppelt. Grillgut bringt jeder selbst mit falls man die von der Klassenkasse gekauften Würstchen nicht mag. Das gabs aber auch nur zu grundschulzeiten. Später brachte jeder sein grillgut selbst mit und wir haben nur kohle besorgt. Getränke bringt ebenfalls jeder selbst mit, Wasser wurde in der Grundschule von uns besorgt, pro Nase ein Liter und wenn es weg war wars halt weg.
    Jimmy-Gold gefällt dies

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Planung Grillfest Schule

    Zitat Zitat von marielaurin Beitrag anzeigen
    So viele Gedanken würde ich mir gar nicht machen. 14 Jahre elternvertreter zeigten hier, dass sowas auch ohne Planung klappt. Jeder bringt mit fürs Buffet was er meint, witzigerweise hatten wir auch ohne Absprache nie was doppelt. Grillgut bringt jeder selbst mit falls man die von der Klassenkasse gekauften Würstchen nicht mag. Das gabs aber auch nur zu grundschulzeiten. Später brachte jeder sein grillgut selbst mit und wir haben nur kohle besorgt. Getränke bringt ebenfalls jeder selbst mit, Wasser wurde in der Grundschule von uns besorgt, pro Nase ein Liter und wenn es weg war wars halt weg.
    Stimmt, das habe ich vergessen. Um die Kohle habe ich mich gekümmert, so ein Sack kostet ja nur ein paar €.

    Und selbst wenn es 3 Nudelsalate und 5 Käsekuchen gab, die macht ja jeder anders.

  6. #6
    marimon ist gerade online eher Ferkel als Pooh
    Registriert seit
    27.05.2005
    Beiträge
    3.635

    Standard Re: Planung Grillfest Schule

    Zitat Zitat von Jimmy-Gold Beitrag anzeigen
    Nachtrag: Ich habe überlesen, dass das Grillgut finanziert wird.
    Auch das finde ich etwas unglücklich, weil A kein Schwein mag, B drei Würstchen will und C gar kein Fleisch isst.

    Könnt Ihr mit dem Geld nicht was anderes machen?
    Ich hätte jetzt Würstchen und Halloumi organisiert, also gemischt für alle was dabei. Ich hab ein bisschen Sorge, dass nicht alle Eltern kommen (fängt nachmittags an) und dann einige Kinder ohne Zeug da stehen - die kommen vorher von einem Ausflug zurück.

    Aber hmmm, ihr sagt beide, dass lieber jeder seinen Kram mitbringen soll... ok, ich werds nochmal überdenken....
    kleine Große (2004) & großer Kleiner (2009)


    ***********************
    Ging ich täglich früh zu Bett,
    wär ich immer hübsch und nett!

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Planung Grillfest Schule

    Solche Veranstaltungen gab es bei uns nicht .
    Aber ich würde es auch besser finden wenn jeder sein Zeug mitbringt .
    Thori

  8. #8
    marimon ist gerade online eher Ferkel als Pooh
    Registriert seit
    27.05.2005
    Beiträge
    3.635

    Standard Re: Planung Grillfest Schule

    Zitat Zitat von marielaurin Beitrag anzeigen
    So viele Gedanken würde ich mir gar nicht machen. 14 Jahre elternvertreter zeigten hier, dass sowas auch ohne Planung klappt. Jeder bringt mit fürs Buffet was er meint, witzigerweise hatten wir auch ohne Absprache nie was doppelt. Grillgut bringt jeder selbst mit falls man die von der Klassenkasse gekauften Würstchen nicht mag. Das gabs aber auch nur zu grundschulzeiten. Später brachte jeder sein grillgut selbst mit und wir haben nur kohle besorgt. Getränke bringt ebenfalls jeder selbst mit, Wasser wurde in der Grundschule von uns besorgt, pro Nase ein Liter und wenn es weg war wars halt weg.
    Ok, also lieber 1 Liter pro Person. Nee, die Schule besorgt da nix. Aber vielleicht teile ich nur die Getränke zu, damit wir nicht auf dem trockenen sitzen, und den Rest eben jeder was er mag.
    kleine Große (2004) & großer Kleiner (2009)


    ***********************
    Ging ich täglich früh zu Bett,
    wär ich immer hübsch und nett!

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Planung Grillfest Schule

    Solche Veranstaltungen gab es bei uns nicht .
    Aber ich würde es auch besser finden wenn jeder sein Zeug mitbringt .
    Thori

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Planung Grillfest Schule

    Zitat Zitat von marimon Beitrag anzeigen
    Ich hätte jetzt Würstchen und Halloumi organisiert, also gemischt für alle was dabei. Ich hab ein bisschen Sorge, dass nicht alle Eltern kommen (fängt nachmittags an) und dann einige Kinder ohne Zeug da stehen - die kommen vorher von einem Ausflug zurück.

    Aber hmmm, ihr sagt beide, dass lieber jeder seinen Kram mitbringen soll... ok, ich werds nochmal überdenken....
    *gg*

    Ich verstehe Dich

    Und es fiel mir auch schwer, nicht doch zu planen und zu machen.

    Und beim Sohn gab es durchaus auch immer mindestens 2 Kinder, die ohne Eltern da waren und nichts/kaum was hatten. Auch die wurden satt. Ich persönlich habe ja immer viel zu viel dabei, ich füttere andere dann halt mit.
    marimon gefällt dies

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •