Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 70
Like Tree18gefällt dies

Thema: Kupfer- oder Hormonspirale?!

  1. #41
    Aoraki Gast

    Standard Re: Kupfer- oder Hormonspirale?!

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich bin kein Mediziner, denke aber nicht. Bei einer Sterilisation wird der Eileiter "abgebunden" oder durchtrennt, und meiner Laienmeinung nach geht das nur durch die Bauchdecke.
    Darüber hinaus gibt es verschieden Möglichkeiten, eine Schwangerschaft abzubrechen. Ich habe zB mit der RU 486 abgebrochen, ich hätte also gar keine OP gehabt.

  2. #42
    Zwiespalt ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Kupfer- oder Hormonspirale?!

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Warum keine Sterilisation
    Ja, ist auch mit in den Überlegungen. Davon rät mein Arzt aber tatsächlich ab. Er meint das wäre schon ein enormer hormoneller Eingriff in den Körper. Aufgrund familiärer Vorbelastung (Krebs) wäre auch eine Entfernung der Gebärmutter eine Option. Ich will mir aber gerne noch 2-3 Jahre Zeit geben bevor ich solche eher drastischen Optionen ernsthaft in Erwägung ziehe.

  3. #43
    Zwiespalt ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Kupfer- oder Hormonspirale?!

    Zitat Zitat von tigger Beitrag anzeigen
    Das war schon ziemlich oft Thema und Du findest viele Fälle im Netz, wo sich etliche Probleme nach Entfernen der Spirale in Luft aufgelöst haben.
    Ja, das sind genau meine Bedenken hinsichtlich hormoneller Verhütung. Mir geht es seit absetzen der Pille vor 1 Jahr tatsächlich psychisch besser und ich hab mehr Lust auf Sex.

  4. #44
    Zwiespalt ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Kupfer- oder Hormonspirale?!

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Naja, sie schrieb von keinen "sie überzeugenden" Gründen. Das kann man auch so interpretieren als wäre Sie einfach nicht überzeugt was nun für sie besser ist.
    Ich würde keine Hormonspirale wollen. Ich "brauche" für meine Psyche einmal im Monat durch die Periode die Gewissheit nicht schwanger zu sein.
    Genau so ist es. Gar keine Periode durch die Hormonspirale?! Der Arzt hatte nur von geringerer Blutung gesprochen. 😬

  5. #45
    Zwiespalt ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Kupfer- oder Hormonspirale?!

    Zitat Zitat von weberin1971 Beitrag anzeigen
    Falls du eher die hormonfreie Kupfervariante bevorzugst, werfe ich noch mal gynefix in die Runde, habe aber keine Erfahrung damit. Ich finde die nur sympathischer, weil kleiner - ich würde ungern länger so einen ankerförmigen Fremdkörper in mir rumtragen wollen...

    https://www.profamilia.de/erwachsene...pferkette.html
    Oh, Danke, das klingt ja echt interessant!!!! Schau ich mir mal genauer an.

  6. #46
    Zwiespalt ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Kupfer- oder Hormonspirale?!

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Meine Kupferspirale, die ich nach der Geburt von K1 hatte legen lassen, war nach einem halben Jahr komplett verrutscht und hatte keine empfängnisverhütende Wirkung mehr, also habe ich sie ziehen lassen. Ich habe damit sehr schmerzhafte Regelblutungen gehabt, insofern sind meine Erfahrungen nicht gut.


    OT - wie geht es dir inzwischen?
    Ja, das hört man echt öfter. 😬

    Schau mal, ich hab in dem anderen Thread geschrieben. Ganz ok, aber immernoch etwas labil und sehr emotional.

  7. #47
    Zwiespalt ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Kupfer- oder Hormonspirale?!

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Meine FÄ hat mir aufgrund meiner wiederkehrenden Depressionen ohnehin von hormoneller Verhütung abgeraten, allerdings habe ich auch schon immer blöd auf hormonelle Verhütungsmittel reagiert. Interessehalber: welche Art Störungen sind denn da gemeint?
    Ja, die Angst mit den Depressionen teile ich.....

  8. #48
    Gast Gast

    Standard Re: Kupfer- oder Hormonspirale?!

    Zitat Zitat von Zwiespalt Beitrag anzeigen
    Genau so ist es. Gar keine Periode durch die Hormonspirale?! Der Arzt hatte nur von geringerer Blutung gesprochen. ��
    Viele schreiben, sie hätten durch die Mirena höchstens mal Schmierblutungen. Für mich wäre das nichts, ich würde mir permanent Sorgen machen ob ich nicht doch...

  9. #49
    Zwiespalt ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Kupfer- oder Hormonspirale?!

    Zitat Zitat von Jimmy-Gold Beitrag anzeigen
    Und bei einer Abtreibung kann man das nicht mitmachen?

    (ich habe keine Ahnung, nur den Fred der TE in Erinnerung und die große Angst vor einem weiteren Kind).
    Ich hatte es in dem Zusammenhang angesprochen. Der Arzt wollte das nicht machen, weil er meinte das wäre keine Entscheidung, die man in solch einer Ausnahmesituation treffen sollte. Es war ja auch nicht mein eigener FA. (der mir eh schon seit Jahren davon abrät)

  10. #50
    Aoraki Gast

    Standard Re: Kupfer- oder Hormonspirale?!

    Zitat Zitat von Zwiespalt Beitrag anzeigen
    Genau so ist es. Gar keine Periode durch die Hormonspirale?! Der Arzt hatte nur von geringerer Blutung gesprochen. ��
    Bei ca. 20 % bleibt die Blutung tatsächlich komplett weg, ansonsten ist sie 'nur' wesentlich schwächer.

    Ich hatte z.B. die ersten zwei Jahre nur immer wieder in unregelmäßigen Abständen leichte Blutungen. Seit einem knappen Jahr habe ich wieder einen für meine Verhältnisse regelmäßigen Zyklus, aber mit nur sehr schwacher Blutung.

Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •