Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35
Like Tree9gefällt dies

Thema: Kind kann sich nicht durchsetzen (gegen andere Kinder)

  1. #1
    Lleanora ist gerade online Legende
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    19.902

    Standard Kind kann sich nicht durchsetzen (gegen andere Kinder)

    Geht mal wieder um meine Mittlere (knapp 5J), sie kann sich einfach nicht durchsetzen. Ist schon immer Kindergarten immer mal Thema, sie scheut Konflikte und gibt eher nach, manchmal fängt sie an zu weinen.
    Wir hatten gehofft, wenn sie besser sprechen kann, lernt sie sich verbal besser durchzusetzen, aber merke ich keine Besserung.
    Mit der Großen Schwester klappt es meistens einigermaßen, aber gegen die muss sie sich eigentlich gar nicht wirklich durchsetzen, die ist sehr gerechtigkeitsliebend und teilt und wechselt von sich aus meistens ab und mag es auch ungern sehen wenn die Schwester traurig ist...

    Der Kleine (2) macht ihr aber im Moment oft das Leben schwer und sie kann sich nicht gegen ihn zur Wehr setzen und ständig muss ich eingreifen, das er ihr nicht alles weg nimmt oder ihr weh tut. Bei der Großen Schwester versucht er es ab und an, aber die gibt gleich Paroli und er hört auf, bei der Mittleren weiß er, er kann machen was er will und nutzt das total aus.

    Gerade eben saß sie heulend im Kinderzimmer und als ich kam und fragte was los ist, sagte sie mir, er hätte ihr ihr Spielzeug weggenommen und sie kommt nicht dran. Das lag oben auf dem Bücherregal außerhalb ihrer Reichweite.

    Der Kleine hatte es ihr weg genommen, einen Stuhl genommen um es außer ihrer Reichweite zu platzieren und hat sich dann auf den Stuhl gesetzt und lies sie nicht in die Nähe von dem Regal (Schubste sie weg).

  2. #2
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    53.009

    Standard Re: Kind kann sich nicht durchsetzen (gegen andere Kinder)

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Geht mal wieder um meine Mittlere (knapp 5J), sie kann sich einfach nicht durchsetzen. Ist schon immer Kindergarten immer mal Thema, sie scheut Konflikte und gibt eher nach, manchmal fängt sie an zu weinen.
    Wir hatten gehofft, wenn sie besser sprechen kann, lernt sie sich verbal besser durchzusetzen, aber merke ich keine Besserung.
    Mit der Großen Schwester klappt es meistens einigermaßen, aber gegen die muss sie sich eigentlich gar nicht wirklich durchsetzen, die ist sehr gerechtigkeitsliebend und teilt und wechselt von sich aus meistens ab und mag es auch ungern sehen wenn die Schwester traurig ist...

    Der Kleine (2) macht ihr aber im Moment oft das Leben schwer und sie kann sich nicht gegen ihn zur Wehr setzen und ständig muss ich eingreifen, das er ihr nicht alles weg nimmt oder ihr weh tut. Bei der Großen Schwester versucht er es ab und an, aber die gibt gleich Paroli und er hört auf, bei der Mittleren weiß er, er kann machen was er will und nutzt das total aus.

    Gerade eben saß sie heulend im Kinderzimmer und als ich kam und fragte was los ist, sagte sie mir, er hätte ihr ihr Spielzeug weggenommen und sie kommt nicht dran. Das lag oben auf dem Bücherregal außerhalb ihrer Reichweite.

    Der Kleine hatte es ihr weg genommen, einen Stuhl genommen um es außer ihrer Reichweite zu platzieren und hat sich dann auf den Stuhl gesetzt und lies sie nicht in die Nähe von dem Regal (Schubste sie weg).
    Wie reagierst du in solchen Situationen?

  3. #3
    sachensucher ist gerade online Legende
    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    17.231

    Standard Re: Kind kann sich nicht durchsetzen (gegen andere Kinder)

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Geht mal wieder um meine Mittlere (knapp 5J), sie kann sich einfach nicht durchsetzen. Ist schon immer Kindergarten immer mal Thema, sie scheut Konflikte und gibt eher nach, manchmal fängt sie an zu weinen.
    Wir hatten gehofft, wenn sie besser sprechen kann, lernt sie sich verbal besser durchzusetzen, aber merke ich keine Besserung.
    Mit der Großen Schwester klappt es meistens einigermaßen, aber gegen die muss sie sich eigentlich gar nicht wirklich durchsetzen, die ist sehr gerechtigkeitsliebend und teilt und wechselt von sich aus meistens ab und mag es auch ungern sehen wenn die Schwester traurig ist...

    Der Kleine (2) macht ihr aber im Moment oft das Leben schwer und sie kann sich nicht gegen ihn zur Wehr setzen und ständig muss ich eingreifen, das er ihr nicht alles weg nimmt oder ihr weh tut. Bei der Großen Schwester versucht er es ab und an, aber die gibt gleich Paroli und er hört auf, bei der Mittleren weiß er, er kann machen was er will und nutzt das total aus.

    Gerade eben saß sie heulend im Kinderzimmer und als ich kam und fragte was los ist, sagte sie mir, er hätte ihr ihr Spielzeug weggenommen und sie kommt nicht dran. Das lag oben auf dem Bücherregal außerhalb ihrer Reichweite.

    Der Kleine hatte es ihr weg genommen, einen Stuhl genommen um es außer ihrer Reichweite zu platzieren und hat sich dann auf den Stuhl gesetzt und lies sie nicht in die Nähe von dem Regal (Schubste sie weg).
    Hm, also ich finde ja das Verhalten des Kleinen bemerkenswerter. Was tust du denn um das in andere Bahnen zu lenken?
    Foxlady und Jimmy-Gold gefällt dies.

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Kind kann sich nicht durchsetzen (gegen andere Kinder)

    Zitat Zitat von sachensucher Beitrag anzeigen
    Hm, also ich finde ja das Verhalten des Kleinen bemerkenswerter. Was tust du denn um das in andere Bahnen zu lenken?
    Ich hab ja keinen Vergleich, aber für einen Zweijährigen ist das schon ziemlich fies, oder?
    katjabw, elina2 und Gast gefällt dies.

  5. #5
    Lleanora ist gerade online Legende
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    19.902

    Standard Re: Kind kann sich nicht durchsetzen (gegen andere Kinder)

    Zitat Zitat von sachensucher Beitrag anzeigen
    Hm, also ich finde ja das Verhalten des Kleinen bemerkenswerter. Was tust du denn um das in andere Bahnen zu lenken?
    Ja, das ist die andere Baustelle . Ich muss zugeben, ich kenne das so von den Mädels nicht, er ist teilweise schon etwas rabiat (das mit dem Hochlegen, war jetzt heute das 1. mal das hat mich auch überrascht. Ich nehme aber an, das er sich das von den Schwestern abgeschaut hat, weil die halt Sachen an die er nicht dran soll, hoch legen).

    Meist beschränkt es sich einfach dabei das er eben Spielzeug das er haben möchte, versucht aus der Hand zu reißen, was ich in dem Alter ja noch recht normal finde. Wenn er der Mittleren was weg nimmt, nehme ich es ihm halt wieder weg und geb es ihr zurück. Erkläre das man das nicht macht, schimpfe wenn er es wieder macht. Sobald ich dabei bin ist er aber meist friedlich, genau so wenn die Große Schwester dabei ist, auch im Umgang mit anderen Kindern ist er bisher nicht so drauf.

    Nur wenn die Beiden in einem Raum sind, ist es im Moment echt schlimm. Ich habe halt die Hoffnung das wenn sie ihm etwas mehr Paroli geben würde und er bei ihr nicht weiter kommt, er damit auch bald wieder aufhört.

  6. #6
    Lleanora ist gerade online Legende
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    19.902

    Standard Re: Kind kann sich nicht durchsetzen (gegen andere Kinder)

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Wie reagierst du in solchen Situationen?
    Sobald ich im Raum bin, löst es sich meist von selbst, weil er dann friedlich ist.

    Sein Verhalten macht mir im Moment ja auch etwas Kopfzerbrechen, ist auch erst seit kurzem so und bisher ausschließlich gegenüber der einen Schwester, sonst ist er eigentlich ein lieber geselliger Junge, aber die Beiden kann man im Moment nicht in einem Raum lassen ohne das es gleich ausartet, ich fürchte eben das er gemerkt hat das sie sich gar nicht wehrt und er das ausnutzt.
    Wenn ich dann da bin ist er friedlich, wenn ich schimpfe schaut er schuldbewusst und kaum bin ich draußen geht es weiter.

  7. #7
    Avatar von Foxlady
    Foxlady ist offline Urgestein
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    90.400

    Standard Re: Kind kann sich nicht durchsetzen (gegen andere Kinder)

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Sobald ich im Raum bin, löst es sich meist von selbst, weil er dann friedlich ist.

    Sein Verhalten macht mir im Moment ja auch etwas Kopfzerbrechen, ist auch erst seit kurzem so und bisher ausschließlich gegenüber der einen Schwester, sonst ist er eigentlich ein lieber geselliger Junge, aber die Beiden kann man im Moment nicht in einem Raum lassen ohne das es gleich ausartet, ich fürchte eben das er gemerkt hat das sie sich gar nicht wehrt und er das ausnutzt.
    Wenn ich dann da bin ist er friedlich, wenn ich schimpfe schaut er schuldbewusst und kaum bin ich draußen geht es weiter.

    Und was machst du wenn es zwischen den beiden ausartet?




  8. #8
    Gast

    Standard Re: Kind kann sich nicht durchsetzen (gegen andere Kinder)

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Sobald ich im Raum bin, löst es sich meist von selbst, weil er dann friedlich ist.

    Sein Verhalten macht mir im Moment ja auch etwas Kopfzerbrechen, ist auch erst seit kurzem so und bisher ausschließlich gegenüber der einen Schwester, sonst ist er eigentlich ein lieber geselliger Junge, aber die Beiden kann man im Moment nicht in einem Raum lassen ohne das es gleich ausartet, ich fürchte eben das er gemerkt hat das sie sich gar nicht wehrt und er das ausnutzt.
    Wenn ich dann da bin ist er friedlich, wenn ich schimpfe schaut er schuldbewusst und kaum bin ich draußen geht es weiter.
    Die beiden testen Dich m.E.

    Die Tochter muss ja gar nix machen. Du eilst ihr ja zur Hilfe.

    Und der kleine Rabauke probiert es halt.
    Skippy ! gefällt dies

  9. #9
    Lleanora ist gerade online Legende
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    19.902

    Standard Re: Kind kann sich nicht durchsetzen (gegen andere Kinder)

    Zitat Zitat von Foxlady Beitrag anzeigen
    Und was machst du wenn es zwischen den beiden ausartet?
    Wie gesagt, wenn ich rein komme ist es dann meist schon wieder friedlich. Die Mittlere sagt mir meist was los war, ich versuche dem Kleinen klar zu machen das das nicht geht, versuche die Mittlere zu bestärken, nicht immer sofort nach zu geben sondern z.B. mal bestimmt zu sagen: Nein, das hab ich jetzt! und es sich eben nicht gleich aus der Hand reißen zu lassen.

    Wenn es dann gleich so weiter geht sobald ich raus bin, hab ich den kleinen auch schon raus genommen, das sie in Ruhe spielen konnte und er musste mir dann halt beim Wäsche aufhängen zu schauen und durfte erstmal nicht wieder ins Spielzimmer.

  10. #10
    Lleanora ist gerade online Legende
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    19.902

    Standard Re: Kind kann sich nicht durchsetzen (gegen andere Kinder)

    Zitat Zitat von Jimmy-Gold Beitrag anzeigen
    Die beiden testen Dich m.E.

    Die Tochter muss ja gar nix machen. Du eilst ihr ja zur Hilfe.

    Und der kleine Rabauke probiert es halt.
    Es ist ja nicht so das ich beim kleinsten Anzeichen gleich los spurte. Anfangs hab ich länger gewartet bis ich eingegriffen hab, aber je lange ich warte umso wilder und schlimmer führt er sich auf und tut ihr dann teilweise auch richtig weh.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •