Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 85
Like Tree34gefällt dies

Thema: Schmerzen nach Tetanus-Impfung

  1. #1
    Avatar von chaosbande
    chaosbande ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    4.453

    Standard Schmerzen nach Tetanus-Impfung

    Habe zu der Impfung nur dazu gesagt bekommen, dass es in den nächsten Tagen etwas weh tun könne, wie leichter Muskelkater...nun hab ich aber ne dicke Beule und kann meinen Arm kaum noch bewegen, kann mich damit nicht mal mehr anziehen.
    Kann man da außer kühlen irgendwas machen? Und wie lange kann das anhalten?
    Mein alter Arzt hat die mir bisher immer in den Hintern verpasst....das tat auch mal ein paar Tage weh, aber war nicht so störend wie ein völlig unbrauchbarer rechter Arm.

  2. #2
    Zwutschgal ist offline I mog nimma
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    2.649

    Standard Re: Schmerzen nach Tetanus-Impfung

    Hatte ich letzes Mal auch, inklusive Beule. Irgendwer meinte trocken zu mir "wenns ne Beule gibt, dann hat die Impfung eh not getan"

    das ärgste war nach 3-4 Tagen überstanden, aber "verspannt" war die Stelle fast zwei Wochen. mir wurde die Spritze aber auch in den Arm gehauen, den ich nicht hauptsächlich nutze, das war eher verschmerzbar. ansonsten würde ich in der Praxis mal anrufen, wenn die dir das schon angekündigt haben, müssten die doch auch eine Abhilfe wissen (optimistisches Wunschdenken?)

  3. #3
    Avatar von Aoraki
    Aoraki ist offline Vogel Gottes
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    18.024

    Standard Re: Schmerzen nach Tetanus-Impfung

    Wie dick ist dick?
    Ist die Beule druckempfindlich, gerötet und/oder warm?
    Fühlst Du Dich ansonsten gut?
    Was heißt 'kaum noch bewegen' bei ausgeschaltetem Jammern?

    Wenn Du Zweifel hast geh zum Arzt. Eine sichere Empfehlung ohne anschauen und anfassen ist in dem Fall schlicht nicht möglich.

  4. #4
    Avatar von chaosbande
    chaosbande ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    4.453

    Standard Re: Schmerzen nach Tetanus-Impfung

    Ja, die Beule (Stelle auch rundherum) ist sehr druckempfindlich, weder gerötet noch warm und ansonsten hab ich keine Beschwerden.
    Kaum noch bewegen heißt, dass die meisten Bewegungen sehr schmerzhaft sind, nicht wie ein leichter Muskelkater, sondern eher wie eine starke Muskelzerrung. Zieht auch mittlerweile bis ins Schultergelenk hoch und bisher wird es jeden Tag heftiger statt besser. Heute Nacht bin ich mehrfach von den Schmerzen aufgewacht.

  5. #5
    Avatar von weberin1971
    weberin1971 ist offline Legende
    Registriert seit
    10.02.2005
    Beiträge
    10.447

    Standard Re: Schmerzen nach Tetanus-Impfung

    Hmmm, unser Arzt gibt uns immer ein Zettelchen mit für Rückmeldungen und der dringenden Bitte, dies auch zu tun - haben WIR bislang nicht gebraucht... In deinem Fall: Auf jeden Fall zumindest in der Praxis anrufen!!!

    Der Gatte geht heute zur boostrix*polio - ich kann ihn ja mal beobachten...


    Wir waren VIER Jahre lang Reboarder - nu guckt er nach vorn...

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Schmerzen nach Tetanus-Impfung

    da würde ich doch nochmal zum arzt gehen.
    bei mir hatte ich zwei tage einen leichten knubbel und leichte! schmerzen.

    ich mach sowas dann immer in den linken arm, den brauch ich seltener.

  7. #7
    tigger ist offline Poweruser
    Registriert seit
    04.12.2016
    Beiträge
    9.165

    Standard Re: Schmerzen nach Tetanus-Impfung

    Zitat Zitat von chaosbande Beitrag anzeigen
    Ja, die Beule (Stelle auch rundherum) ist sehr druckempfindlich, weder gerötet noch warm und ansonsten hab ich keine Beschwerden.
    Kaum noch bewegen heißt, dass die meisten Bewegungen sehr schmerzhaft sind, nicht wie ein leichter Muskelkater, sondern eher wie eine starke Muskelzerrung. Zieht auch mittlerweile bis ins Schultergelenk hoch und bisher wird es jeden Tag heftiger statt besser. Heute Nacht bin ich mehrfach von den Schmerzen aufgewacht.
    Schon Tage her?
    Dann würde ich mich mal zum Arzt begeben.
    weberin1971 und Talpa gefällt dies.

  8. #8
    sachensucher ist offline Legende
    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    17.830

    Standard Re: Schmerzen nach Tetanus-Impfung

    Zitat Zitat von chaosbande Beitrag anzeigen
    Habe zu der Impfung nur dazu gesagt bekommen, dass es in den nächsten Tagen etwas weh tun könne, wie leichter Muskelkater...nun hab ich aber ne dicke Beule und kann meinen Arm kaum noch bewegen, kann mich damit nicht mal mehr anziehen.
    Kann man da außer kühlen irgendwas machen? Und wie lange kann das anhalten?
    Mein alter Arzt hat die mir bisher immer in den Hintern verpasst....das tat auch mal ein paar Tage weh, aber war nicht so störend wie ein völlig unbrauchbarer rechter Arm.
    Geh zum Arzt, wenn du schon vor Schmerzen aufwachst. Mit dem Injektionsort hat das übrigens nichts zu tun.

  9. #9
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    77.438

    Standard Re: Schmerzen nach Tetanus-Impfung

    Zitat Zitat von chaosbande Beitrag anzeigen
    Habe zu der Impfung nur dazu gesagt bekommen, dass es in den nächsten Tagen etwas weh tun könne, wie leichter Muskelkater...nun hab ich aber ne dicke Beule und kann meinen Arm kaum noch bewegen, kann mich damit nicht mal mehr anziehen.
    Kann man da außer kühlen irgendwas machen? Und wie lange kann das anhalten?
    Mein alter Arzt hat die mir bisher immer in den Hintern verpasst....das tat auch mal ein paar Tage weh, aber war nicht so störend wie ein völlig unbrauchbarer rechter Arm.
    alte ärzte sind oft fachlich nicht auf dem neuesten stand.

    dein befund spricht für eine impfung bei vorhandenem hohen titer. aber wenn die schmerzen schlimmer statt besser werden und du dir unsicher bist, laß den arzt draufgucken.
    weberin1971 gefällt dies
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  10. #10
    Sina75 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    65.105

    Standard Re: Schmerzen nach Tetanus-Impfung

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    alte ärzte sind oft fachlich nicht auf dem neuesten stand.

    dein befund spricht für eine impfung bei vorhandenem hohen titer. aber wenn die schmerzen schlimmer statt besser werden und du dir unsicher bist, laß den arzt draufgucken.
    Oder ein Spritzenabszeß

    Warum ist der Po nicht zeitgemäß, verstehe ich nicht.
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •