Umfrageergebnis anzeigen: Vorgaben für Jause im KiGa waren

Teilnehmer
102. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • sehr streng, zahlreiche Verbote

    11 10,78%
  • manches verpönt, jedoch keine Verbote

    38 37,25%
  • es gab keine Einschränkungen

    25 24,51%
  • KiGa stellte Verpflegung, strikte Vorgaben

    5 4,90%
  • KiGa stellte Vetpflegung, mal so, mal so

    20 19,61%
  • anders, siehe Text

    8 7,84%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 11 von 11 ErsteErste ... 91011
Ergebnis 101 bis 107 von 107
Like Tree37gefällt dies

Thema: Essensvorschriften Kindergarten

  1. #101
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Essensvorschriften Kindergarten

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Aber eben nur ein Teil. Im Schutzraum Familie war (und ist) es eher das große Durcheinander.
    Ich geb Dir ja recht, dass es SO oftmals zu problemen kommt. Aber ob jetzt vormittags, in der Früh oder am Abend ein Marmeladenbrot gegessen wird, das verbuch ich nicht unter "weil Kinder Struktur brauchen".
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

    https://share-your-photo.com/0ce0712371

  2. #102
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Essensvorschriften Kindergarten

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Ich geb Dir ja recht, dass es SO oftmals zu problemen kommt. Aber ob jetzt vormittags, in der Früh oder am Abend ein Marmeladenbrot gegessen wird, das verbuch ich nicht unter "weil Kinder Struktur brauchen".
    Diese Diskussion, wann ein Marmeladenbrot opportun ist und wann nicht, halte ich auch für völlig zweckfrei. Ich habe gestern nach dem Mittagsimbiss noch ein Knäckebrot mit Butter und Kirsch-Stachelbeer-Marmelade gegessen. O.k. fällt unter Nachtisch
    Нет худа без добра.

  3. #103
    Avatar von keltin
    keltin ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Essensvorschriften Kindergarten

    Kann in dem Punkt die Umfrage nicht mitmachen, da mein Kind in keine Kita ging. Er ging zur Tagesmutter. Dort wurde morgens immer gefrühstückt. Bei Ausflügen sollten aber mehr Kekse oder handliches eingepackt werden, keine Schokolade (da diese schmelzen könnte).

    lg

  4. #104
    Avatar von keltin
    keltin ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Essensvorschriften Kindergarten

    Kann in dem Punkt die Umfrage nicht mitmachen, da mein Kind in keine Kita ging. Er ging zur Tagesmutter. Dort wurde morgens immer gefrühstückt. Bei Ausflügen sollten aber mehr Kekse oder handliches eingepackt werden, keine Schokolade (da diese schmelzen könnte).

    lg

  5. #105
    rastamamma ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Essensvorschriften Kindergarten

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Du kennst den Sandkastenfreund von EK1 nicht. Bis ich mit dieser Familie konfrontiert worden bin, habe ich wie Du gedacht.

    Für das Kind ist der Kindergarten die einzige strukturelle Konstante gewesen, dann die Schule. Aber das Kind ist nicht in den Hort gegangen, das völlig strukturfreie Leben daheim hat dann auf die Schulleistungen zurückgeschlagen. Das Kindlein ist nicht irgendwie intellektuell beeinträchtigt, aber die völlig Strukturlosigkeit hat ihm dazu verholfen, die Klassen 1-2 in drei Jahren "abzuarbeiten" (Geht in dem BL, hätte aber konkret bei diesem Kind nicht sein müssen.).
    Ich bin äußerst vorsichtig dabei zu beurteilen, was bei anderen Kindern sein muss und sein darf und sein kann.

    Es muss nicht jedes Kind in den Hort gehen, oder? Und auch nicht jedes braucht Struktur, wenn es um die schulfreie Zeit geht. Und so manchem hilft ein bisserl Struktur (die dann als Druck empfunden wird) nicht weiter, wenns drum geht, Lernerfolge zu haben.

    Zumal es echt keine Rolle fürs Leben spielt, ob das Kind ein Jahr länger für die Volkschule braucht.

  6. #106

    User Info Menu

    Standard Re: Essensvorschriften Kindergarten

    Zitat Zitat von gurkentruppe Beitrag anzeigen
    Rational betrachtet, sind viele Ernährungsideale idiotisch. Allerdings sind Menschen Gewohnheitstiere und Kindern helfen feste Strukturen. Viele Ernährungsprobleme nehmen ihren Ursprung nun einmal in Kopf. Wenn ich die Kontrolle über meine Nahrungsaufnahme verliere und einfach so viel esse, wie mir gefällt, dann bleibt das für die meisten Menschen eben nicht ohne Konsequenz. Manche Kinder haben zu Hause kaum Struktur. Nicht nur beim Essen. Dass kann ein Kindergarten auch nicht ändern, aber der Kindergarten kann in seinem Rahmen ein wenig Struktur schaffen. Und für manche Kinder ist es wirklich ein Gewinn, wenn zumindest für eine Tagesphase die Zuckerzufuhr begrenzt wird.
    Und ich halte es für sehr naiv zu glauben, dass man mit solchen Essensvorschriften in Kindergarten oder Schule Kinder aus familien, die nicht auf ausgewogene Ernährung achten, erreicht.

    Es sollen sich alle an diese Vorschriften halten, damit man ein paar ein paar ihre Gewohnheiten ändern. Letztere erreicht man aber sowieso nicht. Ich halte nach 5 Jahren, in denen wir das mitgemacht haben, diese ganzen Vorschriften nur für sinnlose Gängelei.
    rastamamma und Ernestine gefällt dies.

  7. #107
    -adalovelace- ist offline Es wird wieder!

    User Info Menu

    Standard Re: Essensvorschriften Kindergarten

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Und ich halte es für sehr naiv zu glauben, dass man mit solchen Essensvorschriften in Kindergarten oder Schule Kinder aus familien, die nicht auf ausgewogene Ernährung achten, erreicht.

    Es sollen sich alle an diese Vorschriften halten, damit man ein paar ein paar ihre Gewohnheiten ändern. Letztere erreicht man aber sowieso nicht. Ich halte nach 5 Jahren, in denen wir das mitgemacht haben, diese ganzen Vorschriften nur für sinnlose Gängelei.
    Ich wüsste ja eh gerne, was er mit Struktur meint. Jeden Morgen ein süßes Stücken ist doch schön strukturiert...

Seite 11 von 11 ErsteErste ... 91011

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •