Seite 3 von 34 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 331
Like Tree437gefällt dies

Thema: Ein paar auf den Hintern haben noch keinem geschadet...

  1. #21
    Gast Gast

    Standard Re: Ein paar auf den Hintern haben noch keinem geschadet...

    Zitat Zitat von Froschn Beitrag anzeigen
    Erst kürzlich in einer Vernehmung: kleine Kinder darf man ruhig mit einem Gürtel schlagen, größere nicht mehr, die könnten sich ja wehren.


    Dein Ernst?
    Dein f*cking Ernst?



    Ich würde wohl über den Tisch springen, dem Sager an den Hals

  2. #22
    Avatar von *Rumkugel*
    *Rumkugel* ist offline *****************

    User Info Menu

    Standard Re: Ein paar auf den Hintern haben noch keinem geschadet...

    Zitat Zitat von Yogo Beitrag anzeigen
    ... dass ich solche Aussagen heute noch ernsthaft hören muss, hätte ich nicht gedacht. Hat gerade eine Mutter gesagt, die ich darauf angesprochen habe, dass ihr Kind von Schlägen daheim erzählt.
    Nee, sie schlägt doch net. Und wenn er nicht hört, dann braucht er es halt. Das machen alle. Uns hat es auch nicht geschadet, wir habens sogar mit dem Kochlöffel bekommen. Nein, an eine Beratungsstelle möchte sie sich nicht wenden, schließlich haut sie nur auf den Po und verprügelt nicht. Das sei halt nur meine Meinung, dass das schade und verboten oder nicht, das machen doch alle...

    ne ne ne, ich hielt das immer für Klischees und dachte nicht, dass ich solche Menschen mit solchen EInstellungen tatsächlich kenne.
    Du hättest gleich kontern müssen.

    Ein kleiner klapps auf den Hinterkopf fördert das Denkvermögen.
    Mit sofortiger Ausführung an dieser Person...

  3. #23
    Gast Gast

    Standard Re: Ein paar auf den Hintern haben noch keinem geschadet...

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    Ich habe wirklich Verständnis, wenn jemanden mal aus Überforderung die Sicherung durchbrennt.

    Für Leute, die das normal finden und es als normales Erziehungsmittel sehen, habe ich kein Verständnis.
    Mal ganz davon abgesehen, ist es schlicht seit einiger Zeit endlich auch VERBOTEN.
    Unser Kindergarten vermittelt den Kindern das auch. Finde ich gut. Sie sollten es alle wissen, dass das nicht erlaubt ist.
    salvadora und UschiBlum gefällt dies.

  4. #24
    JudyHopps Gast

    Standard Re: Ein paar auf den Hintern haben noch keinem geschadet...

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen


    Dein Ernst?
    Dein f*cking Ernst?



    Ich würde wohl über den Tisch springen, dem Sager an den Hals
    Ja, die Idee hatte meine Kollegin auch. Wir haben uns dann beide nur mit Mühe beherrschen können, nicht ausfallend zu werden. Wir haben zwar deutliche Worte gefunden, die jedoch auf komplettes Unverständnis stießen. Gleichzeitig wunderte sich die Täterin, warum ihre pubertierende Tochter so derart neben der Spur liefe

  5. #25
    _Ilex_ Gast

    Standard Re: Ein paar auf den Hintern haben noch keinem geschadet...

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    Ich dachte wirklich, dass Lehrer da wissen, was zu tun ist.
    Hier sollte jede Einrichtung, die mit Kindern arbeitet, ein Schutzkonzept haben. Darin ist auch definiert, wie im Falle von (vermuteter) Kindeswohlgefährdung vorzugehen ist. Sinnvoll wäre es, wenn dann auch alle Mitarbeiter dieses Schutzkonzept kennen. Ist hier leider aber auch nicht immer der Fall und dann ist man im Akutfall ggf. erstmal überfordert. Und dann kommt's oft dazu, dass niemand irgendetwas tut, weil es könnte ja falsch sein...

  6. #26
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Ein paar auf den Hintern haben noch keinem geschadet...

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Traurigerweise erstaunt mich das ja nicht. Und hier in den Foren liest man es auch immer wieder mal.
    Ich lese das ab und an mal im Forum. Aber in meiner RL-Seifenblase gibt es das nicht. Mir ist schon klar, dass es solche Leute gibt. Aber in meinem Umfeld nehme ich die zumindest nicht wahr. Mich erstaunt es also schon.

  7. #27
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Ein paar auf den Hintern haben noch keinem geschadet...

    Zitat Zitat von Froschn Beitrag anzeigen
    Erst kürzlich in einer Vernehmung: kleine Kinder darf man ruhig mit einem Gürtel schlagen, größere nicht mehr, die könnten sich ja wehren.
    Kara^^ gefällt dies

  8. #28
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Ein paar auf den Hintern haben noch keinem geschadet...

    Zitat Zitat von Froschn Beitrag anzeigen
    Ja, die Idee hatte meine Kollegin auch. Wir haben uns dann beide nur mit Mühe beherrschen können, nicht ausfallend zu werden. Wir haben zwar deutliche Worte gefunden, die jedoch auf komplettes Unverständnis stießen. Gleichzeitig wunderte sich die Täterin, warum ihre pubertierende Tochter so derart neben der Spur liefe
    Unfassbar.

  9. #29
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Ein paar auf den Hintern haben noch keinem geschadet...

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Ich lese das ab und an mal im Forum. Aber in meiner RL-Seifenblase gibt es das nicht. Mir ist schon klar, dass es solche Leute gibt. Aber in meinem Umfeld nehme ich die zumindest nicht wahr. Mich erstaunt es also schon.
    In meinem persönlichen Umfeld passiert das meines Wissens auch nicht. Aber ich hab schon auch Augen im Kopf.
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

    https://ibb.co/4N203zg

  10. #30
    advena ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Ein paar auf den Hintern haben noch keinem geschadet...

    Ich denke nicht, dass sich das JA für Familien interessiert, die ihren Kindern ein ordentliches Zuhause ohne Verwahrlosung bieten und ab und an mal was auf den Hintern geben.
    Klar gibt es solche Eltern nachwievor. Und igch glaube sogar, dass es eine hohe Dunkelziffer gibt. Viele tuns und gebens nicht zu und geben nach aussen den empörten Saubermann.
    Insofern nützt es mehr, wenn Du der Mutter ordentlich die Meinung geigst, als dass Du da irgend einen offiziellen Weg über Beratungsstellen suchst.
    Leona68, Alina73 und Gast gefällt dies.

Seite 3 von 34 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte