Seite 2 von 12 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 120
Like Tree31gefällt dies

Thema: Vornamen abkürzen - Spitznamen

  1. #11
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    64.358

    Standard Re: Vornamen abkürzen - Spitznamen

    Zitat Zitat von Nat Beitrag anzeigen
    3 Geburten im Bekanntenkreis in den letzten 2 Monaten. Alle 3 Familien wollten einen Namen, den man keinesfalls abkürzen kann.
    Warum ist das so wichtig?
    Keine Ahnung

    Zwei meiner Kinder haben namen, die man abkürzen kann, ich glaub die Freundin meines Mittleren macht das auch. ich nahezu nie.
    Ein Kind hat einen Namen, den man keinesfalls abkürzen, durchaus aber verlängern kann Das machen seine Brüder zuweilen und manchmal ich

    Mein Name wurde von meinen Eltern und Verwandten sowie einigen Freunden eigentlich immer abgekürzt, was ich kein bisschen schlimm fand/finde.
    Liebe Grüße

    Sofie

  2. #12
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.633

    Standard Re: Vornamen abkürzen - Spitznamen

    3 Geburten im Bekanntenkreis in den letzten 2 Monaten. Alle 3 Familien wollten einen Namen, den man keinesfalls abkürzen kann.
    Warum ist das so wichtig?
    Keine Ahnung. Ich komme ja aus der Andi, Beti, Tini, Claudi und Gabi-Zeit, vielleicht wollten meine Eltern deshalb auch einen nicht-abkürzbaren Namen.

    Hat weder bei meinem Bruder (da wurde aus *Nameggeändert* aus Heinz einfach ein Heinzi, und das dauerhaft), noch bei mir funktioniert. Meine Schwester hat wiederum einen klassischen Abkürznamen abgekriegt, aber bei der hätte sich nie einer getraut, sie Uli, Bine, oder Betsi zu nennen . Die wurde und wird immer mit vollem Namen angesprochen.
    Worauf willst Du warten?

  3. #13
    Avatar von Nat
    Nat
    Nat ist offline Legende
    Registriert seit
    12.11.2003
    Beiträge
    14.577

    Standard Re: Vornamen abkürzen - Spitznamen

    @SofieAmundsen

    Ich habe einen lange Vornamen und hatte damals in der Schule als einzige keinen Spitznamen - ich fand das doof. Alle anderen waren Kathi, Andi, Susi , Dani oder bekamen ganz andere Namen. Ich habe sogar einen sehr guten Freund, dessen Spitzname allen weitaus geläufiger ist als sein Realname.
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  4. #14
    Avatar von Lolaluna
    Lolaluna ist offline Legende
    Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    20.358

    Standard Re: Vornamen abkürzen - Spitznamen

    Zitat Zitat von Nat Beitrag anzeigen
    @Lolaluna (zitieren geht nicht)

    der Enkel hat einen sehr kurzen Namen - er wird zum Kosenamen verlängert
    Als mein Sohn klein war, habe ich auch seinen Namen verlängert und verniedlicht. Bis heute darf nur ich und nur wenn wir alleine sind, den Kosenamen benutzen.

  5. #15
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.633

    Standard Re: Vornamen abkürzen - Spitznamen

    der Enkel hat einen sehr kurzen Namen - er wird zum Kosenamen verlängert
    Wie bei meinem Bruder .

    Meine Nr.1 wird fast nur noch abgekürzt gerufen (ich finde die Abkürzung aber schön und nutze sie selber ) und Nr.2 nennt sich inzwischen eh ganz anders als sie mal getauft wurde.

    Ich denke, da hat man als Eltern nur einen begrenzten Einfluss.
    Worauf willst Du warten?

  6. #16
    Avatar von Nat
    Nat
    Nat ist offline Legende
    Registriert seit
    12.11.2003
    Beiträge
    14.577

    Standard Re: Vornamen abkürzen - Spitznamen

    @Kelwitt

    eben - ich denke, dass das derjenige eh selbst wählt. Siehe Steffi Graf, die heute auf Stefanie Wert legt oder Campino, dem es wurscht ist und der heute noch so heißt.
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  7. #17
    Avatar von Nat
    Nat
    Nat ist offline Legende
    Registriert seit
    12.11.2003
    Beiträge
    14.577

    Standard Re: Vornamen abkürzen - Spitznamen

    @Lola

    das wird mir der Enkel vermutlich in 10 Jahren auch klarmachen. Aber mittlerweile fangen seine "Freunde" auch schon an, ihn so wie ich zu nennen
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  8. #18
    Gast

    Standard Re: Vornamen abkürzen - Spitznamen

    Wir wollten auch einen nichtabkürzbaren Namen für unseren Sohn- soweit die Theorie *gg* Der Phantasie der Kumpels waren keine Grenzen zu setzen. Ich fand die Abkürzungen meines Namens immer fürchterlich - lag vielleicht aber auch eher an den Personen. ;-)
    Zitat Zitat von Nat Beitrag anzeigen
    3 Geburten im Bekanntenkreis in den letzten 2 Monaten. Alle 3 Familien wollten einen Namen, den man keinesfalls abkürzen kann. Warum ist das so wichtig?

  9. #19
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.633

    Standard Re: Vornamen abkürzen - Spitznamen

    eben - ich denke, dass das derjenige eh selbst wählt. Siehe Steffi Graf, die heute auf Stefanie Wert legt oder Campino, dem es wurscht ist und der heute noch so heißt.
    Mein Bruder wollte nach dem Abi irgendwann nicht mehr von allen "Heinzi" gerufen werden, daher nannten ihn ab dann alle wirklich "Heinz".

    Bis auf die alten Schulfreunde, mit denen er bis heute gut befreundet ist. Und das war auf seiner Hochzeit vor 2 Jahren echt niedlich, als Spielchen veranstaltet wurden und einer seiner besten Freunde ankündigte, was "Heinzi" jetzt zu machen habe .
    Worauf willst Du warten?

  10. #20
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    141.255

    Standard Re: Vornamen abkürzen - Spitznamen

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Mein Bruder wollte nach dem Abi irgendwann nicht mehr von allen "Heinzi" gerufen werden, daher nannten ihn ab dann alle wirklich "Heinz".

    Bis auf die alten Schulfreunde, mit denen er bis heute gut befreundet ist. Und das war auf seiner Hochzeit vor 2 Jahren echt niedlich, als Spielchen veranstaltet wurden und einer seiner besten Freunde ankündigte, was "Heinzi" jetzt zu machen habe .
    Die Verkürzung meines Namens, die meine Eltern nicht bedacht hatten, benutzen heute auch nur noch Leute, die mich spätesten seit der 9. Klasse kennen. Von meinen Mitstudenten (und später ja schon mal gar nicht mehr) hat mich nie jemand so zu nennen versucht.
    Нет худа без добра.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •