Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14
  1. #11
    Gast

    Standard Re: So, ich habe mir gerade einen eigenen Orangenbaum in Valencia gekauft

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Wobei der Versand von 5kg 17Euro kostet, der von 15kg 30Euro - da werden es sich die meisten Leute überlegen, die Orangen wirklich nur in 5kg-Häppchen schicken zu lassen. Ich habe jetzt eine Bienenpatenschaft in der Nähe gefunden . Danke für die schöne Idee!
    Bienenpatenschaft fänd ich gut, aber ich mag keinen Honig es gibt ja auch Hühnerpatenschaften oder sowas

  2. #12
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.640

    Standard Re: So, ich habe mir gerade einen eigenen Orangenbaum in Valencia gekauft

    500 Kisten zum Supermarkt, und die Leute fahren ja nicht nur wegen der Orangen dahin, könnte, was den Transport betrifft, ökologischer sein.Die Gesamtbilanz wäre spannend.
    Ich denke, das Ganze ist in erster Linie mal eine neue Idee. Die ist noch nicht perfekt, aber es ist ein neuer Gedanke, um Ressourcenvergeudung zu vermeiden und Bauern eine sichere Einkommensquelle zu bieten. EIN Modell, wie man mit dem Dumping im Agrarbereich umgehen kann.

    Man kann übrigens auch in Deutschland Pate einer Streuobstwiese werden und dann das Obst beziehen. Oder ein Bienenvolk als Pate haben und den Honig bekommen. Oder Pate einer Kuh werden und sichern, dass der Bauer ihr ein besseres Leben bieten kann, als wenn er nur billig billig produzieren muss, um zu überleben.


    Ich halte das alles für winzig kleine Ansätze, die aber eine andere Denkweise anstoßen und vielleicht irgendwann auch was bewirken, auch wenn das einzelne Projekt noch keine großen Schritte darstellt.

    (Der australische Zweig meiner Familie hat übrigens schon in den 1930er Jahren kistenweise Äpfel aus Australien nach Berlin liefern lassen - so neu ist das nicht ).
    Worauf willst Du warten?

  3. #13
    Avatar von Dr. Quinn
    Dr. Quinn ist offline 8 Richtige beim DoRä! :-)
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    9.197

    Standard Re: So, ich habe mir gerade einen eigenen Orangenbaum in Valencia gekauft

    Auf der anderen Seite unterstützt man da ein tolles Projekt und bekommt super frisches Bio Obst. Ich ärger mich immer, wenn ich hier Orangen kaufe, und brkomme nur so ein strohiges, trockenes Zeug.

    Licht und Schatten. Die eierlegende Wollmilchsau gibt es halt nicht.

  4. #14
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.640

    Standard Re: So, ich habe mir gerade einen eigenen Orangenbaum in Valencia gekauft

    Jein. Wir müssten unseren Konsum radikal umstellen und auch auf so manche liebgewonnene Produkte verzichten, sollte alles wirklich ökologisch korrekt und bio sein. Und fair bitte auch noch.
    Worauf willst Du warten?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •