Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Avatar von Dr. Quinn
    Dr. Quinn ist offline 8 Richtige beim DoRä! :-)
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    9.197

    Cool So, ich habe mir gerade einen eigenen Orangenbaum in Valencia gekauft

    Ich hatte letztens im Fernsehen einen Bericht über ein Crowdfarming Projekt in Valencia gesehen. Dort kann man sich seinen eigenen Baum kaufen, pflanzen lassen, und dann auf Lebenszeit des Baumes die gesamte Ernte in Teilpartien abrufen. Die Früchte sind 100% Bio und wenn sie zu Hause ankommen, hingen sie vor 3 Tagen noch am Baum. Ich fand das Projet super spannend und interessant und habe es jetzt einfach mal gemacht... der Preis ist letztendlich ein bisschen höher wie die Bio-Orangen im Biomarkt, dafür gibt es dort kaum Überproduktion und die Angestellten sind aufgrund der Planungssicherheit ganzjährig dort beschäftigt. Den Link darf ich wahrscheinlich nicht einstellen... aber das findet man bei Interesse beim googeln auch relativ schnell so. Ich bin jetzt echt mal gespannt auf die erste Lieferung im Januar!
    LG
    Dr. Quinn







  2. #2
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.640

    Standard Re: So, ich habe mir gerade einen eigenen Orangenbaum in Valencia gekauft

    Und ich dachte, Du seist grad dort im Urlaub.


    Die Idee finde ich gut. Sehr gut.

    Ich mag nur leider keine Orangen und was macht ein Mensch mit 80kg (laut ZDF-Bericht ist das die Jahresmenge) ?
    Worauf willst Du warten?

  3. #3
    Avatar von Dr. Quinn
    Dr. Quinn ist offline 8 Richtige beim DoRä! :-)
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    9.197

    Standard Re: So, ich habe mir gerade einen eigenen Orangenbaum in Valencia gekauft

    Ich hsbe einen halben Baum genommen, dann sind es nur noch 40 kg *gggg*
    Und die kann man auch aufteilen nach Orangen und Mandarinen. Ausserdem habe ich hier viele Interessenten die mir was abnehmen.

  4. #4
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.640

    Standard Re: So, ich habe mir gerade einen eigenen Orangenbaum in Valencia gekauft

    Hab ich auch gerade gesehen. Das klingt echt interessant .

    Und Bienen haben sie auch, wobei es das ja auch in Deutschland gibt. Irgendwo habe ich auch gelesen, dass es sowas mit Olivenöl gibt - DA wäre ich dabei.


    Sagt Dir das was?
    Worauf willst Du warten?

  5. #5
    Avatar von Dr. Quinn
    Dr. Quinn ist offline 8 Richtige beim DoRä! :-)
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    9.197

    Standard Re: So, ich habe mir gerade einen eigenen Orangenbaum in Valencia gekauft

    Nein, leider nicht.... wobei man Olivenöl, Tomaten, Melonen und Wein dort auch kaufen kann.
    Bei meiner ersten Lieferung werde ich mir wohl ein Glässchen Orangenblütenhonig mitbestellen.

  6. #6
    Gast

    Standard Re: So, ich habe mir gerade einen eigenen Orangenbaum in Valencia gekauft

    Zitat Zitat von Dr. Quinn Beitrag anzeigen
    Ich hsbe einen halben Baum genommen, dann sind es nur noch 40 kg *gggg* Und die kann man auch aufteilen nach Orangen und Mandarinen. Ausserdem habe ich hier viele Interessenten die mir was abnehmen.
    und das ist dann ökologisch jeweils eine Handvoll Orangen an einzelne Hanseln in Europa zu versenden? hmmmm...

  7. #7
    Avatar von Dr. Quinn
    Dr. Quinn ist offline 8 Richtige beim DoRä! :-)
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    9.197

    Standard Re: So, ich habe mir gerade einen eigenen Orangenbaum in Valencia gekauft

    Hier wachsen nunmal keine Orangen, dass heisst die, die ich hier kaufe, haben je den gleichen Weg hinter sich. Und du bekommst ja nicht nur eine Handvoll, sondern immer mind. 5 kg, das sind max. 8 Pakete pro Saison.

  8. #8
    Fimbrethil ist offline Baumhuhn
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    86.262

    Standard Re: So, ich habe mir gerade einen eigenen Orangenbaum in Valencia gekauft

    Zitat Zitat von Dr. Quinn Beitrag anzeigen
    Hier wachsen nunmal keine Orangen, dass heisst die, die ich hier kaufe, haben je den gleichen Weg hinter sich. Und du bekommst ja nicht nur eine Handvoll, sondern immer mind. 5 kg, das sind max. 8 Pakete pro Saison.
    500 Kisten zum Supermarkt, und die Leute fahren ja nicht nur wegen der Orangen dahin, könnte, was den Transport betrifft, ökologischer sein.Die Gesamtbilanz wäre spannend.

  9. #9
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.640

    Standard Re: So, ich habe mir gerade einen eigenen Orangenbaum in Valencia gekauft

    Wobei der Versand von 5kg 17Euro kostet, der von 15kg 30Euro - da werden es sich die meisten Leute überlegen, die Orangen wirklich nur in 5kg-Häppchen schicken zu lassen.


    Ich habe jetzt eine Bienenpatenschaft in der Nähe gefunden . Danke für die schöne Idee!
    Worauf willst Du warten?

  10. #10
    Gast

    Standard Re: So, ich habe mir gerade einen eigenen Orangenbaum in Valencia gekauft

    Zitat Zitat von Dr. Quinn Beitrag anzeigen
    Hier wachsen nunmal keine Orangen, dass heisst die, die ich hier kaufe, haben je den gleichen Weg hinter sich. Und du bekommst ja nicht nur eine Handvoll, sondern immer mind. 5 kg, das sind max. 8 Pakete pro Saison.
    ja aber die werden eben in Kleinstportionen durch die Gegend gekarrt, für den Ladenverkauf kutschiert man das Zeug tonnenweise durch Europa und dann wird es weiterverteilt (ich halte auch nix davon, alles was nicht niet- und nagelfest ist, online zu bestellen und mit Paketdienst durch die Landschaft zu jagen, das nur fürs Protokoll)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •