Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 75
Like Tree31gefällt dies

Thema: Fielmann und Service

  1. #1
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    19.101

    Standard Fielmann und Service

    Ende April habe ich mir dort eine Brille gekauft, wurde auch gut beraten, war zufrieden - alles paletti.
    Letzte Woche merkte ich, dass am Rahmen der Lack abgeht an einer Stelle.
    Letzte Woche war ich beim Optiker.
    Ich sagte, dass da Lack abginge und dass ich das gerne überlackiert hätte oder das gleiche Gestell nochmal hätte, es säße an sich hervorragend. Ich musste warten (60 Minuten!), weil das zwingend "Beratung" erforderte und nicht über den "Service" (da gingen die Kunden ein und aus und waren alle schnell durch. Grummel.). "Ich brauch keine Beratung, ich will DIESE Brille ohne Lackschaden."
    Mein Problem war dann in 3 Minuten gelöst: "Sie bekommen das gleiche Modell noch einmal bestellt. Wir schicken Ihnen eine SMS, wenn das Gestell da ist, Sie bekommen Ihre Gläser sofort eingesetzt. Das wird eine Sache von einigen Minuten sein." Da hat das Warten sich ja gelohnt!

    Heute war die SMS da.
    Ich war bei Fielmann.
    Diesmal wartete ich nur 50 Minuten.
    Dann war meine Brille weg.
    Sie kam wieder, ich sah schlecht.
    Ich wies drauf hin.
    Man widersprach mir; die Augen müssten sich an die neuen Gläser gewöhnen.
    Einwand meinerseits: Die Gläser seien alt, das Modell zwar neu, aber auch dem Sehnerv bekannt, und vor einigen Minuten sah ich noch scharf. Ob sie vielleicht links und rechts verwechselt hätten?
    Huiuiuiuiui, stimmt! Sowas ist da noch nie passiert! Aufregung! Aber einmal ist halt immer das erste Mal, und wichtig ist, was hinten rauskommt, also wird getauscht.

    Optiker und Brille verschwanden, tauchten wieder auf, zerknirscht. Beide. Bzw. das linke Glas war etwas ramponiert.

    Brille musste bleiben, Glas muss neu geschliffen werden. Frau Freesie hat an der Stelle ihrer großen Freude Ausdruck verliehen.
    Der Optiker hat sich sehr erschreckt und mir angeboten, mir ein anderes Gestell auszusuchen - mein Interesse war aber gering.

    Zum Glück hatte ich noch meine Sonnenbrille dabei!
    Ich konnte meinen Heimweg durch den Starkregen also antreten, ohne von plötzlich auftretenden Sonnenstrahlen (man weiß ja nie!!) irritiert zu werden.

    In ca. einer Woche soll die Brille da sein.

    Ich empfehle an dieser Stelle Fielmann weiter.
    Mein Gefühl sagt mir: Ich werde keine Stammkundin dort.
    "Es ist gefährlich, über einen Witz zu lachen. Man bekommt ihn dann immer wieder zu hören."
    Danny Kaye

  2. #2
    Avatar von Aoraki
    Aoraki ist offline Vogel Gottes
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    18.022

    Standard Re: Fielmann und Service

    Doof das .

    Bestätigen kann ich das allerdings nicht. Ich bin nach Umwegen über A.poll.o, pro.op.tik und zwei kleine Optikerläden mittlerweile wieder bei Fielmann gelandet. Weil dort der Service besser ist...
    Keep Smiling gefällt dies

  3. #3
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    19.101

    Standard Re: Fielmann und Service

    Zitat Zitat von Aoraki Beitrag anzeigen
    Doof das .

    Bestätigen kann ich das allerdings nicht. Ich bin nach Umwegen über A.poll.o, pro.op.tik und zwei kleine Optikerläden mittlerweile wieder bei Fielmann gelandet. Weil dort der Service besser ist...
    Ich habe das so oft gehört! Deswegen bin ich auch hin, weggewechselt von einem regionalen Optiker.
    Aber für diese Filiale hier in der Stadt kann ich das nicht bestätigen.

    Ich probiere vielleicht die Nachbarstadt mal aus.
    Aber hier? Das wird keine große Liebe.
    "Es ist gefährlich, über einen Witz zu lachen. Man bekommt ihn dann immer wieder zu hören."
    Danny Kaye

  4. #4
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    53.588

    Standard Re: Fielmann und Service

    Ich bin seit mindestens 10 Jahren beim selben Optiker (keine Kette) und bin super zufrieden. Schlechten Service gibt's wahrscheinlich überall.
    _Ilex_, Gast und Jimmy-Gold gefällt dies.

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Fielmann und Service

    Oh je, hör mir auf mit Brillen, ich stecke gerade auch in einer Saga drin.

    Ich habe recht schlechte Augen (über -6 Dioptrien beidseitig, dazu Hornhautkrümmung, volles Programm) und letztes Jahr dummerweise meine Sonnenbrille verloren. Extrem ärgerlich, da in meiner Stärke ein Glas immer so knapp 400€ kostet. Aber hilft ja nichts, eine neue Brille musste her.

    Wir waren diesen Sommer im Urlaub in Bulgarien und ich nutzte die Gelegenheit, um mir dort eine Brille anfertigen zu lassen. Dort kosten sie deutlich weniger und der beste Freund meines Stiefbruders ist Optiker, ich hatte also keine Bedenken mit meinem deutschen Akzent übers Ohr gehauen zu werden.
    Vorab wurde meine Sehstärke ermittelt: Das wurde automatisch gemessen und oh Wunder! Die gemessenen Werte lagen eine ganze Dioptrie unter denen der aktuellen Brille. Mit der Testbrille mit den ermittelten Werten sah ich aber nicht gut, mit einer halben Dioptrie drauf dann schon. Also mit den neuen Werten eine Sonnenbrille bestellt und nach etwas Überlegen 2 Tage später auch noch eine neue normale Brille mit den gleichen Werten, um keinen Unterschied zu haben.

    3 Tage vor Abreise waren beide Brillen da, die Gläser kamen aus der Schweiz (von OptiSwiss), daher dauerte es etwas. Die normale Brille ist super, aber mit der Sonnenbrille sah ich nichts. Alles verschwommen, kein Fokus möglich, mir wurde sofort schwindlig. Vermutung der angestellten Optikerin: Das Gestell (was sie mir so warm empfohlen hatte) sei nicht geeignet, da es nicht ganz gerade ist. Also ein neues Gestell ausgesucht, Gläser wurden darauf angepasst, waren am Tag vor der Heimreise fertig und - ich konnte wieder nichts sehen. Nun werden neue Gläser angefertigt und die Brille per Kurier direkt zu mir geschickt. Ich bin gespannt! Ich bin auf jeden Fall froh, auch die normale Brille gekauft zu haben, so konnte ich das Argument, die Augen müssen sich erst an die neue Stärke gewöhnen, entkräften.

  6. #6
    hanna2003 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    29.04.2003
    Beiträge
    2.287

    Standard Re: Fielmann und Service

    So ein ähnliches Erlebnis bei Fielmann hatte ich vor Jahren auch, komischerweise habe ich mich aber auch fürchterlich angestellt - zum Schluss ließ sich sogar der Filialleiter verleugnen. Seitdem bin ich bei einem alteingesessenen Optiker, der kopfschüttelnd innerhalb von Minuten mein Problem mit der Brille lösen konnte, was vorher innerhalb von 4 Wochen und diversen Besuchen bei Fielmann nicht möglich war.

    Gruß Caro

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Fielmann und Service

    Ich bin weg von F und dem großen Konkurrenten A
    Habe die beste Erfahrung mit kleinen Optikern gemacht und mir gerade eine neue, leider geile Brille bestellt.
    Beratung war super, kein warten und das am Samstag
    Fimbrethil und Sarah29 gefällt dies.

  8. #8
    Avatar von Lacustris2
    Lacustris2 ist offline und wieder auf Anfang ...
    Registriert seit
    27.09.2012
    Beiträge
    5.794

    Standard Re: Fielmann und Service

    Nun, ich habe ziemlich spezielle Augen (-12bds., Hornhautverkrümmung, Achsverschiebung, leichte Winkelfehlsichtigkeit, usw) und bin seit gut 20 Jahren beim gleichen Optiker in einem Nachbardorf. Dort bleibe ich auch, der Service ist erstklassig.
    Während eines Wochenendes außerhalb war meine Brille verbogen, ich ging zu Fiel.mann und durfte für das einfache zurechtbiegen 8€ bezahlen. Dauer ca. 1min.

  9. #9
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    87.554

    Standard Re: Fielmann und Service

    Zitat Zitat von Schwarze_8 Beitrag anzeigen
    Ich bin weg von F und dem großen Konkurrenten A
    Habe die beste Erfahrung mit kleinen Optikern gemacht und mir gerade eine neue, leider geile Brille bestellt.
    Beratung war super, kein warten und das am Samstag
    Ich habe auch einen lokalen Brillendealer, die kennen uns, sind günstig, Service, alles gut.

    Johnny, du musst leider ein bisschen fahren für deine nächste Brille *g*

  10. #10
    Casalinga2012 ist offline Legende
    Registriert seit
    22.09.2012
    Beiträge
    42.398

    Standard Re: Fielmann und Service

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Ende April habe ich mir dort eine Brille gekauft, wurde auch gut beraten, war zufrieden - alles paletti.
    Letzte Woche merkte ich, dass am Rahmen der Lack abgeht an einer Stelle.
    Letzte Woche war ich beim Optiker.
    Ich sagte, dass da Lack abginge und dass ich das gerne überlackiert hätte oder das gleiche Gestell nochmal hätte, es säße an sich hervorragend. Ich musste warten (60 Minuten!), weil das zwingend "Beratung" erforderte und nicht über den "Service" (da gingen die Kunden ein und aus und waren alle schnell durch. Grummel.). "Ich brauch keine Beratung, ich will DIESE Brille ohne Lackschaden."
    Mein Problem war dann in 3 Minuten gelöst: "Sie bekommen das gleiche Modell noch einmal bestellt. Wir schicken Ihnen eine SMS, wenn das Gestell da ist, Sie bekommen Ihre Gläser sofort eingesetzt. Das wird eine Sache von einigen Minuten sein." Da hat das Warten sich ja gelohnt!

    Heute war die SMS da.
    Ich war bei Fielmann.
    Diesmal wartete ich nur 50 Minuten.
    Dann war meine Brille weg.
    Sie kam wieder, ich sah schlecht.
    Ich wies drauf hin.
    Man widersprach mir; die Augen müssten sich an die neuen Gläser gewöhnen.
    Einwand meinerseits: Die Gläser seien alt, das Modell zwar neu, aber auch dem Sehnerv bekannt, und vor einigen Minuten sah ich noch scharf. Ob sie vielleicht links und rechts verwechselt hätten?
    Huiuiuiuiui, stimmt! Sowas ist da noch nie passiert! Aufregung! Aber einmal ist halt immer das erste Mal, und wichtig ist, was hinten rauskommt, also wird getauscht.

    Optiker und Brille verschwanden, tauchten wieder auf, zerknirscht. Beide. Bzw. das linke Glas war etwas ramponiert.

    Brille musste bleiben, Glas muss neu geschliffen werden. Frau Freesie hat an der Stelle ihrer großen Freude Ausdruck verliehen.
    Der Optiker hat sich sehr erschreckt und mir angeboten, mir ein anderes Gestell auszusuchen - mein Interesse war aber gering.

    Zum Glück hatte ich noch meine Sonnenbrille dabei!
    Ich konnte meinen Heimweg durch den Starkregen also antreten, ohne von plötzlich auftretenden Sonnenstrahlen (man weiß ja nie!!) irritiert zu werden.

    In ca. einer Woche soll die Brille da sein.

    Ich empfehle an dieser Stelle Fielmann weiter.
    Mein Gefühl sagt mir: Ich werde keine Stammkundin dort.
    beschwer dich schriftlich bei der Hauptstelle. Oder über deren FB-Seite. Ähnliches Theater hatte ich mal und durfte mir dann eine Sonnenbrille mit Gleitsichtgläsern aussuchen.
    Zwutschgal und JohnnyTrotz gefällt dies.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •