Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 58
Like Tree8gefällt dies

Thema: Gruppenwechsel Kindergarten

  1. #1
    Gast

    Standard Gruppenwechsel Kindergarten

    Ach ja ich kanns nicht lassen und ich möchte bitte auch keine Entscheidungshilfe !!!!!!!!!!!!!!. Hier im Forum gab es schon Themen dazu aber so richtig hilfreich waren die auch nicht .

    Es geht eher um Erfahrungsberichte !!! pro und contra oder halt die persönliche Meinung wenn man betroffen wäre.
    Keiner kann ja in die Zukunft sehen und jeder Kind ist anders bzw. entwickelt .
    Im Bekanntenkreis / Familie war noch keiner in dieser Situation.


    Kind ist 32 Monate alt --- spricht schlecht ( Maßnahmen um das zu verbessern wurden schon eingeleitet ) ist noch nicht sauber
    bisher
    motorisch unheimlich weit , sehr kreativ , sehr hilfsbereit , zieht sich allein aus - übt gerade allein anziehen -hat Spass an Rollenspielen
    isst alles - schläft durch - trinkt keine Flasche mehr bzw. wird nicht mehr gestillt , singt gern , liebt Bücher , fängt an zu zählen

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Die Frage ist - Was ist das beste für das Kind - das übrigens sehr gut mit veränderten Situationen und Abläufen im Krippen-Alltag
    umgehen kann .

    Im Kindergarten hat es einige Veränderungen gegeben . Alles aufzuführen würde zu weit führen .

    Kind ist jetzt in einer Gruppe mit 11 anderen Kindern und einer Erzieherin und ist mit Abstand ( die anderen sind im Mai/Juni/Juli 2014 geboren ) das jüngste Kind (Anfang Dezember 2014 geboren ) .

    Jetzt hat die Erzieherin den Eindruck das dieses Kind nicht genügend Aufmerksamkeit bekommt und sie diesem Kind nicht gerecht werden kann .
    Es bleibt übrigens bei der Gruppenstärke . Es kommt keins dazu .

    ----------------------------------------------------------------------------------
    Nun wird eine neue Gruppe gebildet alle Kinder sind mindestens 4 Monate jünger zum Teil sogar 6 Monate .
    Hier wäre das Kind das älteste .
    In der Gruppe wären mit Kind 8 Kinder und zwei Erzieher . Es gibt aber keine Garantie das es bei insgesamt 8 Kindern bleibt .
    Da können noch mindestens 4 - 6 Kinder dazu kommen .

    In welche Gruppe würdet ihr euer Kind geben ?

    Lg Thori

  2. #2
    sachensucher ist gerade online Legende
    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    17.814

    Standard Re: Gruppenwechsel Kindergarten

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ach ja ich kanns nicht lassen und ich möchte bitte auch keine Entscheidungshilfe !!!!!!!!!!!!!!. Hier im Forum gab es schon Themen dazu aber so richtig hilfreich waren die auch nicht .

    Es geht eher um Erfahrungsberichte !!! pro und contra oder halt die persönliche Meinung wenn man betroffen wäre.
    Keiner kann ja in die Zukunft sehen und jeder Kind ist anders bzw. entwickelt .
    Im Bekanntenkreis / Familie war noch keiner in dieser Situation.


    Kind ist 32 Monate alt --- spricht schlecht ( Maßnahmen um das zu verbessern wurden schon eingeleitet ) ist noch nicht sauber
    bisher
    motorisch unheimlich weit , sehr kreativ , sehr hilfsbereit , zieht sich allein aus - übt gerade allein anziehen -hat Spass an Rollenspielen
    isst alles - schläft durch - trinkt keine Flasche mehr bzw. wird nicht mehr gestillt , singt gern , liebt Bücher , fängt an zu zählen

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Die Frage ist - Was ist das beste für das Kind - das übrigens sehr gut mit veränderten Situationen und Abläufen im Krippen-Alltag
    umgehen kann .

    Im Kindergarten hat es einige Veränderungen gegeben . Alles aufzuführen würde zu weit führen .

    Kind ist jetzt in einer Gruppe mit 11 anderen Kindern und einer Erzieherin und ist mit Abstand ( die anderen sind im Mai/Juni/Juli 2014 geboren ) das jüngste Kind (Anfang Dezember 2014 geboren ) .

    Jetzt hat die Erzieherin den Eindruck das dieses Kind nicht genügend Aufmerksamkeit bekommt und sie diesem Kind nicht gerecht werden kann .
    Es bleibt übrigens bei der Gruppenstärke . Es kommt keins dazu .

    ----------------------------------------------------------------------------------
    Nun wird eine neue Gruppe gebildet alle Kinder sind mindestens 4 Monate jünger zum Teil sogar 6 Monate .
    Hier wäre das Kind das älteste .
    In der Gruppe wären mit Kind 8 Kinder und zwei Erzieher . Es gibt aber keine Garantie das es bei insgesamt 8 Kindern bleibt .
    Da können noch mindestens 4 - 6 Kinder dazu kommen .

    In welche Gruppe würdet ihr euer Kind geben ?

    Lg Thori
    ich würde es natürlich in der Gruppe lassen, warum zum Teufel sollte man ein fittes Kind in eine Gruppe mit jüngeren Kindern stecken?
    cafetante gefällt dies

  3. #3
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    11.403

    Standard Re: Gruppenwechsel Kindergarten

    Ich würde das Kind in der Gruppe mit den älteren Kindern lassen.


    Time ist the fire in which we burn.

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Gruppenwechsel Kindergarten

    Zitat Zitat von sachensucher Beitrag anzeigen
    ich würde es natürlich in der Gruppe lassen, warum zum Teufel sollte man ein fittes Kind in eine Gruppe mit jüngeren Kindern stecken?
    Danke - würdest du die jüngere Gruppe eher als nachteilig für das Kind empfinden ? Wenn ja welche Nachteile siehst du ?
    Thori

  5. #5
    Alex1961 ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    18.04.2017
    Beiträge
    11.547

    Standard Re: Gruppenwechsel Kindergarten

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen


    Kind ist 32 Monate alt ---
    Wie alt also?


    ich bin 675 Monate alt
    Valrhona und Gast gefällt dies.

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Gruppenwechsel Kindergarten

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Ich würde das Kind in der Gruppe mit den älteren Kindern lassen.
    Warum ? Welche Vorteile hat es da deiner Meinung nach ?

    Ich habe schon eine Meinung - die Eltern vom Kind auch aber ich möchte mich noch zurück halten um das Ergebnis nicht zu beeinflussen .

    Thori

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Gruppenwechsel Kindergarten

    Zitat Zitat von Alex1961 Beitrag anzeigen
    Wie alt also?


    Versteh die Frage nicht ?
    Thori

  8. #8
    Alex1961 ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    18.04.2017
    Beiträge
    11.547

    Standard Re: Gruppenwechsel Kindergarten

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Versteh die Frage nicht ?
    Thori
    wie alt ist das Kind

  9. #9
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    11.403

    Standard Re: Gruppenwechsel Kindergarten

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Warum ? Welche Vorteile hat es da deiner Meinung nach ?

    Ich habe schon eine Meinung - die Eltern vom Kind auch aber ich möchte mich noch zurück halten um das Ergebnis nicht zu beeinflussen .

    Thori
    Wenn das Kind schlecht spricht, kann es sich an den älteren, besser sprechenden Kindern orientieren.


    Time ist the fire in which we burn.

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Gruppenwechsel Kindergarten

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Wenn das Kind schlecht spricht, kann es sich an den älteren, besser sprechenden Kindern orientieren.
    Sehen die Eltern auch so.
    Thori

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •