Seite 175 von 231 ErsteErste ... 75125165173174175176177185225 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.741 bis 1.750 von 2301
Like Tree1510gefällt dies

Thema: Bäckerei Verkäuferin mit Kopftuch

  1. #1741
    Labrador Gast

    Standard Re: Bäckerei Verkäuferin mit Kopftuch

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    Ich würde nicht mal sagen, dass das Kopftuch von Erdogan mißbraucht wird.

    In der Türkei waren ja nicht jahrzehntelang in gewissen Gebieten keine Kopftücher zu sehen, weil die Türkinnen alle keines tragen wollten - die durften schlicht keines tragen (in Schulen, Universitäten ....).

    Das nenne ich dann mal Unterdrückung. Nach Logik mancher Leute hätten dann jahrzehntelang die Türkinnen, die kein KT tragen möchten, aus Solidarität mit den unterdrückten Frauen, die keines tragen dürfen, KT tragen müssen.

    Erdogan vertritt eine Partei, die die Religiösen sammelt, deren Vorstellungen also mit denen der Religion schon übereinstimmen (oder mit den Vorstellungen, die in der Türkei tradtitionellerweise unter "Islam" schubaldiert werden). Logischerweise schauen seine Anhängerinnen dann auch so aus, wie sie ausschauen. Eine Frau, die KT ablehnt, wird ja kaum Erdogan folgen wollen. Sich da drüber zu wundern, dass unter den Erdogan-Anhängerinnen auf Kundgebungen so viele KT zu sehen sind, ist schon ein bisserl komisch.

    Ich könnte mir vorstellen, dass viele Türken enttäuscht sind von dem, was ihnen die jahrzehntelange Anlehnung an den Westen, die Ablehnung (oder Verleugnung?) ihrer religiösen Vorstellungen (und dem VERBOT, diese überall zu leben, wo es im Grund niemandem wehtut) etc. sind - und daher (nona, wie immer in der Geschichte) schlicht anfällig dafür sind, jetzt den Gang in die entgegengesetzte Richtung einzuschlagen. Die türkische Frau in Anatolien konnte sich ja nicht mal ein Ei drauf braten, dass sie das "Recht" hatte, ohne Kopftuch in Istanbul die Universität zu besuchen (die kam nicht mal bis zum Schulabschluss), dem türkischen Mann gings ähnlich, der musste schauen, wie er seine Kinder sattbekommt, dem wirds vermutlich wenig Trost gebracht haben, dass die Mittel- und Oberschicht sich nach westlichen Maßstäben frei bewegen konnte.
    Heul...nein, ich wundere mich kein bisschen, dass die Erdogananhängerinnen so aussehen wie sie aussehen.

    Ich wundere mich, dass die angeblich so modernen, freien hier lebenden Frauen auch so aussehen wolle, obwohl sie nicht müssen und angeblich auch ganz anders ticken.
    Gast, Leona68 und Inka gefällt dies.

  2. #1742
    Labrador Gast

    Standard Re: Bäckerei Verkäuferin mit Kopftuch

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    Der Leisefuchs ist spurlos an mir vorübergegangen. Vermutlich habe ich nichts versäumt.
    Da gebe ich dir recht, da hast du nix versäumt. Der war hier aber sehr weit verbreitet, bis er plötzlich aufgrund der Symbolik bäh war.

  3. #1743
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Bäckerei Verkäuferin mit Kopftuch

    Zitat Zitat von BigMama Beitrag anzeigen
    Ich sehe sicher auch ständig Kopftuchträgerinnen - aber ich sehe unendlich viel mehr Frauen OHNE Kopftuch.

    Diese Relation muß man sich schon ab und zu vor Augen halten!
    Wenn ich schreibe, dass eine Kopftuchträgerin ein alltägliches Bild ist, dann heißt das sicherlich nicht, dass sie in der Mehrheit sind. Wäre das so, würde ich den Wohnort wechseln.
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -

  4. #1744
    Avatar von BigMama
    BigMama ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Bäckerei Verkäuferin mit Kopftuch

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    Der Leisefuchs ist spurlos an mir vorübergegangen. Vermutlich habe ich nichts versäumt.
    https://www.eltern.de/foren/eltern-r...ler-fuchs.html

  5. #1745
    Avatar von BigMama
    BigMama ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Bäckerei Verkäuferin mit Kopftuch

    Zitat Zitat von Leona68 Beitrag anzeigen
    Wenn ich schreibe, dass eine Kopftuchträgerin ein alltägliches Bild ist, dann heißt das sicherlich nicht, dass sie in der Mehrheit sind. Wäre das so, würde ich den Wohnort wechseln.
    Sie sind nicht nur nicht in der Mehrheit, sie sind SOWAS von in der Minderheit...
    Okay, Ihr habt eine stärkere Ghettobildung als Wien.

  6. #1746
    rastamamma ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Bäckerei Verkäuferin mit Kopftuch

    Zitat Zitat von *Unsichtbar* Beitrag anzeigen
    Wieso ist jemand aufgeklärt und modern, wenn er diese Orte besucht?
    Mich wundert ja, dass er dort keine KT sieht, ich sehe die nämlich ständig in Restaurants, Cafés (in Bars und Diskotheken naturgemäß weniger, wobei ich in zweiteren gar nichts sehe, da gehe ich ja nicht hin) und in Museen (Theater besuche ich eher nicht, bei Konzerten kommts drauf an, beim Openair-Konzert am Hauptplatz sehe ich die, andere Konzerte sehen mich vielleicht nicht).

  7. #1747
    rastamamma ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Bäckerei Verkäuferin mit Kopftuch

    Zitat Zitat von BigMama Beitrag anzeigen
    Das ist richtig, der soziale Aspekt (westliche Oberschicht, rückständige, einfache meist Landbevölkerung) ist die Ursache vieler Proleme in vielen muslimischen Staaten (mit meist feudalistischem Gesellschaftsaufbau) und es ist kein Wunder, wenn das pendl n die andre Richtug ausschlägt.
    Leider, die Mitte könnte allen was bringen...
    Ist doch bei uns nicht anders (also bezüglich Pendel, das ausschlägt).

  8. #1748
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Bäckerei Verkäuferin mit Kopftuch

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    Mich wundert eh, dass bunte kt was anderes bedeuten sollen als schwarze (also so per se).
    Für mich macht die Farbe nicht den Unterschied, egal ob schwarz oder bunt.
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -

  9. #1749
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Bäckerei Verkäuferin mit Kopftuch

    [
    Zitat Zitat von BigMama Beitrag anzeigen
    Sie sind nicht nur nicht in der Mehrheit, sie sind SOWAS von in der Minderheit...
    Okay, Ihr habt eine stärkere Ghettobildung als Wien.
    Sag mal willst du absichtlich missverstehen? Ich wohne ländlich, in einem Ort mit kaum messbarem Migratenanteil. Trotzdem ist eine Kopftuchträgerin, von denen es auf unsere 3000 Einwohner, allenfalls 10 gibt, kein ungewöhnlicher Anblick, im Gegensatz zu einer vollverschleierten Frau.

    Ganz sicher gibt es in Wien prozentual gesehen sehr viel mehr Ausländer als in meinem Wohnumfeld.

    Und ich will ganz stark hoffen, dass Kopftuchträgerinnen überall in Deutschland eine kleine Minderheit bleiben.
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -

  10. #1750
    rastamamma ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Bäckerei Verkäuferin mit Kopftuch

    Zitat Zitat von LunaLovegood Beitrag anzeigen
    Heul...nein, ich wundere mich kein bisschen, dass die Erdogananhängerinnen so aussehen wie sie aussehen.

    Ich wundere mich, dass die angeblich so modernen, freien hier lebenden Frauen auch so aussehen wolle, obwohl sie nicht müssen und angeblich auch ganz anders ticken.
    Wie darf ich das Fett Markierte verstehen:

    Zitat Zitat von LunaLovegood Beitrag anzeigen
    Es spielt dann keine Rolle, wenn ein Kleidungsstück keine bestimmte Gesinnung transportiert. Das ist beim Kopftuch aber durchaus der Fall. ]Interessanterweise habe ich bei den Berichten über Erdogan-Kundgebungen nur massenhaft Frauen mit Kopftüchern gesehen. Aber keine unverhüllten Frauen. Gerade heute habe ich im Zusammenhang mit dem in Hessen eingeführten Islamunterrricht einen Bericht gesehen, dass Erdogan auch für Kinder wieder flächendeckend Kopftuch einführen will. Jippieh vorwärts..es geht zurück. Von den ganzen anderen Dingen will ich garnicht erst anfangen. Den Teufel würde ich tun, mich da optisch in die Sympathisanten einzureihen. Von dem Symbol der Unterdrückung mal ganz abgesehen.
    Was genau ist da interessant und nicht einfach nur logisch (die Partei vertritt ja die RELIGIÖSEN und von denen nur die, die sich in eine bestimmte Richtung orientieren, ist doch logisch, dass Frauen, die kein KT tragen, weil sie nicht dieser Richtung angehören, da nicht bei den Kundgebungen der Partei mitmachen.

    Von welchen angeblich mordernen, frei hier lebenden Frauen, die anders ticken, sprichst du denn jetzt? Gehts bei dir nur um Türkinnen?

    Kopftuch gabs in der Türkei (und anderswo) schon vor Erdogan (also das KT der Musliminnen, um genau zu sein). Meinst, die Frauen ändern ihre Vorstellung darüber, was ihre Religion vorschreibt, oder wie sie sich kleiden möchten (im Fall derjenigen, die das KT nicht für religiöse Pflicht halten, es aber tragen) etc, weil irgendwo ein Recep Erdogan meint, sie müssten es tragen? Das gibt dem Herrn aber echt zu viel Macht (oder seiner Partei).

    Mal davon abgesehen, dass nicht jede Muslima Türkin ist.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •