Seite 62 von 231 ErsteErste ... 1252606162636472112162 ... LetzteLetzte
Ergebnis 611 bis 620 von 2301
Like Tree1510gefällt dies

Thema: Bäckerei Verkäuferin mit Kopftuch

  1. #611
    Inka ist offline Gesperrt

    User Info Menu

    Standard Re: Bäckerei Verkäuferin mit Kopftuch

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Alles richtig.
    Nur könntest du genauso bei der Vollverschleierung argumentieren, und da würde ich streiken, und da streikt auch die Schulbehörde etc.
    Ich bin mir sicher, dass die meisten das unterschreiben würden

    Also: Wenn MIR das Kopftuch schon zu viel ist, darf man mir Rassismus unterstellen? Und den Burkagegnern nicht? Ist das nicht völlig absurd?
    Leona68 gefällt dies

  2. #612
    Avatar von Effi.Biest
    Effi.Biest ist offline Globulierungskritiker

    User Info Menu

    Standard Re: Bäckerei Verkäuferin mit Kopftuch

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Alles richtig.
    Nur könntest du genauso bei der Vollverschleierung argumentieren, und da würde ich streiken, und da streikt auch die Schulbehörde etc.
    Wir kommen ja schon mit einfachen Kopftuechern beim Baecker nicht klar, wie sollen wir uns da um groessere Tuecher kuemmern koennen?
    Skippy ! und *Unsichtbar* gefällt dies.



  3. #613
    Avatar von Effi.Biest
    Effi.Biest ist offline Globulierungskritiker

    User Info Menu

    Standard Re: Bäckerei Verkäuferin mit Kopftuch

    Zitat Zitat von Inka Beitrag anzeigen
    Also: Wenn MIR das Kopftuch schon zu viel ist, darf man mir Rassismus unterstellen? Und den Burkagegnern nicht? Ist das nicht völlig absurd?
    Ja, das waere voellig absurd, wenn einer das tun wuerde.



  4. #614
    Avatar von BigMama
    BigMama ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Bäckerei Verkäuferin mit Kopftuch

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Alles richtig.
    Nur könntest du genauso bei der Vollverschleierung argumentieren, und da würde ich streiken, und da streikt auch die Schulbehörde etc.
    Jein.
    Bei der Vollverschleierung habe ich ein gutes Gegenargument: die schwer feststellbare Identität meines Gegenübers.
    *Unsichtbar* gefällt dies

  5. #615
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Bäckerei Verkäuferin mit Kopftuch

    Zitat Zitat von Inka Beitrag anzeigen
    Ich bin mir sicher, dass die meisten das unterschreiben würden

    Also: Wenn MIR das Kopftuch schon zu viel ist, darf man mir Rassismus unterstellen? Und den Burkagegnern nicht? Ist das nicht völlig absurd?
    Äh, nein, ich wollte damit nur sagen, dass es einfach ein schwieriges Terrain ist.

  6. #616
    Inka ist offline Gesperrt

    User Info Menu

    Standard Re: Bäckerei Verkäuferin mit Kopftuch

    Zitat Zitat von BigMama Beitrag anzeigen
    Das Argument ist Käse. Polizeischutz bekommt man auch dann, wenn man nur von einer kleinen, nicht repräsentativen Gruppe bedroht wird.
    Das stimmt. Für mich gilt hier: Wehret den Anfängen. Wozu Leute im Namen der Religion fähig sind, zeigt die Geschichte. Aber das Zurschaustellen seiner konservativen Religion ist ja harmlos - sicher.
    MostlyHarmless gefällt dies

  7. #617
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Bäckerei Verkäuferin mit Kopftuch

    Zitat Zitat von Inka Beitrag anzeigen
    Ich bin mir sicher, dass die meisten das unterschreiben würden

    Also: Wenn MIR das Kopftuch schon zu viel ist, darf man mir Rassismus unterstellen? Und den Burkagegnern nicht? Ist das nicht völlig absurd?
    Wo hat man DIR denn Rassismus unterstellt bitte?
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg


    Ostern mal anders:
    https://www.bilder-upload.eu/bild-a2...2880.jpeg.html

    https://www.youtube.com/watch?v=0Hiu...ature=emb_logo

  8. #618
    *Unsichtbar* Gast

    Standard Re: Bäckerei Verkäuferin mit Kopftuch

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Das ist vielleicht islamophobisch, muslimfeindlich, kopftuchfeindlich, und auch diskriminierend. Aber nicht braun. Und auch nicht Nazi - da müssen dann schon noch andere Komponenten mit dazu kommen.

    Und die Dame ist nicht Deutsche.
    Welche Komponenten müssten dazu kommen?

  9. #619
    Avatar von Effi.Biest
    Effi.Biest ist offline Globulierungskritiker

    User Info Menu

    Standard Re: Bäckerei Verkäuferin mit Kopftuch

    Zitat Zitat von BigMama Beitrag anzeigen
    Jein.
    Bei der Vollverschleierung habe ich ein gutes Gegenargument: die schwer feststellbare Identität meines Gegenübers.
    Ich dachte es geht in beiden Faellen um Unterdrueckung. Die Erkennungsgeschichte ist ja ein voellig anderes Thema, das sollte man nicht vermischen, denn es hat mit dem Grund der Verschleierung ja nichts zu tun: die verschleiern sich nicht, um nicht Erkennungsdienstlich erfasst werden zu koennen.

    Kann man den Grad der Unterdrueckung eigentlich an der Groesse des Tuches ablesen?



  10. #620
    MostlyHarmless ist gerade online Irdisch

    User Info Menu

    Standard Re: Bäckerei Verkäuferin mit Kopftuch

    Zitat Zitat von *Unsichtbar* Beitrag anzeigen
    Diese Berührungsängste und Unsicherheiten könnte man aber doch völlig einfach durch Nachfragen aus der Welt schaffen. Wieso kommunizieren die Menschen denn nicht einfach miteinander..fragen nach, was der Mitmensch denkt und was ihm wichtig ist? Wieso kann man nicht statt Ablehnung diesen "andersartigen" Menschen gegenüber zu leben, schlichtes und einfaches Interesse an ihrem Leben haben?



    Völlig falscher Ansatz. Du sollst dem Glauben keinen Respekt entgegen bringen...sondern der Meinung/Überzeugung deines Mitmenschen und natürlich gilt das für jede Weltanschauung. Das ist teilweise schwer...sicherlich, vor allem wenn es nicht der eigenen Meinung entspricht. Respekt nur für Leistungen, ist eine Sichtweise die ich nicht nachvollziehen kann. Aber das ist ein anderes Thema.



    Hm....
    Warum sollte ich gezwungen sein, Selbstverständlichkeiten immer neu in Frage zu stellen oder auszuhandeln? ich will ja nichts Besonderes. Ich möchte schlicht mein Leben weiter leben.
    Zum anderen:
    Vielleicht sollten wir erst mal klären was Respekt in diesem Zusammenhang bedeutet. Ich respektiere Menschen, davon kannst du ausgehen. Ich werde mich nicht hinstellen und mir unbekannten Leuten, die ich anhand äußerer Merkmale einer bestimmten Gruppe zuzuordnen können glaube, anlasslos erzählen, dass etwas, von dem ich annehme, dass sie es glauben, Blödsinn ist.
    Ich bin der Überzeugung, dass Religionen im Prinzip Unsinn sind, egal welche und insgesamt gesehen der Menschheit nicht nützen sondern schaden. Das muss ich aber nicht jedem ungefragt auf die Nase binden. Ich bin auch der Überzeugung, dass bestimmte Weltanschauungen (nicht religiöse Überzeugeungen) Unsinn sind und der Menschheit schaden. Auch das muss ich nicht anlasslos herausposaunen. ich habe mich aber bei den Diskussionen in meiner Jugendzeit mit Leuten von der Marxistischen Gruppe, von den Maoisten oder von rechten Studentenverbindungen argumentativ nicht zurückgehalten, und ich tue es auch nicht, wenn ich mit Menschen diskutiere, die denken, mit dem Totschlagargument "aber das ist mein Glaube! Meine Religion" könnten sie unkritisiert gefährlichen Unsinn oder auch nur schlichten Blödsinn von sich geben. Siehst du da grundsätzlich einen Unterschied?

    Zu "Hm": Magst du was dazu schreiben?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •