Seite 74 von 231 ErsteErste ... 2464727374757684124174 ... LetzteLetzte
Ergebnis 731 bis 740 von 2301
Like Tree1510gefällt dies

Thema: Bäckerei Verkäuferin mit Kopftuch

  1. #731
    jellybean73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Bäckerei Verkäuferin mit Kopftuch

    Zitat Zitat von DasUpfel Beitrag anzeigen
    Wachsam find ich jetzt das falsche Wort, das klingt so nach Angriff und Verteidigung.

    Aber ja, man kann durchaus darüber diskutieren, welche Veränderungen jetzt (subjektiv und auch objektiv) wünschenswert sind und welche nicht. Dass aber gar keine stattfinden sollen, halte ich für utopisch.
    Wachsam und Verteidigung.....naja.....Ich wünsche mir natürlich auch gewisse Dinge ( dass sie kommen oder bestehen (bleiben).....weil ich sie genau richtig finde. ( ich bin überhaupt nicht religiös) Ist legitim, diese " verteidigen" zu wollen, oder?
    MostlyHarmless gefällt dies

  2. #732
    Avatar von -PMS-
    -PMS- ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Bäckerei Verkäuferin mit Kopftuch

    Zitat Zitat von die blaue Frau Beitrag anzeigen
    Sag mal ein Beispiel für solche Werte, bitte. Ich bin nicht sicher, ob ich dich verstehe.
    Z.B. dass wir Religion, der Kirche, nicht mehr die Definitionsmacht zugestehen, die sie frueher hatte. Davon haben grosse Teile der Bevoelkerung sich wegbewegt. Wie definieren wir Familie, wie stellen wir uns Autoritaeten gegenueber auf.... Machen wir es unverheirateten Frauen und deren Kindern schwer, wie sehen wir die Rolle der Frau, was erwarten wir von Maennern, wollen wir Chancengleichheit, wie setzen wir die um... Wir sind nicht mehr auf das beschraenkt, was sich innerhalb unserer Grenzen bietet, wir koennen mal woanders reinschnuppern und theoretisch zumindest weggehen. Diese aeussere Grenzenlosigkeit veraendert das Denken, bin ich ganz sicher. Mehr als unsere Geschichte, die die Mehrheit mittlerweile nur noch aus dem Schulunterricht kennt.

  3. #733
    MostlyHarmless ist offline Irdisch

    User Info Menu

    Standard Re: Bäckerei Verkäuferin mit Kopftuch

    Zitat Zitat von -PMS- Beitrag anzeigen
    Z.B. dass wir Religion, der Kirche, nicht mehr die Definitionsmacht zugestehen, die sie frueher hatte. Davon haben grosse Teile der Bevoelkerung sich wegbewegt. Wie definieren wir Familie, wie stellen wir uns Autoritaeten gegenueber auf.... Machen wir es unverheirateten Frauen und deren Kindern schwer, wie sehen wir die Rolle der Frau, was erwarten wir von Maennern, wollen wir Chancengleichheit, wie setzen wir die um... Wir sind nicht mehr auf das beschraenkt, was sich innerhalb unserer Grenzen bietet, wir koennen mal woanders reinschnuppern und theoretisch zumindest weggehen. Diese aeussere Grenzenlosigkeit veraendert das Denken, bin ich ganz sicher. Mehr als unsere Geschichte, die die Mehrheit mittlerweile nur noch aus dem Schulunterricht kennt.
    Und wo siehst du dazu bessere Alternativen? Oder meinst du es umgekehrt - wir haben diese besseren Alternativen, die wir jetzt haben, erst durch mehr Kontakt nach außen entwickelt?

  4. #734
    Avatar von Buntnessel
    Buntnessel ist offline Stricklieschen

    User Info Menu

    Standard Re: Bäckerei Verkäuferin mit Kopftuch

    Zitat Zitat von die blaue Frau Beitrag anzeigen
    ja, genau so. Es hat viel damit zu tun, zu sich zu stehen und sich da nicht verunsichern zu lassen.
    Ich verstehe aber MostlyHarmless' Bedenken auch, weil es natürlich immer wieder Fälle gibt, wo wir als Gesellschaft nicht zu unseren Werten stehen.
    Ja, ich verstehe sie auch. Mir geht es oft ähnlich.

    Und ich habe auch oft das Gefühl, dass im vorauseilendem Gehorsam Dinge gemacht werden, die noch niemand gefordert hat bzw. die völlig unnötig oder unpassend sind.
    Z.B. die Schweinefleischfrage in Kitas und Schulen. Da würde es völlig ausreichen, wenn man zwei Gerichte anbietet (was ja meist sowieso der Fall ist) und eins davon grundsätzlich vegetarisch. Und wer aus welchen Gründen auch immer kein Schwein, Hühnchen, Rind oder Fisch essen will, der nimmt eben das andere Essen.
    Oder gibt seinem Kind an dem Tag, an dem ungeliebtes oder ungewünschtes Essen auf dem Plan steht etwas anderes mit.
    Leona68, die blaue Frau und Inka gefällt dies.

    *** BITTE ZITIEREN! ***
    ___
    _____________________________





    Sachsen, 6. Oktober 2020

  5. #735
    Avatar von -PMS-
    -PMS- ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Bäckerei Verkäuferin mit Kopftuch

    Zitat Zitat von MostlyHarmless Beitrag anzeigen
    Und wo siehst du dazu bessere Alternativen? Oder meinst du es umgekehrt - wir haben diese besseren Alternativen, die wir jetzt haben, erst durch mehr Kontakt nach außen entwickelt?
    Letzteres. Wir haben die jedenfalls nicht aus einem Schuldkomplex wegen der deutschen Geschichte entwickelt.

  6. #736
    Siberia Gast

    Standard Re: Bäckerei Verkäuferin mit Kopftuch

    Zitat Zitat von Buntnessel Beitrag anzeigen
    Ja, ich verstehe sie auch. Mir geht es oft ähnlich.

    Und ich habe auch oft das Gefühl, dass im vorauseilendem Gehorsam Dinge gemacht werden, die noch niemand gefordert hat bzw. die völlig unnötig oder unpassend sind.
    Z.B. die Schweinefleischfrage in Kitas und Schulen. Da würde es völlig ausreichen, wenn man zwei Gerichte anbietet (was ja meist sowieso der Fall ist) und eins davon grundsätzlich vegetarisch. Und wer aus welchen Gründen auch immer kein Schwein, Hühnchen, Rind oder Fisch essen will, der nimmt eben das andere Essen.
    Oder gibt seinem Kind an dem Tag, an dem ungeliebtes oder ungewünschtes Essen auf dem Plan steht etwas anderes mit.
    Genau zu diesem Thema gab es hier eine lange Diskussion. Mit dieser Lösung geben sich manche Muslime eben nicht zufrieden. Die Kinder könnten nämlich aus Versehen Schweinefleisch essen bzw. wurde argumentiert, dass es für die Betreuerinnen zu kompliziert sei, darauf zu achten, dass ja kein muslimisches Kind vom falschen Essen nimmt.

  7. #737
    MostlyHarmless ist offline Irdisch

    User Info Menu

    Standard Re: Bäckerei Verkäuferin mit Kopftuch

    Zitat Zitat von -PMS- Beitrag anzeigen
    Letzteres. Wir haben die jedenfalls nicht aus einem Schuldkomplex wegen der deutschen Geschichte entwickelt.
    Nein, aber im Gegenteil, wir sind deswegen bereit, sie wieder aufzugeben.

  8. #738
    Skippy ! ist offline alter Drache

    User Info Menu

    Standard Re: Bäckerei Verkäuferin mit Kopftuch

    Zitat Zitat von BigMama Beitrag anzeigen
    Äh... ja?

    Ich fühle mich auch am Brunnenmarkt heimisch, auch wenn die alten Männer, die vorm Hofer rumsitzen, eher Migrationshintegrund (auch serbischen) haben dürften. Ich denke, das ist eher das Rote-Ampel-Syndrom.
    Gibs zu, du bist Monarchistin und hättest die verlorenen Kronländer zu gerne wieder zurück. Und die Türkei hätte der kleine Prinz Eugen auch gleich erobern dürfen
    _____________________
    Wahnsinn ist erblich: Man bekommt ihn von seinen Kindern. Sam Levenson


    http://www.clipart-welt.de/clippis/G...kanguruh02.gif

  9. #739
    Avatar von Buntnessel
    Buntnessel ist offline Stricklieschen

    User Info Menu

    Standard Re: Bäckerei Verkäuferin mit Kopftuch

    Zitat Zitat von OliviaP Beitrag anzeigen
    Genau zu diesem Thema gab es hier eine lange Diskussion. Mit dieser Lösung geben sich manche Muslime eben nicht zufrieden. Die Kinder könnten nämlich aus Versehen Schweinefleisch essen bzw. wurde argumentiert, dass es für die Betreuerinnen zu kompliziert sei, darauf zu achten, dass ja kein muslimisches Kind vom falschen Essen nimmt.
    Und weil manche Leute sich damit nicht zufrieden geben ist die Meinung der anderen egal?
    Es gibt auch Kinder mit Allergien. Kommt deshalb jemand auf die Idee, alle Mahlzeiten in Schule und Kita nach solchen Allergenen zu sichten und die dann nicht mehr anzubieten?
    Oder erwartet man da nicht, dass die Eltern und Kinder in der Lage sind, dies zu tun und begnügt sich evtl. mit dem Hinweis auf die Inhaltsstoffe?
    Da geht es doch auch.

    Ich habe inzwischen oft das Gefühl, dass viele Entscheidungsträger Diskussionen und Entscheidungen vermeiden oder nach ihrer vermeintlichen politischen Korrektheit handeln und dabei das Augenmaß verlieren.
    Inka gefällt dies

    *** BITTE ZITIEREN! ***
    ___
    _____________________________





    Sachsen, 6. Oktober 2020

  10. #740
    Skippy ! ist offline alter Drache

    User Info Menu

    Standard Re: Bäckerei Verkäuferin mit Kopftuch

    Zitat Zitat von BigMama Beitrag anzeigen
    Jein - Hochsprache ist es nicht.
    Die wir zwei (nach Ansicht unserer (Nord)deutschen Forumskolleginnen) ja auch nicht beherrschen
    _____________________
    Wahnsinn ist erblich: Man bekommt ihn von seinen Kindern. Sam Levenson


    http://www.clipart-welt.de/clippis/G...kanguruh02.gif

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •