Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 73
Like Tree46gefällt dies

Thema: Privatmarmeladerie? Marmelade ohne "bad vibrations"? Glück im Glas?5

  1. #1
    Avatar von Lacustris2
    Lacustris2 ist gerade online und wieder auf Anfang ...
    Registriert seit
    27.09.2012
    Beiträge
    5.796

    Daumen runter Privatmarmeladerie? Marmelade ohne "bad vibrations"? Glück im Glas?5

    Gerade in der Werbung gesehen.
    ~2,50€ für 230g.
    Wieder was neues, um den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen

  2. #2
    Avatar von Lui
    Lui
    Lui ist offline Regels sind Regels
    Registriert seit
    01.01.2016
    Beiträge
    26.579

    Standard Re: Privatmarmeladerie? Marmelade ohne "bad vibrations"? Glück im Glas?5

    Zitat Zitat von Lacustris2 Beitrag anzeigen
    Gerade in der Werbung gesehen.
    Wieder was neues, um den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen
    Ich finde "Geld aus der Tasche ziehen" der falsche Ausdruck. Das klingt so, als hätten die Leute nicht wie die Wahl.
    Jeder kann sich überlegen, ob er das kauft / braucht.

    Das ist eher ein Fall von: "Das Geld liegt auf der Straße, man muss sich nur bücken."

    (Ohne, dass ich die Werbung gesehen habe.)
    Lacustris2 gefällt dies

  3. #3
    Avatar von Lacustris2
    Lacustris2 ist gerade online und wieder auf Anfang ...
    Registriert seit
    27.09.2012
    Beiträge
    5.796

    Standard Re: Privatmarmeladerie? Marmelade ohne "bad vibrations"? Glück im Glas?5

    Zitat Zitat von Lui Beitrag anzeigen
    Ich finde "Geld aus der Tasche ziehen" der falsche Ausdruck. Das klingt so, als hätten die Leute nicht wie die Wahl.
    Jeder kann sich überlegen, ob er das kauft / braucht.

    Das ist eher ein Fall von: "Das Geld liegt auf der Straße, man muss sich nur bücken."

    (Ohne das ich die Werbung gesehen habe.)
    Oder "Es gibt viel zu kassieren. Packen wir es ein"
    nightwish und Lui gefällt dies.

  4. #4
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    48.916

    Standard Re: Privatmarmeladerie? Marmelade ohne "bad vibrations"? Glück im Glas?5

    Zitat Zitat von Lacustris2 Beitrag anzeigen
    Gerade in der Werbung gesehen.
    ~2,50€ für 230g.
    Wieder was neues, um den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen
    Selbst schuld, wer darauf rein fällt.


  5. #5
    Registriert seit
    11.12.2014
    Beiträge
    18.062

    Standard Re: Privatmarmeladerie? Marmelade ohne "bad vibrations"? Glück im Glas?5

    Zitat Zitat von Lacustris2 Beitrag anzeigen
    Gerade in der Werbung gesehen.
    ~2,50€ für 230g.
    Wieder was neues, um den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen
    Na danke auch. Musste natürlich gleich mal googeln und hab sofort das Rhabarberglas entdeckt. *sabber*
    Soll ich nach dem Wochenende dann erzählen wie´s geschmeckt hat?
    MarieBrowning gefällt dies

  6. #6
    Avatar von sannimanni
    sannimanni ist offline trekkie
    Registriert seit
    12.12.2009
    Beiträge
    4.771

    Standard Re: Privatmarmeladerie? Marmelade ohne "bad vibrations"? Glück im Glas?5

    Zitat Zitat von Lacustris2 Beitrag anzeigen
    Gerade in der Werbung gesehen.
    ~2,50€ für 230g.
    Wieder was neues, um den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen
    Warum so negativ? Man muss doch nicht dort kaufen

    Diese kleinen oder mittelständischen Manufakturen liegen doch allgemein im Trend, seien es nun Brauereien, Taschner oder eben Marmeladenhersteller. Die ernähren den Unternehmer und seine Angestellten, stützen oft heimische Produzenten der Rohstoffe und ihre Produkte mögen etwas teurer sein, sind aber oft auch besser als industriell hergestellte Ware. Sie besetzen eben eine Nische - und wenn ich auch unsere Marmelade selbst mache, so kaufe ich doch gerne mal solche Produkte.
    Captain, es gibt eine grundlegende und sehr wertvolle Aussage in der Wissenschaft, sie ist ein Zeichen von Weisheit und lautet: Ich weiß es nicht. (Data)

  7. #7
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.621

    Standard Re: Privatmarmeladerie? Marmelade ohne "bad vibrations"? Glück im Glas?5

    Zitat Zitat von sannimanni Beitrag anzeigen
    Warum so negativ? Man muss doch nicht dort kaufen

    Diese kleinen oder mittelständischen Manufakturen liegen doch allgemein im Trend, seien es nun Brauereien, Taschner oder eben Marmeladenhersteller. Die ernähren den Unternehmer und seine Angestellten, stützen oft heimische Produzenten der Rohstoffe und ihre Produkte mögen etwas teurer sein, sind aber oft auch besser als industriell hergestellte Ware. Sie besetzen eben eine Nische - und wenn ich auch unsere Marmelade selbst mache, so kaufe ich doch gerne mal solche Produkte.
    Genau so.
    Worauf willst Du warten?

  8. #8
    Avatar von Lacustris2
    Lacustris2 ist gerade online und wieder auf Anfang ...
    Registriert seit
    27.09.2012
    Beiträge
    5.796

    Standard Re: Privatmarmeladerie? Marmelade ohne "bad vibrations"? Glück im Glas?5

    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    Na danke auch. Musste natürlich gleich mal googeln und hab sofort das Rhabarberglas entdeckt. *sabber*
    Soll ich nach dem Wochenende dann erzählen wie´s geschmeckt hat?
    Oh, das schmeckt sicher gut. Aber letztendlich auch nur Marmelade.
    Aber erzähl mal.

  9. #9
    jellybean73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    22.12.2005
    Beiträge
    50.544

    Standard Re: Privatmarmeladerie? Marmelade ohne "bad vibrations"? Glück im Glas?5

    Zitat Zitat von Lacustris2 Beitrag anzeigen
    Oh, das schmeckt sicher gut. Aber letztendlich auch nur Marmelade.
    Aber erzähl mal.
    Das Lieblingspesto meiner tochter kostet 4 euro/ 180 Gramm. Hmmm.......es ist nur pesto. Selbst gemacht kommt sie auch nicht billiger.

  10. #10
    Avatar von Entropie
    Entropie ist offline old hand
    Registriert seit
    10.04.2014
    Beiträge
    1.044

    Standard Re: Privatmarmeladerie? Marmelade ohne "bad vibrations"? Glück im Glas?5

    Zitat Zitat von sannimanni Beitrag anzeigen
    Warum so negativ? Man muss doch nicht dort kaufen

    Diese kleinen oder mittelständischen Manufakturen liegen doch allgemein im Trend, seien es nun Brauereien, Taschner oder eben Marmeladenhersteller. Die ernähren den Unternehmer und seine Angestellten, stützen oft heimische Produzenten der Rohstoffe und ihre Produkte mögen etwas teurer sein, sind aber oft auch besser als industriell hergestellte Ware. Sie besetzen eben eine Nische - und wenn ich auch unsere Marmelade selbst mache, so kaufe ich doch gerne mal solche Produkte.
    Wobei der Hersteller nun alles ist, aber nicht klein.

    Sie wollen sich halt jetzt im Premium Segment positionieren. Ist doch ok, wichtig ist im Endeffekt, doch ob die Produkte schmecken.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •