Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31
Like Tree16gefällt dies

Thema: Elfjähriger Augenbrauen färben?

  1. #1
    Gast

    Standard Elfjähriger Augenbrauen färben?

    Gleich werde ich sicher geteert und gefedert.

    Tochter ist sehr blond. Hat demzufolge quasi unsichtbare Augenbrauen und Wimpern. Immer öfter bittet sie jetzt, ob man da was machen könnte, sie würde das so wie es ist echt hassen. Das geht schon länger, keine Eintagsfliege.

    Ich tendiere zu ja, ich weiß, wie sowas ist. Aber andererseits ist sie 11. In dem Alter habe ich mir um sowas noch nicht mal Gedanken gemacht. Geschweige denn irgendwie nachgeholfen. Ich hab komischerweise helle Wimpern. War mir damals egal.

    Was mach ich jetzt?

  2. #2
    Thriller Queen ist offline nicht Standard
    Registriert seit
    08.07.2015
    Beiträge
    7.508

    Standard Re: Elfjähriger Augenbrauen färben?

    Zitat Zitat von LunaLovegood Beitrag anzeigen
    Gleich werde ich sicher geteert und gefedert.

    Tochter ist sehr blond. Hat demzufolge quasi unsichtbare Augenbrauen und Wimpern. Immer öfter bittet sie jetzt, ob man da was machen könnte, sie würde das so wie es ist echt hassen. Das geht schon länger, keine Eintagsfliege.

    Ich tendiere zu ja, ich weiß, wie sowas ist. Aber andererseits ist sie 11. In dem Alter habe ich mir um sowas noch nicht mal Gedanken gemacht. Geschweige denn irgendwie nachgeholfen. Ich hab komischerweise helle Wimpern. War mir damals egal.

    Was mach ich jetzt?

    Der Sohn (9), will seine Beine rasieren weil er keine Haare dort möchte
    Noch kann ich ihn davon abhalten und gut zureden.

    Bei deiner Tochter....hmmm, schwierig, ich weiss nicht was ich machen würde. Es wächst/wäscht sich ja auch wieder raus, aber trotzdem, wenn sie die Farbe nicht verträgt und das der Anfang von allerlei weiteren Verschönerungen ist Ich glaub ich würde versuchen sie noch davon abzuhalten.
    Nichts geschieht ohne Grund.

    Alle Menschen machen mich glücklich.
    Die einen wenn sie den Raum betreten, die anderen wenn sie ihn wieder verlassen!

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Elfjähriger Augenbrauen färben?

    Ich würde es erstmal probeweise mit Mascara, gibt es ja auch für die Brauen, versuchen, um zu schauen, ob sie damit "verkleidet" aussieht.

    Wenn es natürlich aussieht, würde ich wohl das Färben bei der Kosmetikerin o.ä. erlauben. Das hält ja besser und verläuft nicht.


    Persönlich finde ich diese total hellen, vermutlich fast weißen Wimpern und Brauen auch nicht soooo schön und kann die Tochter daher verstehen .
    Reni2, Schneehase, Skippy ! und 5 anderen gefällt dies.

  4. #4
    Cooper ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    14.05.2008
    Beiträge
    4.932

    Standard Re: Elfjähriger Augenbrauen färben?

    Zitat Zitat von LunaLovegood Beitrag anzeigen
    Gleich werde ich sicher geteert und gefedert.

    Tochter ist sehr blond. Hat demzufolge quasi unsichtbare Augenbrauen und Wimpern. Immer öfter bittet sie jetzt, ob man da was machen könnte, sie würde das so wie es ist echt hassen. Das geht schon länger, keine Eintagsfliege.

    Ich tendiere zu ja, ich weiß, wie sowas ist. Aber andererseits ist sie 11. In dem Alter habe ich mir um sowas noch nicht mal Gedanken gemacht. Geschweige denn irgendwie nachgeholfen. Ich hab komischerweise helle Wimpern. War mir damals egal.

    Was mach ich jetzt?
    Meine Tochter hat ein ähnliches Problem. Sie nimmt ein Augenbrauengel für Ihre Brauen und sagt dass es sehr gut ist.
    Über Färben hab ich mit ihr nicht diskutiert.

  5. #5
    Davina ist offline Legende
    Registriert seit
    20.06.2002
    Beiträge
    11.639

    Standard Re: Elfjähriger Augenbrauen färben?

    Zitat Zitat von LunaLovegood Beitrag anzeigen
    Gleich werde ich sicher geteert und gefedert.

    Tochter ist sehr blond. Hat demzufolge quasi unsichtbare Augenbrauen und Wimpern. Immer öfter bittet sie jetzt, ob man da was machen könnte, sie würde das so wie es ist echt hassen. Das geht schon länger, keine Eintagsfliege.

    Ich tendiere zu ja, ich weiß, wie sowas ist. Aber andererseits ist sie 11. In dem Alter habe ich mir um sowas noch nicht mal Gedanken gemacht. Geschweige denn irgendwie nachgeholfen. Ich hab komischerweise helle Wimpern. War mir damals egal.

    Was mach ich jetzt?
    Bei Farbe in dem Alter wäre ich auch skeptisch, auch wenn ich den Wunsch verstehen kann. So kontrastlose Gesichter gefallen mir auch nicht. Aber wahrscheinlich wirkt färben, wenn es nur etwas dunkler ist, natürlicher, als wenn das Kind mit Brauenpuder o.ä. anfängt zu hantieren.

  6. #6
    Avatar von Lolaluna
    Lolaluna ist offline Legende
    Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    20.588

    Standard Re: Elfjähriger Augenbrauen färben?

    Zitat Zitat von LunaLovegood Beitrag anzeigen
    Gleich werde ich sicher geteert und gefedert.

    Tochter ist sehr blond. Hat demzufolge quasi unsichtbare Augenbrauen und Wimpern. Immer öfter bittet sie jetzt, ob man da was machen könnte, sie würde das so wie es ist echt hassen. Das geht schon länger, keine Eintagsfliege.

    Ich tendiere zu ja, ich weiß, wie sowas ist. Aber andererseits ist sie 11. In dem Alter habe ich mir um sowas noch nicht mal Gedanken gemacht. Geschweige denn irgendwie nachgeholfen. Ich hab komischerweise helle Wimpern. War mir damals egal.

    Was mach ich jetzt?
    Ich würde es wohl nicht erlauben, finde es in dem Alter zu früh.

  7. #7
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Claqueuse
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    29.771

    Standard Re: Elfjähriger Augenbrauen färben?

    Zitat Zitat von LunaLovegood Beitrag anzeigen
    Gleich werde ich sicher geteert und gefedert.

    Tochter ist sehr blond. Hat demzufolge quasi unsichtbare Augenbrauen und Wimpern. Immer öfter bittet sie jetzt, ob man da was machen könnte, sie würde das so wie es ist echt hassen. Das geht schon länger, keine Eintagsfliege.

    Ich tendiere zu ja, ich weiß, wie sowas ist. Aber andererseits ist sie 11. In dem Alter habe ich mir um sowas noch nicht mal Gedanken gemacht. Geschweige denn irgendwie nachgeholfen. Ich hab komischerweise helle Wimpern. War mir damals egal.

    Was mach ich jetzt?
    Ich finde es früh, wenn sich eine Elfjährige in der Form Gedanken ums Aussehen macht. Von einem Färbeverbot geht das ja aber nicht weg.
    Hat sie schon mal Mascara probiert?
    Die Färberei ist ja gesundheitlich gesehen nicht ganz unbedenklich.

  8. #8
    sachensucher ist gerade online Legende
    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    17.830

    Standard Re: Elfjähriger Augenbrauen färben?

    Zitat Zitat von LunaLovegood Beitrag anzeigen
    Gleich werde ich sicher geteert und gefedert.

    Tochter ist sehr blond. Hat demzufolge quasi unsichtbare Augenbrauen und Wimpern. Immer öfter bittet sie jetzt, ob man da was machen könnte, sie würde das so wie es ist echt hassen. Das geht schon länger, keine Eintagsfliege.

    Ich tendiere zu ja, ich weiß, wie sowas ist. Aber andererseits ist sie 11. In dem Alter habe ich mir um sowas noch nicht mal Gedanken gemacht. Geschweige denn irgendwie nachgeholfen. Ich hab komischerweise helle Wimpern. War mir damals egal.

    Was mach ich jetzt?
    Nä, das muss man doch dann immer nachfärben und unverträglichkeiten kann es auch geben. Außerdem finde ich "markante" Augenbrauen eher häßlich.

  9. #9
    Avatar von RosaFlieder
    RosaFlieder ist offline mittendrin
    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    14.053

    Standard Re: Elfjähriger Augenbrauen färben?

    Zitat Zitat von LunaLovegood Beitrag anzeigen
    Gleich werde ich sicher geteert und gefedert.

    Tochter ist sehr blond. Hat demzufolge quasi unsichtbare Augenbrauen und Wimpern. Immer öfter bittet sie jetzt, ob man da was machen könnte, sie würde das so wie es ist echt hassen. Das geht schon länger, keine Eintagsfliege.

    Ich tendiere zu ja, ich weiß, wie sowas ist. Aber andererseits ist sie 11. In dem Alter habe ich mir um sowas noch nicht mal Gedanken gemacht. Geschweige denn irgendwie nachgeholfen. Ich hab komischerweise helle Wimpern. War mir damals egal.

    Was mach ich jetzt?
    Ich würde färben erlauben und mit einem möglichst hellen Ton beginnen, der dann mit der Zeit dunkler wird, damit sie sich nicht so verkleidet vorkommt. Fände ich (auch) passender als mit Mascara o.ä. zu hantieren. Den Wunsch kann ich verstehen und finde ihn mit Blick auf meine Tochter auch nicht früh.
    Camille und Jimmy-Gold gefällt dies.

  10. #10
    Avatar von K.Fee
    K.Fee ist offline hungrig
    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    24.222

    Standard Re: Elfjähriger Augenbrauen färben?

    Meine ist 14 und meckert auch über zu helle Brauen.
    Derzeit nutzt sie ein Augenbrauengel(?) und dazu passende Mascara.
    Da das derzeit Mode ist, sich kräftige Brauen zu stylen, sage ich nix.

    Färben war noch kein Thema. Das lebt sie am Haupthaar aus.
    Die Gedanken sind frei ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •