Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31
Like Tree4gefällt dies

Thema: Mittagsschlaf bei Schulkindern

  1. #1
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    11.389

    Standard Mittagsschlaf bei Schulkindern

    Sohn2, kommt jetzt in Klasse 2, hat immer noch ein ausgeprägtes Mittagstief. D.h. er ist mittags häufig müde, schläft auch gelegentlich ein. Am Wochenende macht er relativ häufig Mittagsschlaf, er zieht sich irgendwann in sein Zimmer zurück, legt sich hin und schläft teilweise auch über 1 Stunde.
    Abends geht er gegen 20 Uhr ins Bett, wecken ist um 6.30 Uhr. Am Wochenende und in den Ferien geht er später ins Bett, steht morgens aber nur unwesentlich später auf.

    Gibt es noch mehr Kinder hier, die noch lange mittags müde waren oder auch geschlafen haben?


    Time ist the fire in which we burn.

  2. #2
    Lleanora ist gerade online Legende
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    21.635

    Standard Re: Mittagsschlaf bei Schulkindern

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Sohn2, kommt jetzt in Klasse 2, hat immer noch ein ausgeprägtes Mittagstief. D.h. er ist mittags häufig müde, schläft auch gelegentlich ein. Am Wochenende macht er relativ häufig Mittagsschlaf, er zieht sich irgendwann in sein Zimmer zurück, legt sich hin und schläft teilweise auch über 1 Stunde.
    Abends geht er gegen 20 Uhr ins Bett, wecken ist um 6.30 Uhr. Am Wochenende und in den Ferien geht er später ins Bett, steht morgens aber nur unwesentlich später auf.

    Gibt es noch mehr Kinder hier, die noch lange mittags müde waren oder auch geschlafen haben?
    Meine habe alle mit etwa 18 Monaten aufgehört mit Mittagsschlaf , ich hab wohl auch früh keinen mehr gebraucht... aber ich weiß das meine Schwester als sie in die Schule kam, wieder Mittagsschlaf machte, wie lange weiß ich nicht. Aber als sie dann in die weiterführende Schule wechselte fing sie auch wieder an (unregelmäßig) Mittags zu schlafen... und als sie ihre Ausbildung anfing, legte sie sich die erste Zeit auch meist hin wenn sie heim kam.

    Sie legt sich auch heute wenn sie frei hat gerne mal Mittags hin und schläft... ihr Sohn 6) kommt da ganz nach ihr...

  3. #3
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    11.389

    Standard Re: Mittagsschlaf bei Schulkindern

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Meine habe alle mit etwa 18 Monaten aufgehört mit Mittagsschlaf , ich hab wohl auch früh keinen mehr gebraucht... aber ich weiß das meine Schwester als sie in die Schule kam, wieder Mittagsschlaf machte, wie lange weiß ich nicht. Aber als sie dann in die weiterführende Schule wechselte fing sie auch wieder an (unregelmäßig) Mittags zu schlafen... und als sie ihre Ausbildung anfing, legte sie sich die erste Zeit auch meist hin wenn sie heim kam.

    Sie legt sich auch heute wenn sie frei hat gerne mal Mittags hin und schläft... ihr Sohn 6) kommt da ganz nach ihr...
    Im Kindergarten hat er, bis er ca. 4 wurde, Mittagsschlaf gemacht, danach gab's keine Schlafplätze mehr. Entweder hat er dann in der Kuschelecke geschlafen oder er war nachmittags zu nix mehr zu gebrauchen.


    Time ist the fire in which we burn.

  4. #4
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    19.094

    Standard Re: Mittagsschlaf bei Schulkindern

    Nach 4 Tagen am Gymnasium hat heute die Zehnjährige einen kleinen Mittagsschlaf gemacht.

    Kenne ich aber nicht von meinen Kinden.
    Zwischen 1,5 und 2,25 haben sie mit dem Mittagsschlaf aufgehört.
    "Es ist gefährlich, über einen Witz zu lachen. Man bekommt ihn dann immer wieder zu hören."
    Danny Kaye

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Mittagsschlaf bei Schulkindern

    Ich hab schon immer gern und viel gepennt.
    Zwar nicht regelmäßig, aber gelegentlich schon.

    Ich hab das halt gebraucht.

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Mittagsschlaf bei Schulkindern

    Sohn hat mit ca. 2 Jahren mit Mittagsschlaf aufgehört und ab Klasse 7 wieder angefangen . Wenn er Freistunden hatte ist er nach Hause gefahren und hat geschlafen .

    Thori

  7. #7
    Anonyma ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    17.12.2016
    Beiträge
    53

    Standard Re: Mittagsschlaf bei Schulkindern

    Unsere Mädels schlafen gelegentlich (am Wochendende) mittags wenn ich sie bitte sich mittags auszuruhen wenn wir Abends mit ihnen feiern gehen wollen. Da wissen sie, wenn sie sich mittags hin legen dürfen sie abends lange wach sein. Zum cd hören legen sie sch dann aufs Bett und schlafen meist ein. Sie sind da glaube ich schon ko von der Woche und vom früh aufstehen - das machen sie nämlich auch am Wochenende... unter der Woche sind sie in der Ganztagsschule / -kita. Da ist nichts mit Mittagschlaf.

  8. #8
    Avatar von Philinea
    Philinea ist offline Berlinerin
    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    11.261

    Standard Re: Mittagsschlaf bei Schulkindern

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Sohn2, kommt jetzt in Klasse 2, hat immer noch ein ausgeprägtes Mittagstief. D.h. er ist mittags häufig müde, schläft auch gelegentlich ein. Am Wochenende macht er relativ häufig Mittagsschlaf, er zieht sich irgendwann in sein Zimmer zurück, legt sich hin und schläft teilweise auch über 1 Stunde.
    Abends geht er gegen 20 Uhr ins Bett, wecken ist um 6.30 Uhr. Am Wochenende und in den Ferien geht er später ins Bett, steht morgens aber nur unwesentlich später auf.

    Gibt es noch mehr Kinder hier, die noch lange mittags müde waren oder auch geschlafen haben?
    Meine Tochter schläft nicht mehr Mittags. Aber ab und an legt sie sich in der Schule in den Ruheraum und ruht sich mit einem Buch aus. Dort schlafen noch einige Kinder nach dem Mittag. Scheint also nicht so ungewöhnlich zu sein.

    Bei uns gibt es deshalb auch diesen Ruheraum, weil der Bedarf da ist.

  9. #9
    Registriert seit
    01.05.2005
    Beiträge
    26.455

    Standard Re: Mittagsschlaf bei Schulkindern

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Sohn hat mit ca. 2 Jahren mit Mittagsschlaf aufgehört und ab Klasse 7 wieder angefangen . Wenn er Freistunden hatte ist er nach Hause gefahren und hat geschlafen .

    Thori
    Meiner auch.
    Als ich ihn mal für den Nachmittagsunterricht wecken wollte, brummelte er im Halbschlaf, der fiele heute aus...eine Stunde später kam er fluchend die Treppe runter .
    Gast gefällt dies
    LG
    Schlüsselsucherin



  10. #10
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    91.703

    Standard Re: Mittagsschlaf bei Schulkindern

    Zitat Zitat von Philinea Beitrag anzeigen
    Meine Tochter schläft nicht mehr Mittags. Aber ab und an legt sie sich in der Schule in den Ruheraum und ruht sich mit einem Buch aus. Dort schlafen noch einige Kinder nach dem Mittag. Scheint also nicht so ungewöhnlich zu sein.

    Bei uns gibt es deshalb auch diesen Ruheraum, weil der Bedarf da ist.
    sowas habe ich ja noch nie gehört

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •