Seite 1 von 65 1231151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 643
Like Tree240gefällt dies

Thema: Essensgeld - wieviel bekommen eure männlichen Teenager

  1. #1
    Avatar von Distelfalter
    Distelfalter ist gerade online Carpal Tunnel
    Registriert seit
    23.06.2009
    Beiträge
    3.401

    Frage Essensgeld - wieviel bekommen eure männlichen Teenager

    Sohn im Teenageralter, der gerade gefühlt ständig hungrig ist, hat mehrere Langtage in der Schule.
    Er frühstückt zuhause, weigert sich ein Vesper mitzunehmen außer einer Flasche Wasser. Kauft sich vormittags was beim Bäcker.
    Mittags isst er in der Stadt (Döner, Pizza, Asiaimbiss, Mc Do, Bäcker und Supermarkt in der Nähe)
    und meint nun, nachmittags auch noch was zu brauchen (süßes Teil aus der Bäckerei o.ä.).
    Er kommt gegen 18 Uhr nach Hause und will da auch noch warmes Essen (wenigstens gehaltvolle Suppe oder Spiegelei plus Brot).


    Wie viel Geld bekommen eure Jungs pro Tag bzw. wie viel würdet ihr für angemessen halten?

  2. #2
    sachensucher ist gerade online Legende
    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    17.217

    Standard Re: Essensgeld - wieviel bekommen eure männlichen Teenager

    Zitat Zitat von Distelfalter Beitrag anzeigen
    Sohn im Teenageralter, der gerade gefühlt ständig hungrig ist, hat mehrere Langtage in der Schule.
    Er frühstückt zuhause, weigert sich ein Vesper mitzunehmen außer einer Flasche Wasser. Kauft sich vormittags was beim Bäcker.
    Mittags isst er in der Stadt (Döner, Pizza, Asiaimbiss, Mc Do, Bäcker und Supermarkt in der Nähe)
    und meint nun, nachmittags auch noch was zu brauchen (süßes Teil aus der Bäckerei o.ä.).
    Er kommt gegen 18 Uhr nach Hause und will da auch noch warmes Essen (wenigstens gehaltvolle Suppe oder Spiegelei plus Brot).


    Wie viel Geld bekommen eure Jungs pro Tag bzw. wie viel würdet ihr für angemessen halten?
    Ich habe noch keinen männlichen Teenager, aber es kommt mir ziemlich viel vor, was du da finanzieren sollst.

  3. #3
    tanja73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    56.352

    Standard Re: Essensgeld - wieviel bekommen eure männlichen Teenager

    Zitat Zitat von Distelfalter Beitrag anzeigen
    Sohn im Teenageralter, der gerade gefühlt ständig hungrig ist, hat mehrere Langtage in der Schule.
    Er frühstückt zuhause, weigert sich ein Vesper mitzunehmen außer einer Flasche Wasser. Kauft sich vormittags was beim Bäcker.
    Mittags isst er in der Stadt (Döner, Pizza, Asiaimbiss, Mc Do, Bäcker und Supermarkt in der Nähe)
    und meint nun, nachmittags auch noch was zu brauchen (süßes Teil aus der Bäckerei o.ä.).
    Er kommt gegen 18 Uhr nach Hause und will da auch noch warmes Essen (wenigstens gehaltvolle Suppe oder Spiegelei plus Brot).


    Wie viel Geld bekommen eure Jungs pro Tag bzw. wie viel würdet ihr für angemessen halten?
    Was angemessen ist, kann ich nicht sagen.
    Allerdings weiß ich sicher, dass ich "will nichts von daheim mitnehmen" nicht dauerhaft finanzieren würde, also nicht Geld für Frühstück UND Mittagessen UND Nachmittagssnack rausrücken würde.

    Tochter hatte 2 Tage/Woche, an denen sie mittags eine Kleinigkeit gekauft hat, da bekam sie 5 € und hat das wahrscheinlich nie gänzlich fürs Mittagessen ausgegeben (weil sie nur ein belegtes Brötchen/Wrap o.ä. gekauft hat).
    Sie hat allerdings immer Obst/Gemüse/belegtes Brot/Cracker usw. für die Vormittagspause mitgenommen, da hätte ich definitiv nicht jeden Tag was vom Bäcker finanziert.
    euli, SofieAmundsen, katjabw und 9 anderen gefällt dies.
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  4. #4
    Avatar von Vertigo
    Vertigo ist offline buntes etwas
    Registriert seit
    04.12.2016
    Beiträge
    7.842

    Standard Re: Essensgeld - wieviel bekommen eure männlichen Teenager

    Da bin ich Rabenmutter

    Wir essen abends zusammen warm und es gab durchaus meinerseits Angebote, ihm für mittags auch Mahlzeiten abseits von täglich Butterbrot mitzugeben. Wollte er nicht, also hat er den ungefähren Schnitt der Kosten, die ich für sein Mittagessen hatte, bekommen.
    Waren 2 Euro pro Tag, die hat er zusätzlich zum Taschengeld überwiesen bekommen, was er dann damit gemacht hat, war mir schnurz.
    cafetante und Kaguya gefällt dies.

  5. #5
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    53.009

    Standard Re: Essensgeld - wieviel bekommen eure männlichen Teenager

    Zitat Zitat von Distelfalter Beitrag anzeigen
    Sohn im Teenageralter, der gerade gefühlt ständig hungrig ist, hat mehrere Langtage in der Schule.
    Er frühstückt zuhause, weigert sich ein Vesper mitzunehmen außer einer Flasche Wasser. Kauft sich vormittags was beim Bäcker.
    Mittags isst er in der Stadt (Döner, Pizza, Asiaimbiss, Mc Do, Bäcker und Supermarkt in der Nähe)
    und meint nun, nachmittags auch noch was zu brauchen (süßes Teil aus der Bäckerei o.ä.).
    Er kommt gegen 18 Uhr nach Hause und will da auch noch warmes Essen (wenigstens gehaltvolle Suppe oder Spiegelei plus Brot).


    Wie viel Geld bekommen eure Jungs pro Tag bzw. wie viel würdet ihr für angemessen halten?
    5 Euro pro Tag, damit muss er auskommen. Gibt er meistens für warme Semmeln vom Metzger und ein Getränk aus oder für ein Mittagsmenü beim Inder etc. und zahlt evtl. noch was drauf.

  6. #6
    Avatar von Froschn
    Froschn ist offline Judy Hopps
    Registriert seit
    19.03.2011
    Beiträge
    17.068

    Standard Re: Essensgeld - wieviel bekommen eure männlichen Teenager

    Er soll sich was mitnehmen.
    caracho, MarieBrowning und Kaguya gefällt dies.

  7. #7
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    31.004

    Standard Re: Essensgeld - wieviel bekommen eure männlichen Teenager

    Wir haben für die langen Tage Geld für ein Essen in der Mensa mitgegeben, waren EUR 4,50. Für die Jause konnte er von zu Hause etwas mitnehmen. Wenn er das nicht wollte, durfte er sich von seinem Taschengeld etwas kaufen.

    Ich würde sicher nicht Jause, Mittagessen und nachmittags etwas Süßes finanzieren, nur weil das Kind nichts von zu Hause mitnehmen will.
    Sascha, tanja73, katjabw und 11 anderen gefällt dies.

  8. #8
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    63.291

    Standard Re: Essensgeld - wieviel bekommen eure männlichen Teenager

    Zitat Zitat von Distelfalter Beitrag anzeigen
    Sohn im Teenageralter, der gerade gefühlt ständig hungrig ist, hat mehrere Langtage in der Schule.
    Er frühstückt zuhause, weigert sich ein Vesper mitzunehmen außer einer Flasche Wasser. Kauft sich vormittags was beim Bäcker.
    Mittags isst er in der Stadt (Döner, Pizza, Asiaimbiss, Mc Do, Bäcker und Supermarkt in der Nähe)
    und meint nun, nachmittags auch noch was zu brauchen (süßes Teil aus der Bäckerei o.ä.).
    Er kommt gegen 18 Uhr nach Hause und will da auch noch warmes Essen (wenigstens gehaltvolle Suppe oder Spiegelei plus Brot).


    Wie viel Geld bekommen eure Jungs pro Tag bzw. wie viel würdet ihr für angemessen halten?
    Er könnte sich für vormittags ein Brot o.ä. mitnehmen (ich würde da wunschgemäß was einkaufen), wenn er das nicht wollte, könnte er sich auch von seinem Taschengeld was kaufen.
    Mittags bekäme er das, was ein Mensaessen kostet (hier 3,50), je nach Tageslänge noch ´nen Euro für ein Teilchen.

    Und abends halt was warmes, was ggf. übrig wäre von unserem Mittagessen, ansonsten halt Butterbrote oder Spiegeleier..
    tanja73 und Francie gefällt dies.
    Liebe Grüße

    Sofie

  9. #9
    Avatar von Klopferline
    Klopferline ist gerade online Altlast
    Registriert seit
    29.06.2007
    Beiträge
    24.439

    Standard Re: Essensgeld - wieviel bekommen eure männlichen Teenager

    Ich habe ein Essen pro Tag außerhalb bezahlt. Zuletzt war das ein belegtes Baguette für 3,50 pro Tag.

    Bei Deiner Aufstellung sind das doch mindestens 10 EUR pro Tag oder? Ich glaube, da gibt es bei vielen ganz erhebliche finanzielle Grenzen, sowas zu bezahlen. Vielleicht wäre das mal ein Gesprächsansatz?
    MarieBrowning und Kaguya gefällt dies.

  10. #10
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    85.758

    Standard Re: Essensgeld - wieviel bekommen eure männlichen Teenager

    hm, ich glaube, er würde 3 Euro und den Hinweis auf heimische Vorräte kriegen.
    Ansonsten könnte er sein Taschengeld einsetzen.
    cafetante gefällt dies

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •