Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
Like Tree6gefällt dies

Thema: sehr viel Ohrenschmalz-bräuchte mal eure Meinung

  1. #1
    Gast

    Standard sehr viel Ohrenschmalz-bräuchte mal eure Meinung

    Die Polypen/Paukenröhrchen OP war ja nun am 11 .September 2017 .
    Enkel ist z.Z. wieder ganz doll erkältet und die Nase läuft . Natürlich wurden schon Maßnahmen ergriffen. Erkältungsbad,
    Nasenspray das mit dem Salzwasser , Brust einreiben .

    Gestern haben wir mit Schwiegertochter geplaudert und sie fragt sich ob es normal ist das in den Ohren von Kind so viel
    Ohrenschmalz ( ganz dunkel und kleisterich ) ist .

    Die Frage harmlos oder doch besser morgen mal zum Kinderarzt ? HNO würde länger dauern da diese Woche Urlaub und dann erst wieder Sprechstunde nächsten Donnerstag .

    Thori

  2. #2
    Avatar von Moshi
    Moshi ist offline zurückestens
    Registriert seit
    10.10.2014
    Beiträge
    17.389

    Standard Re: sehr viel Ohrenschmalz-bräuchte mal eure Meinung

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Die Polypen/Paukenröhrchen OP war ja nun am 11 .September 2017 .
    Enkel ist z.Z. wieder ganz doll erkältet und die Nase läuft . Natürlich wurden schon Maßnahmen ergriffen. Erkältungsbad,
    Nasenspray das mit dem Salzwasser , Brust einreiben .

    Gestern haben wir mit Schwiegertochter geplaudert und sie fragt sich ob es normal ist das in den Ohren von Kind so viel
    Ohrenschmalz ( ganz dunkel und kleisterich ) ist .

    Die Frage harmlos oder doch besser morgen mal zum Kinderarzt ? HNO würde länger dauern da diese Woche Urlaub und dann erst wieder Sprechstunde nächsten Donnerstag .

    Thori
    Kinder und alte Leute haben tendenziell viel Ohrenschmalz
    The ability to speak doesn´t make you intelligent - Qui-Gon Jinn



    http://lb1m.lilypie.com/UI4bp2.png

  3. #3
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Legende
    Registriert seit
    01.05.2015
    Beiträge
    14.468

    Standard Re: sehr viel Ohrenschmalz-bräuchte mal eure Meinung

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Die Polypen/Paukenröhrchen OP war ja nun am 11 .September 2017 .
    Enkel ist z.Z. wieder ganz doll erkältet und die Nase läuft . Natürlich wurden schon Maßnahmen ergriffen. Erkältungsbad,
    Nasenspray das mit dem Salzwasser , Brust einreiben .

    Gestern haben wir mit Schwiegertochter geplaudert und sie fragt sich ob es normal ist das in den Ohren von Kind so viel
    Ohrenschmalz ( ganz dunkel und kleisterich ) ist .

    Die Frage harmlos oder doch besser morgen mal zum Kinderarzt ? HNO würde länger dauern da diese Woche Urlaub und dann erst wieder Sprechstunde nächsten Donnerstag .

    Thori
    Riecht das Ohr? Das wäre dann ein Zeichen für Bakterien. Wenn nicht kann es sicher warten, bis der HNO da ist, ansonsten vermutlich auch, würde dann aber eher auf Nummer Sicher gehen, nach einer solchen OP. Nach Blut sieht es aber nicht aus?
    99/02/07/13

  4. #4
    sachensucher ist offline Legende
    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    17.862

    Standard Re: sehr viel Ohrenschmalz-bräuchte mal eure Meinung

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Die Polypen/Paukenröhrchen OP war ja nun am 11 .September 2017 .
    Enkel ist z.Z. wieder ganz doll erkältet und die Nase läuft . Natürlich wurden schon Maßnahmen ergriffen. Erkältungsbad,
    Nasenspray das mit dem Salzwasser , Brust einreiben .

    Gestern haben wir mit Schwiegertochter geplaudert und sie fragt sich ob es normal ist das in den Ohren von Kind so viel
    Ohrenschmalz ( ganz dunkel und kleisterich ) ist .

    Die Frage harmlos oder doch besser morgen mal zum Kinderarzt ? HNO würde länger dauern da diese Woche Urlaub und dann erst wieder Sprechstunde nächsten Donnerstag .

    Thori
    Also wenn man die Ohren nicht wäscht/nicht waschen darf, dann sammelt sich schon einiges an. Ob das jetzt bei deinem Enkel noch normal ist weiß ich natürlich nicht.

  5. #5
    Backfee ist offline enthusiast
    Registriert seit
    08.01.2016
    Beiträge
    319

    Standard Re: sehr viel Ohrenschmalz-bräuchte mal eure Meinung

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Die Polypen/Paukenröhrchen OP war ja nun am 11 .September 2017 .
    Enkel ist z.Z. wieder ganz doll erkältet und die Nase läuft . Natürlich wurden schon Maßnahmen ergriffen. Erkältungsbad,
    Nasenspray das mit dem Salzwasser , Brust einreiben .

    Gestern haben wir mit Schwiegertochter geplaudert und sie fragt sich ob es normal ist das in den Ohren von Kind so viel
    Ohrenschmalz ( ganz dunkel und kleisterich ) ist .

    Die Frage harmlos oder doch besser morgen mal zum Kinderarzt ? HNO würde länger dauern da diese Woche Urlaub und dann erst wieder Sprechstunde nächsten Donnerstag .

    Thori
    Meine zwei hatten beide schon mal ein geplatztes Trommelfell durch eine Mittelohrentzündung. Da kam dann auch ganz viel Eiter/Ohrenschmalz aus den Ohren gelaufen. Ich bin da bei Ohrenschmerzen und starken Erkältungen immer sehr vorsichtig und gehe lieber einmal zu oft zum Kinderarzt.

  6. #6
    Avatar von Vertigo
    Vertigo ist offline buntes etwas
    Registriert seit
    04.12.2016
    Beiträge
    7.883

    Standard Re: sehr viel Ohrenschmalz-bräuchte mal eure Meinung

    Zitat Zitat von Moshi Beitrag anzeigen
    Kinder und alte Leute haben tendenziell viel Ohrenschmalz
    Ja, und dunkel/klebrig ist eher flüssig und nicht problematisch, trocken macht Probleme.

    Würde mir jetzt keine Panik machen.

  7. #7
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Legende
    Registriert seit
    01.05.2015
    Beiträge
    14.468

    Standard Re: sehr viel Ohrenschmalz-bräuchte mal eure Meinung

    Zitat Zitat von Backfee Beitrag anzeigen
    Meine zwei hatten beide schon mal ein geplatztes Trommelfell durch eine Mittelohrentzündung. Da kam dann auch ganz viel Eiter/Ohrenschmalz aus den Ohren gelaufen. Ich bin da bei Ohrenschmerzen und starken Erkältungen immer sehr vorsichtig und gehe lieber einmal zu oft zum Kinderarzt.
    Aber das ist doch dann nicht dunkel ist und zäh, wenn das Kind über Schmerzen klagt oder hoch fiebert, geht man ja vermutlich so wie so zum KiA.
    Gast gefällt dies
    99/02/07/13

  8. #8
    Gast

    Standard Re: sehr viel Ohrenschmalz-bräuchte mal eure Meinung

    Zitat Zitat von Moshi Beitrag anzeigen
    Kinder und alte Leute haben tendenziell viel Ohrenschmalz
    Ja das ist schon richtig . Er hatte vorher auch Ohrenschmalz aber das war immer gelb nie so dunkel .
    Thori

  9. #9
    Erdbeere ist offline Legende
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    22.610

    Standard Re: sehr viel Ohrenschmalz-bräuchte mal eure Meinung

    Zitat Zitat von sachensucher Beitrag anzeigen
    Also wenn man die Ohren nicht wäscht/nicht waschen darf, dann sammelt sich schon einiges an. Ob das jetzt bei deinem Enkel noch normal ist weiß ich natürlich nicht.
    Warum sollte man das Ohr nicht waschen können? Natürlich kann man das von außen waschen, man muss dazu ja kein ganzes Glas Wasser ins Ohr kippen.

    Zum Ohrenschmalz wäre mein erster Gedanke jetzt, das ist das, was vorher im Ohr blieb nd jetzt dank Röhrchen abfließen kann. Aber bei Unsicherheit würde ich ruhig den Kindearzt draufschauen lassen.
    LG Erdbeere

  10. #10
    Gast

    Standard Re: sehr viel Ohrenschmalz-bräuchte mal eure Meinung

    Zitat Zitat von Zickzackkind Beitrag anzeigen
    Riecht das Ohr? Das wäre dann ein Zeichen für Bakterien. Wenn nicht kann es sicher warten, bis der HNO da ist, ansonsten vermutlich auch, würde dann aber eher auf Nummer Sicher gehen, nach einer solchen OP. Nach Blut sieht es aber nicht aus?
    Oh menno Danke !!!!!!!!!!!!! mal daran zu riechen ist noch keiner gekommen. Mhmm Blut ? weiß nicht . Aber jetzt wo du es schreibst . Es ist schon arg dunkel .
    Thori

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •