Seite 19 von 21 ErsteErste ... 91718192021 LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 210
Like Tree103gefällt dies

Thema: Hilfe - Elektrodenpflaster schmerzlos entfernen

  1. #181
    Jimmy-Gold Gast

    Standard Re: Hilfe - Elektrodenpflaster schmerzlos entfernen

    Zitat Zitat von UschiBlum Beitrag anzeigen
    Bei meinen Eltern war es anders, ich hätte mir gewünscht, wenn einer von den beiden mal Partei für mich ergriffen hätte. Meinen Vater habe ich noch nie verstanden.

    Wir sind nicht so, wie es manche hier interpretieren.
    Was sicherlich besteht ist Redebedarf zwischen uns Erwachsenen, weil sich bei uns durch das ständige Kranksein, die Rücksichtnahme, und noch einem Berg anderer Sachen einiges angesammelt hat. Jetzt noch die Sorge wegen der eventuellen vererbten Herzkrankheit.

    Wir konnten kurz miteinander reden, ja. Die Hortsache vor ein paar Tagen war übrigens kein Streit vor dem Kind.



    Man interpretiert ja nur, was man HIER liest (an die Hortsache habe ich keine Erinnerung).

    Ich drücke die Daumen, dass sich alles soweit in Wohlgefallen auflöst

  2. #182
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Hilfe - Elektrodenpflaster schmerzlos entfernen

    Zitat Zitat von UschiBlum Beitrag anzeigen
    Wenn, dann ist es nicht heilbar, aber durch ständige Kontrolle und Sportverbot kann man damit leben. Und es ist besser, wenn man es weiß, weil Beschwerden macht diese Krankheit nicht, man fällt einfach tot um.

    Danke, ja. Ist alles was viel.


    Hoffentlich nicht, hoffentlich nicht, hoffentlich nicht.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  3. #183
    _Ilex_ Gast

    Standard Re: Hilfe - Elektrodenpflaster schmerzlos entfernen

    Zitat Zitat von UschiBlum Beitrag anzeigen
    Wenn, dann ist es nicht heilbar, aber durch ständige Kontrolle und Sportverbot kann man damit leben. Und es ist besser, wenn man es weiß, weil Beschwerden macht diese Krankheit nicht, man fällt einfach tot um.

    Danke, ja. Ist alles was viel.
    Oje, ich wünsch Euch, dass alles gut ist!

  4. #184
    Avatar von UschiBlum
    UschiBlum ist offline Wirklich bekloppt

    User Info Menu

    Standard Re: Hilfe - Elektrodenpflaster schmerzlos entfernen

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ach kacka...Ich drück die Daumen. Wann wird denn weiter untersucht, dass ihr Sicherheit habt?
    Mein Vater, Großvater und Großonkel waren wohl betroffen. Bei meinem Vater wurde es diagnostiziert, er muss jetzt wohl testen lassen, ob es genetisch ist.
    Es ist wohl so, dass man in den jungen Jahren i.d.R. nichts erkennt, er muss dann regelmäßig durchgecheckt werden mit EKGs und MRTs.
    Das sind die typischen Fälle, wo gesunde, junge Sportler einfach tot zusammenbrechen.
    Mein Termin ist erst Ende November.


    Zitat Zitat von Jimmy-Gold Beitrag anzeigen



    Man interpretiert ja nur, was man HIER liest (an die Hortsache habe ich keine Erinnerung).

    Ich drücke die Daumen, dass sich alles soweit in Wohlgefallen auflöst
    Danke. Die Hortsache habe ich auch nur "halb-privat" im Stall geschrieben.

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen


    Hoffentlich nicht, hoffentlich nicht, hoffentlich nicht.
    Eines deiner ❤️-Lieder: https://youtu.be/qN4ooNx77u0

  5. #185
    Avatar von UschiBlum
    UschiBlum ist offline Wirklich bekloppt

    User Info Menu

    Standard Re: Hilfe - Elektrodenpflaster schmerzlos entfernen

    Zitat Zitat von _Ilex_ Beitrag anzeigen
    Oje, ich wünsch Euch, dass alles gut ist!
    Danke.
    Eines deiner ❤️-Lieder: https://youtu.be/qN4ooNx77u0

  6. #186
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Hilfe - Elektrodenpflaster schmerzlos entfernen

    Zitat Zitat von UschiBlum Beitrag anzeigen
    Mein Vater, Großvater und Großonkel waren wohl betroffen. Bei meinem Vater wurde es diagnostiziert, er muss jetzt wohl testen lassen, ob es genetisch ist.
    Es ist wohl so, dass man in den jungen Jahren i.d.R. nichts erkennt, er muss dann regelmäßig durchgecheckt werden mit EKGs und MRTs.
    Das sind die typischen Fälle, wo gesunde, junge Sportler einfach tot zusammenbrechen.
    Mein Termin ist erst Ende November.

    Danke. Die Hortsache habe ich auch nur "halb-privat" im Stall geschrieben.

    Schade, dass Kaktusfeige nicht mehr hier schreibt, die hätte Dir wohl Tipps geben können.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  7. #187
    Avatar von UschiBlum
    UschiBlum ist offline Wirklich bekloppt

    User Info Menu

    Standard Re: Hilfe - Elektrodenpflaster schmerzlos entfernen

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Was ganz anderes Uschi, warum braucht denn Euer Küken ein EKG und eventuell ein MRT (gerne auch per PN) ?
    Jetzt habe ich es doch noch öffentlich geschrieben.
    Eines deiner ❤️-Lieder: https://youtu.be/qN4ooNx77u0

  8. #188
    Avatar von UschiBlum
    UschiBlum ist offline Wirklich bekloppt

    User Info Menu

    Standard Re: Hilfe - Elektrodenpflaster schmerzlos entfernen

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Schade, dass Kaktusfeige nicht mehr hier schreibt, die hätte Dir wohl Tipps geben können.
    Warum?
    Eines deiner ❤️-Lieder: https://youtu.be/qN4ooNx77u0

  9. #189
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Hilfe - Elektrodenpflaster schmerzlos entfernen

    Zitat Zitat von UschiBlum Beitrag anzeigen
    Warum?
    Nach der Beschreibung haben ihre Kinder das gleiche.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  10. #190
    Avatar von Martha74
    Martha74 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Hilfe - Elektrodenpflaster schmerzlos entfernen

    Zitat Zitat von UschiBlum Beitrag anzeigen
    Mein Vater, Großvater und Großonkel waren wohl betroffen. Bei meinem Vater wurde es diagnostiziert, er muss jetzt wohl testen lassen, ob es genetisch ist.
    Es ist wohl so, dass man in den jungen Jahren i.d.R. nichts erkennt, er muss dann regelmäßig durchgecheckt werden mit EKGs und MRTs.
    Das sind die typischen Fälle, wo gesunde, junge Sportler einfach tot zusammenbrechen.
    Mein Termin ist erst Ende November.




    Danke. Die Hortsache habe ich auch nur "halb-privat" im Stall geschrieben.



    hast PN

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •