Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 44
Like Tree3gefällt dies

Thema: Waschmaschinenunfall

  1. #1
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    1.039

    Standard Waschmaschinenunfall

    Boah, Leute, ich bin durch.

    Gestern ist die Waschmaschine ausgelaufen. Trotz Aquastop. Zum Glück stand ich daneben. Wenn ich überlege, wie oft sie läuft, wenn ich nicht da bin *kreisch*.

    Innerhalb von fünf Minuten stand das komplette Bad 2 cm hoch voller Wasser. Und wie wäre einfach weiter ausgelaufen. In schlimmsten Fall stundenlang. Das Wasser ist oben rein und unten direkt wieder raus, weil diese Verkleidung von der Trommel an einer Stelle ausgebrochen ist.

    Der Gatte geht jetzt erstmal eine neue Maschine kaufen. Mit Überlaufschutz. Hab ich gestern gelernt, dass das nochmal was anderes ist als Aquastop. Puh.

    Lasst ihr eure Maschinen laufen, wenn ihr nicht da seid?

  2. #2
    Inka ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    29.09.2015
    Beiträge
    19.795

    Standard Re: Waschmaschinenunfall

    Zitat Zitat von nice2have Beitrag anzeigen

    Lasst ihr eure Maschinen laufen, wenn ihr nicht da seid?
    Die ist aber erst 1,5 Jahre alt.

  3. #3
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    176.771

    Standard Re: Waschmaschinenunfall

    Zitat Zitat von nice2have Beitrag anzeigen
    Boah, Leute, ich bin durch.

    Gestern ist die Waschmaschine ausgelaufen. Trotz Aquastop. Zum Glück stand ich daneben. Wenn ich überlege, wie oft sie läuft, wenn ich nicht da bin *kreisch*.

    Innerhalb von fünf Minuten stand das komplette Bad 2 cm hoch voller Wasser. Und wie wäre einfach weiter ausgelaufen. In schlimmsten Fall stundenlang. Das Wasser ist oben rein und unten direkt wieder raus, weil diese Verkleidung von der Trommel an einer Stelle ausgebrochen ist.

    Der Gatte geht jetzt erstmal eine neue Maschine kaufen. Mit Überlaufschutz. Hab ich gestern gelernt, dass das nochmal was anderes ist als Aquastop. Puh.

    Lasst ihr eure Maschinen laufen, wenn ihr nicht da seid?
    Ja.
    Sascha
    das war ja wohl individualtaktischer Nonsens

    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

  4. #4
    Erdbeere ist offline Legende
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    22.314

    Standard Re: Waschmaschinenunfall

    Zitat Zitat von nice2have Beitrag anzeigen
    Boah, Leute, ich bin durch.

    Gestern ist die Waschmaschine ausgelaufen. Trotz Aquastop. Zum Glück stand ich daneben. Wenn ich überlege, wie oft sie läuft, wenn ich nicht da bin *kreisch*.

    Innerhalb von fünf Minuten stand das komplette Bad 2 cm hoch voller Wasser. Und wie wäre einfach weiter ausgelaufen. In schlimmsten Fall stundenlang. Das Wasser ist oben rein und unten direkt wieder raus, weil diese Verkleidung von der Trommel an einer Stelle ausgebrochen ist.

    Der Gatte geht jetzt erstmal eine neue Maschine kaufen. Mit Überlaufschutz. Hab ich gestern gelernt, dass das nochmal was anderes ist als Aquastop. Puh.

    Lasst ihr eure Maschinen laufen, wenn ihr nicht da seid?
    Ja, lasse ich oft.
    Die Maschine steht eh im Keller und ich bleib nicht danebn stehen. Außerdem würde, wenn´s ausläuft, ein Ventil im Boden aufgedreht und alles kann in die Kanalisation sickern.
    FettesBrot gefällt dies
    LG Erdbeere

  5. #5
    caracho ist offline Thermomix-Fan
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    12.697

    Standard Re: Waschmaschinenunfall

    Zitat Zitat von nice2have Beitrag anzeigen
    Boah, Leute, ich bin durch.

    Gestern ist die Waschmaschine ausgelaufen. Trotz Aquastop. Zum Glück stand ich daneben. Wenn ich überlege, wie oft sie läuft, wenn ich nicht da bin *kreisch*.

    Innerhalb von fünf Minuten stand das komplette Bad 2 cm hoch voller Wasser. Und wie wäre einfach weiter ausgelaufen. In schlimmsten Fall stundenlang. Das Wasser ist oben rein und unten direkt wieder raus, weil diese Verkleidung von der Trommel an einer Stelle ausgebrochen ist.

    Der Gatte geht jetzt erstmal eine neue Maschine kaufen. Mit Überlaufschutz. Hab ich gestern gelernt, dass das nochmal was anderes ist als Aquastop. Puh.

    Lasst ihr eure Maschinen laufen, wenn ihr nicht da seid?
    Ja... manchmal....

    Tonnerre

  6. #6
    Avatar von Vertigo
    Vertigo ist offline buntes etwas
    Registriert seit
    04.12.2016
    Beiträge
    7.812

    Standard Re: Waschmaschinenunfall

    Zitat Zitat von nice2have Beitrag anzeigen

    Lasst ihr eure Maschinen laufen, wenn ihr nicht da seid?
    Mist, sowas braucht man ja wie Fußpilz..

    Ja, hier lasse ich sie immer laufen, steht im Keller direkt am Bodenablauf, da wäre es nicht tragisch.

    Als sie noch im Bad stand, hab ich sie manchmal laufen lassen, weil ich sonst die Wäscheberge nie geschafft hätte.
    Da hab ich die Möglichkeit eines Wasserschadens zugunsten der Alltagsbewältigung verdrängt

  7. #7
    Avatar von katjabw
    katjabw ist offline Moorhuhn
    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    9.378

    Standard Re: Waschmaschinenunfall

    Zitat Zitat von nice2have Beitrag anzeigen
    Lasst ihr eure Maschinen laufen, wenn ihr nicht da seid?
    Ja, die steht im Keller.

  8. #8
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    1.039

    Standard Re: Waschmaschinenunfall

    Zitat Zitat von Erdbeere Beitrag anzeigen
    Ja, lasse ich oft.
    Die Maschine steht eh im Keller und ich bleib nicht danebn stehen. Außerdem würde, wenn´s ausläuft, ein Ventil im Boden aufgedreht und alles kann in die Kanalisation sickern.
    Unser Keller ist eh feucht, da wär's wurscht *galgenhumorhab*.

    Aber ernsthaft, Keller geht bei uns nicht. Wir haben sie im Bad. Hammer, wie viel Wasser da kam.

    Tatsächlich wird sie aber auch weiterhin laufen, wenn ich nicht da bin. Sonst laufen wir bald alle dreckig rum.

  9. #9
    Avatar von Andrea
    Andrea ist offline besser is
    Registriert seit
    09.08.2003
    Beiträge
    76.501

    Standard Re: Waschmaschinenunfall

    Zitat Zitat von nice2have Beitrag anzeigen
    Boah, Leute, ich bin durch.

    Gestern ist die Waschmaschine ausgelaufen. Trotz Aquastop. Zum Glück stand ich daneben. Wenn ich überlege, wie oft sie läuft, wenn ich nicht da bin *kreisch*.

    Innerhalb von fünf Minuten stand das komplette Bad 2 cm hoch voller Wasser. Und wie wäre einfach weiter ausgelaufen. In schlimmsten Fall stundenlang. Das Wasser ist oben rein und unten direkt wieder raus, weil diese Verkleidung von der Trommel an einer Stelle ausgebrochen ist.

    Der Gatte geht jetzt erstmal eine neue Maschine kaufen. Mit Überlaufschutz. Hab ich gestern gelernt, dass das nochmal was anderes ist als Aquastop. Puh.

    Lasst ihr eure Maschinen laufen, wenn ihr nicht da seid?
    Waschmaschine, Geschirrspüler, Trockner, sogar den Herd mit Zeitschaltuhr.

    Ich stelle auch nie das Wasser ab.
    Meine Schwiegermutter dreht imme vor dem Waschen den Hahn auf und danach wieder zu.
    Das hat sie einfach so "drin".
    Während ich umgekehrt immer nur dran denke, wenn ich mal an der Maschine was reparieren muss.
    ___________________________________
    Das Böse sind falsche Entscheidungen.

  10. #10
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    1.039

    Standard Re: Waschmaschinenunfall

    Zitat Zitat von Vertigo Beitrag anzeigen
    Mist, sowas braucht man ja wie Fußpilz..

    Ja, hier lasse ich sie immer laufen, steht im Keller direkt am Bodenablauf, da wäre es nicht tragisch.

    Als sie noch im Bad stand, hab ich sie manchmal laufen lassen, weil ich sonst die Wäscheberge nie geschafft hätte.
    Da hab ich die Möglichkeit eines Wasserschadens zugunsten der Alltagsbewältigung verdrängt
    Der Zustand wird bei mir auch sehr bald wieder einsetzen. Hab mich schon schlau gemacht, welche Versicherung was zahlen würde im Fall der Fälle. Ohne Witz, wär ich nicht da gewesen, das wäre sechsstellig geworden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •