Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 55
Like Tree30gefällt dies

Thema: Bewertung Klassenarbeit

  1. #1
    Mumpitz ist offline Legende
    Registriert seit
    18.08.2005
    Beiträge
    22.562

    Standard Bewertung Klassenarbeit

    Was sagt ihr zu folgendem Sachverhalt:

    4. Klasse, Mathearbeit, schriftlich subtrahieren, addieren, halbschriftlich teilen. Im Vorfeld äußert die Lehrerin, dass es sinnvoll wäre, eine Probe zu machen, sagt aber nicht explizit, dass die Kinder immer eine Probe machen müssen. Bei Hausaufgaben wurde nicht verlangt, eine Probe zu machen.
    Mathearbeit wird geschrieben, meine Tochter überprüft die Ergebnisse mit der Gegenrechnung im Kopf. In der nächsten Stunde sagt die Lehrerin: "Wer keine schriftlichen Proben gemacht hat, bekommt prinzipiell schon mal 4 Punkte Abzug".
    Ich muss zugeben, so etwas regt mich auf. Gut, es sei dahin gestellt, ob sie das wirklich so durchzieht, aber ich bin wirklich froh, wenn die Grundschule vorbei ist.

  2. #2
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    46.947

    Standard Re: Bewertung Klassenarbeit

    Zitat Zitat von Mumpitz Beitrag anzeigen
    Was sagt ihr zu folgendem Sachverhalt:

    4. Klasse, Mathearbeit, schriftlich subtrahieren, addieren, halbschriftlich teilen. Im Vorfeld äußert die Lehrerin, dass es sinnvoll wäre, eine Probe zu machen, sagt aber nicht explizit, dass die Kinder immer eine Probe machen müssen. Bei Hausaufgaben wurde nicht verlangt, eine Probe zu machen.
    Mathearbeit wird geschrieben, meine Tochter überprüft die Ergebnisse mit der Gegenrechnung im Kopf. In der nächsten Stunde sagt die Lehrerin: "Wer keine schriftlichen Proben gemacht hat, bekommt prinzipiell schon mal 4 Punkte Abzug".
    Ich muss zugeben, so etwas regt mich auf. Gut, es sei dahin gestellt, ob sie das wirklich so durchzieht, aber ich bin wirklich froh, wenn die Grundschule vorbei ist.
    Das fände ich sehr unfair.
    Entweder es war vorher schon so geübt oder es wird ausdrücklich verlangt. Sonst ist es freiwillig und könnte ggf. Zusatzpunkte bringen, aber keinen Abzug.


  3. #3
    Inka ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    29.09.2015
    Beiträge
    19.795

    Standard Re: Bewertung Klassenarbeit

    Würde mich auch aufregen.

  4. #4
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    139.950

    Standard Re: Bewertung Klassenarbeit

    Zitat Zitat von Mumpitz Beitrag anzeigen
    Was sagt ihr zu folgendem Sachverhalt:

    4. Klasse, Mathearbeit, schriftlich subtrahieren, addieren, halbschriftlich teilen. Im Vorfeld äußert die Lehrerin, dass es sinnvoll wäre, eine Probe zu machen, sagt aber nicht explizit, dass die Kinder immer eine Probe machen müssen. Bei Hausaufgaben wurde nicht verlangt, eine Probe zu machen.
    Mathearbeit wird geschrieben, meine Tochter überprüft die Ergebnisse mit der Gegenrechnung im Kopf. In der nächsten Stunde sagt die Lehrerin: "Wer keine schriftlichen Proben gemacht hat, bekommt prinzipiell schon mal 4 Punkte Abzug".
    Ich muss zugeben, so etwas regt mich auf. Gut, es sei dahin gestellt, ob sie das wirklich so durchzieht, aber ich bin wirklich froh, wenn die Grundschule vorbei ist.
    Hä? So etwas hebt meinen Blutdruck.
    Нет худа без добра.

  5. #5
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    90.531

    Standard Re: Bewertung Klassenarbeit

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Hä? So etwas hebt meinen Blutdruck.
    meinen auch!

    In der 4. Klasse wollte die Lehrerin nur bei komplizierteren Aufgaben, dass der Rechenweg nachvollziehbar sein soll. Aber das sagte sie noch mal extra dazu.

  6. #6
    Avatar von Sarah29
    Sarah29 ist offline Legende
    Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    15.892

    Standard Re: Bewertung Klassenarbeit

    Zitat Zitat von Mumpitz Beitrag anzeigen
    Was sagt ihr zu folgendem Sachverhalt:

    4. Klasse, Mathearbeit, schriftlich subtrahieren, addieren, halbschriftlich teilen. Im Vorfeld äußert die Lehrerin, dass es sinnvoll wäre, eine Probe zu machen, sagt aber nicht explizit, dass die Kinder immer eine Probe machen müssen. Bei Hausaufgaben wurde nicht verlangt, eine Probe zu machen.
    Mathearbeit wird geschrieben, meine Tochter überprüft die Ergebnisse mit der Gegenrechnung im Kopf. In der nächsten Stunde sagt die Lehrerin: "Wer keine schriftlichen Proben gemacht hat, bekommt prinzipiell schon mal 4 Punkte Abzug".
    Ich muss zugeben, so etwas regt mich auf. Gut, es sei dahin gestellt, ob sie das wirklich so durchzieht, aber ich bin wirklich froh, wenn die Grundschule vorbei ist.
    Da würde ich erst einmal ganz in Ruhe abwarten, ob sie das wirklich so umsetzt. Sollte dies der Fall sein, würde ich um einen zeitnahen Termin bitten, mir die Arbeit samt Haus-/Schulaufgaben unter den Arm klemmen und mal nachfragen, wann und wo denn bisher eine Probe üblich gewesen sei bzw. wo in der Arbeit vermerkt sei, dass eine solche schriftlich gemacht werden muss. Denn irgendwie muss sie den Kindern ja nun transparent machen, was sie erwartet.

    Und bis dahin ist jede Aufregung eine sinnlose Verschwendung von Energie
    Vertrauen ist der Wille, sich verletzlich zu zeigen. (Osterloh/Weibel)

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Bewertung Klassenarbeit

    Manchmal wird das direkt vor der Arbeit gesagt. Bist du sicher, dass dein Kind das nicht überhört hat?
    Ich würde trotzdem nachfragen.
    nykaenen88 und alles_ist_alles gefällt dies.

  8. #8
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    63.294

    Standard Re: Bewertung Klassenarbeit

    Zitat Zitat von Mumpitz Beitrag anzeigen
    Was sagt ihr zu folgendem Sachverhalt:

    4. Klasse, Mathearbeit, schriftlich subtrahieren, addieren, halbschriftlich teilen. Im Vorfeld äußert die Lehrerin, dass es sinnvoll wäre, eine Probe zu machen, sagt aber nicht explizit, dass die Kinder immer eine Probe machen müssen. Bei Hausaufgaben wurde nicht verlangt, eine Probe zu machen.
    Mathearbeit wird geschrieben, meine Tochter überprüft die Ergebnisse mit der Gegenrechnung im Kopf. In der nächsten Stunde sagt die Lehrerin: "Wer keine schriftlichen Proben gemacht hat, bekommt prinzipiell schon mal 4 Punkte Abzug".
    Ich muss zugeben, so etwas regt mich auf. Gut, es sei dahin gestellt, ob sie das wirklich so durchzieht, aber ich bin wirklich froh, wenn die Grundschule vorbei ist.
    Würde mich auch aufregen. Aber glaub mal nicht, dass das mit der Grundschule endet.

    Letzte Französischarbeit (=erste beim neuen Lehrer): mein Sohn hatte ein "Klassenarbeitsheft" dabei. Aber er sollte auf Blätter schreiben. Da hatte er nur karierte im Collegeblock (keine Ahnung, warum er keine aus dem Heft gerissen hat oder der Lehrer das angeregt hat), darauf der Lehrer vor der Arbeit: "Dafür ziehe ich dir schonmal 2 Punkte ab!" (Und dann ist ihm vor lauter Frust comprendre nicht mehr eingefallen...)
    gurkentruppe gefällt dies
    Liebe Grüße

    Sofie

  9. #9
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    31.004

    Standard Re: Bewertung Klassenarbeit

    Ich würde mal abwarten, bis die Arbeit zurück ist.

    Mein Sohn hat auch mal behauptet, die Lehrerin hätte nur nebenbei gesagt, blablabla und jetzt bekommt er Abzug, weil er hat es nicht gemacht. Tja, leider stand es explizit im der Angabe. Hätte er halt ordentlich lesen sollen.
    nykaenen88 gefällt dies

  10. #10
    Mumpitz ist offline Legende
    Registriert seit
    18.08.2005
    Beiträge
    22.562

    Standard Re: Bewertung Klassenarbeit

    Zitat Zitat von Cointroversial Beitrag anzeigen
    Manchmal wird das direkt vor der Arbeit gesagt. Bist du sicher, dass dein Kind das nicht überhört hat?
    Ich würde trotzdem nachfragen.
    Klar, danach habe ich meine Tochter natürlich als erstes gefragt. Sie behauptet, das wäre nicht gesagt worden. Allerdings: Ich fände es sowieso blöd, das beim Austeilen der Arbeit noch zu verkünden. Wenn sie so etwas will, soll sie es in die Aufgabe schreiben. Ansonsten kann ja niemand beweisen, was wann wie gesagt wurde.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •