Seite 5 von 44 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 438
Like Tree317gefällt dies

Thema: an die alten Mütter (Lästertread)

  1. #41
    cosima ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: an die alten Mütter (Lästertread)

    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen
    warum hat sie denn diese große Sicherheitsnadel hinten am Rock? Sowas hab ich ja noch nie gesehen.
    Alt aussehen wollen ist das eine aber wenn ich mich so in der Wohnung umsehe, passt auch das dazu. Mit dem Jungen ein bißchen Ball kullern ist ganz nett aber so bleibt es ja nicht. Ich finde das alles merkwürdig......
    also HINTEN am Rock hätte ich ja immer Angst dass das Ding mal aufgeht und ich mich rein setze *ggg

    Und so Schottenröcke mit Sicherheitsnadel sind ja immer mal modern
    Zuletzt ungefähr vor 20 Jahren - ich trug die da recht kurz, mit Strumpfhose und Lackstiefel *hüstel*

  2. #42
    Ethel Gast

    Standard Re: an die alten Mütter (Lästertread)

    Zitat Zitat von Mamawombie Beitrag anzeigen
    Ich glaube, es geht um diese Familie: https://www.zdf.de/nachrichten/hallo...-hde-100.html?
    Das einzige wirklich gravierende Problem, das ich sehe, ist, dass der Junge wohl recht jung beide Eltern verlieren wird.
    Ja, die Mutter gibt sich gerne alt. Verstehe ich nicht, aber wennse will...
    Ich finde die Frau nicht unsympathisch. Sie trägt unkonventionelle Kleidung und eine unkonventionelle Frisur. Sie geht einen unkonventionellen Weg. Aber sie weiß, was sie tut und welche Verantwortung sie trägt. Ich sehe das Problem nicht wirklich.

  3. #43
    cosima ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: an die alten Mütter (Lästertread)

    Zitat Zitat von Mrs. Van de Kamp Beitrag anzeigen
    Bin ja auch 53. Ungefärbt sähen meine Haare auch so aus und aktuell fühl ich mich so steif wie ein Brett, weil mein Rücken Ärger macht - aber SO alt seh ich trotzdem nicht aus . Die hat sich ganz übelst ihrem Gatten angepasst, hab ich den Eindruck (hab jetzt nur die ersten paar Minuten geguckt). Ist ja auch eigentlich nur ihre Aufmachung, ich glaub, ich hab mehr Falten im Gesicht .
    die ist echt erst 53 ? Schluck.
    Das ist ja nur ein Jahr älter als ich. Nein, ich schwöre, so kleidet und bewegt sich auch meine Mutter mit Mitte 70 nicht
    Gast gefällt dies

  4. #44
    Avatar von Womatz
    Womatz ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: an die alten Mütter (Lästertread)

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich finde die Frau nicht unsympathisch. Sie trägt unkonventionelle Kleidung und eine unkonventionelle Frisur. Sie geht einen unkonventionellen Weg. Aber sie weiß, was sie tut und welche Verantwortung sie trägt. Ich sehe das Problem nicht wirklich.
    Naja, ich sehe es sowohl als auch. Ja, sie ist bewusst Mutter geworden, sie kann dem Kind materielle Sicherheit bieten, sie fühlt sich bereit dafür, gleiches gilt für den Mann. Das ist mehr, als viele Kinder von Eltern im Normalalter für sich beanspruchen können.
    Auf der anderen Seite wird das Kind sich irgendwann garantiert schämen, so alte Eltern zu haben. Das birgt Problemstoff, aber nicht unüberwindbaren. Dagegen ist die Bürde, recht jung zum Vollwaisen zu werden, wirklich schwerwiegend. Gut, dass die Eltern da zumindest vorgesorgt haben.

  5. #45
    Alex1961 ist offline Gesperrt

    User Info Menu

    Standard Re: an die alten Mütter (Lästertread)

    Zitat Zitat von Mairegen Beitrag anzeigen
    Aber sie läuft auch so wackelig. So als soll sie eine mindestens 70jährige darstellen.
    Welche Anfang 50jährige bewegt sich so?
    Keine ahnung ich sagte ja, eine Karikatur

  6. #46

    User Info Menu

    Standard Re: an die alten Mütter (Lästertread)

    Zitat Zitat von Mairegen Beitrag anzeigen
    Die beiden sehen so aus, als ob sie gezielt so gekleidet und präsentiert werden. Als müsste ein Klischee bedient werden.

    Ich kenne keine Anfang 50jährige, die so altbacken aussieht.

    Irgendwie als hätte die Produktionsfirma da nachgeholfen.
    Doch, meine Tante (die jetzt 95 wäre, wenn sie noch leben würde) sah dem Alter genauso aus...die sah immer so aus. Die war die Karrikatur eines alten Fräuleins und reichlich verschroben, war aber mit Kindern sehr liebevoll und geduldig, hatte aber keine eigenen und war zeitlebens ledig (und tadaa: Sonderschulpädagogin )
    Gast gefällt dies

  7. #47
    Labrador Gast

    Standard Re: an die alten Mütter (Lästertread)

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    An ihrem gesicht und den Händen sieht man, dass sie keine 90 ist.
    Aber ihre Körpersprache wirkt so. Dieser Gang, der Style...wüsste man nicht, wie alt sie ist, iich würde nicht glauben. Aber was soll's, dafür bin ich dick. Statt grauhaarig.

  8. #48
    cosima ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: an die alten Mütter (Lästertread)

    Zitat Zitat von Mamawombie Beitrag anzeigen
    Naja, ich sehe es sowohl als auch. Ja, sie ist bewusst Mutter geworden, sie kann dem Kind materielle Sicherheit bieten, sie fühlt sich bereit dafür, gleiches gilt für den Mann. Das ist mehr, als viele Kinder von Eltern im Normalalter für sich beanspruchen können.
    Auf der anderen Seite wird das Kind sich irgendwann garantiert schämen, so alte Eltern zu haben. Das birgt Problemstoff, aber nicht unüberwindbaren. Dagegen ist die Bürde, recht jung zum Vollwaisen zu werden, wirklich schwerwiegend. Gut, dass die Eltern da zumindest vorgesorgt haben.
    und ganz wichtig: Sie haben Zeit für das Kind, sie lieben das Kind.

    Ich find die Frau auch ganz merkwürdig altertümlich und altjüngferlich, sie sieht aus wie 80 und bewegt sich auch so. Gruselig.

    Aber ob das Kind sich da unbedingt schämt?
    Es gibt immer irgendwas warum Eltern nicht "ideal" sind und mal peinlich sind, zu alt, zu jung, zu ausgeflippt, dick, komisches Verhalten, Single, merkwürdiger Beruf. Irgendwas ist doch immer.

  9. #49
    jellybean73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: an die alten Mütter (Lästertread)

    Zitat Zitat von LunaLovegood Beitrag anzeigen
    Aber ihre Körpersprache wirkt so. Dieser Gang, der Style...wüsste man nicht, wie alt sie ist, iich würde nicht glauben. Aber was soll's, dafür bin ich dick. Statt grauhaarig.
    Ich bin beides. Naja.

    Vielleicht hat sie gelenk Probleme. Die können auch zu einem komischen gang führen.

  10. #50
    Avatar von Mairegen
    Mairegen ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: an die alten Mütter (Lästertread)

    Zitat Zitat von Mamawombie Beitrag anzeigen
    Naja, ich sehe es sowohl als auch. Ja, sie ist bewusst Mutter geworden, sie kann dem Kind materielle Sicherheit bieten, sie fühlt sich bereit dafür, gleiches gilt für den Mann. Das ist mehr, als viele Kinder von Eltern im Normalalter für sich beanspruchen können.
    Auf der anderen Seite wird das Kind sich irgendwann garantiert schämen, so alte Eltern zu haben. Das birgt Problemstoff, aber nicht unüberwindbaren. Dagegen ist die Bürde, recht jung zum Vollwaisen zu werden, wirklich schwerwiegend. Gut, dass die Eltern da zumindest vorgesorgt haben.
    Weiß gar nicht, ob das Kind sich unbedingt schämen muss. Bzw ein gewisses Maß an schämen gehört vermutlich immer dazu. *gg*

    Schade ist aber, dass der Kleine vermutlich nicht lange einen Papa haben wird.

Seite 5 von 44 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •