Seite 14 von 18 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 174
Like Tree79gefällt dies

Thema: Welche Schuhe und Strümpfe zum Kleid?

  1. #131
    Cointroversial Gast

    Standard Re: Welche Schuhe und Strümpfe zum Kleid?

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    2x Ankleboots.
    Und ich dachte, das wäre ein Nogo!

    Ich bin noch ziemlich unerfahren. Ich trag erst seit 2 Jahren oder so Rock und Kleid.
    Ich trage zu einem schwarzen Strickkleid und schwarzen Lack-Ankle-Boots eine rote argylegemusterte Strumpfhose und finde mich damit immer sehr chick.
    Was ich auch gern dazu trage sind hochschaftige Schnürstiefel, wie solche z.B.

  2. #132
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt

    User Info Menu

    Standard Re: Welche Schuhe und Strümpfe zum Kleid?

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Gleich schimpft jemand, dass ich ein Gouvernanten-Gen habe!
    Was in der Art würde ich mal anprobieren:
    https://www.juppen.de/gabor-absatz-s...unkelblau.html


    ich habe ganz ähnliche Stiefeletten, hör mal
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!




  3. #133
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt

    User Info Menu

    Standard Re: Welche Schuhe und Strümpfe zum Kleid?

    Zitat Zitat von steph1975 Beitrag anzeigen
    Gilt das auch für Blockabsätze? Wenn nicht, dann goggle mal nach Hochfrontpumps.
    Sowas, könnte ich mir übrigens auch gut dazu vorstellen. Oder, wie gesagt, das erfordert Mut, Aufmerkasamkeit auszuhalten die hier


    die schuhe machen alt
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!




  4. #134
    Avatar von Aurelia
    Aurelia ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Welche Schuhe und Strümpfe zum Kleid?

    Zitat Zitat von steph1975 Beitrag anzeigen
    Gilt das auch für Blockabsätze? Wenn nicht, dann goggle mal nach Hochfrontpumps.
    Sowas, könnte ich mir übrigens auch gut dazu vorstellen. Oder, wie gesagt, das erfordert Mut, Aufmerkasamkeit auszuhalten die hier
    Beispiel Nr. 1 ist doch was für 70 jährige. Das geht gar nicht. Der zweite hat so einen Desigual-Style, so krampfig "mal was anderes".
    Jimmy-Gold gefällt dies

  5. #135
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)

    User Info Menu

    Standard Re: Welche Schuhe und Strümpfe zum Kleid?

    Zitat Zitat von Mamawombie Beitrag anzeigen
    Klasse!
    (Bild?)
    Die sind so alt, dass ich sie nicht mehr finde.
    Ich nehme an, dass das hier ein Nachfolgemodell ist:
    https://www.google.de/imgres?imgurl=...act=mrc&uact=8

    Bei mir ist der Absatz höher und gerade und es gibt keinen Reißverschluss, sondern seitlich 2 rote Knöpfe.
    "Es ist gefährlich, über einen Witz zu lachen. Man bekommt ihn dann immer wieder zu hören."
    Danny Kaye

  6. #136
    Avatar von Aurelia
    Aurelia ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Welche Schuhe und Strümpfe zum Kleid?

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Die sind so alt, dass ich sie nicht mehr finde.
    Ich nehme an, dass das hier ein Nachfolgemodell ist:
    https://www.google.de/imgres?imgurl=...act=mrc&uact=8

    Bei mir ist der Absatz höher und gerade und es gibt keinen Reißverschluss, sondern seitlich 2 rote Knöpfe.
    Ich finde solche Schuhe furchtbar altbacken. Da fänd ich eine derbe Stiefelette echt schöner, wenn du keine Absätze tragen magst. Diese Art von Schuh ist nichts halbes und nix ganzes. Als Bequemschuh für ältere Damen o.k., aber dafür ist doch noch Zeit.
    Inka und Jimmy-Gold gefällt dies.

  7. #137
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)

    User Info Menu

    Standard Re: Welche Schuhe und Strümpfe zum Kleid?

    Zitat Zitat von Aurelia Beitrag anzeigen
    Ich finde solche Schuhe furchtbar altbacken. Da fänd ich eine derbe Stiefelette echt schöner, wenn du keine Absätze tragen magst. Diese Art von Schuh ist nichts halbes und nix ganzes. Als Bequemschuh für ältere Damen o.k., aber dafür ist doch noch Zeit.
    Ich finde den zu Jeans ok.

    Ich habe die Schuhe im Keller stehen.
    Getragen habe ich sie, als mein Fersensporn akut war, weil da ein wenig Druck von der Ferse genommen wurde, aber sie hinten vernünftig gedämpft waren.

    Ich habe seit meiner Kindheit so viele Probleme mit den Füßen (schon als Baby lag ich eingegipst rum), dass ich mir keine große Eitelkeit leisten kann bei Schuhen.
    Ist mir aber auch nicht sooo wichtig.
    "Es ist gefährlich, über einen Witz zu lachen. Man bekommt ihn dann immer wieder zu hören."
    Danny Kaye

  8. #138
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)

    User Info Menu

    Standard Re: Welche Schuhe und Strümpfe zum Kleid?

    Ich bedanke mich für eure Hilfe! :-)


    Im Prinzip weiß ich jetzt, was alles geht:
    - ganz dünne Strumpfhosen, die man nicht sieht
    - schwarze Strumpfhosen in 40 den
    - schwarze Strumpfhosen blickdicht
    - gestrickte Strumpfhosen in grau
    - gestrickte einfarbige Strumphosen
    - bunte Strumpfhosen mit Muster, gestrickt
    - Pumps
    - Budapester
    - Hochfrontpumps
    - Stiefeletten, geschnürt
    - Ankleboots, klassisch (also Chelseaboots)
    - Stiefel
    - Bikerboots

    Es geht also alles.
    Insofern kann ich nicht viel falsch machen.
    Camille, Mara.Cuja und Hundnas gefällt dies.
    "Es ist gefährlich, über einen Witz zu lachen. Man bekommt ihn dann immer wieder zu hören."
    Danny Kaye

  9. #139
    Gast Gast

    Standard Re: Welche Schuhe und Strümpfe zum Kleid?

    Zitat Zitat von Aurelia Beitrag anzeigen
    Ich finde solche Schuhe furchtbar altbacken. Da fänd ich eine derbe Stiefelette echt schöner, wenn du keine Absätze tragen magst. Diese Art von Schuh ist nichts halbes und nix ganzes. Als Bequemschuh für ältere Damen o.k., aber dafür ist doch noch Zeit.
    Ich habe mir in der Art mehrere von Gabor gekauft, als die vor einigen Jahren zum ersten Mal im Laden waren. Sie haben einen unschätzbaren Wert. Sie sind super bequem und leicht. Ich z.B. bin klein, habe immer hohe Absätze getragen, was nicht mehr geht. Da ist das eine super Alternative. Nicht zum Rock, ich habe sie zur Hose getragen, als ich noch gerade geschnittene Jeans getragen habe.
    Ich habe eine derbe Stiefelette von AS98. Sieht gut aus, aber tragen kann ich sie nur kurz, da ziemlich fest und schwer.

  10. #140
    Avatar von Aurelia
    Aurelia ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Welche Schuhe und Strümpfe zum Kleid?

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Ich finde den zu Jeans ok.

    Ich habe die Schuhe im Keller stehen.
    Getragen habe ich sie, als mein Fersensporn akut war, weil da ein wenig Druck von der Ferse genommen wurde, aber sie hinten vernünftig gedämpft waren.

    Ich habe seit meiner Kindheit so viele Probleme mit den Füßen (schon als Baby lag ich eingegipst rum), dass ich mir keine große Eitelkeit leisten kann bei Schuhen.
    Ist mir aber auch nicht sooo wichtig.
    Ich trage im Alltag auch meist bequeme Schuhe. Aktuell im Wechsel Stiefeletten und Chelseaboots von Clarks und Gabor. Und wenn es mal schicker sein soll, schwöre ich auf Pumps von Clarks. Da kann ich Absätze mit 8cm Höhe tragen, weil die einfach super geschnitten und die Sohlen anhenehm gepolstert sind. Die habe ich als klassische Pumps, Stiefelette und Hochfrontpumps. Sowas ziehe ich nicht an wenn ich viel laufen muss, aber im Büro oder zum Essen gehen, klappt das gut. Aber wenn ich die nicht tragen könnte, würde ich halt bei flachen Schuhen bleiben. Deine anfangs verlinkten Budapester mag ich z.B. lieber als das Modell eben.
    Jimmy-Gold gefällt dies

Seite 14 von 18 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •