Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16
Like Tree1gefällt dies

Thema: Hashimoto/ Magnesium/ Vitamin B

  1. #11
    Avatar von Marau
    Marau ist offline Poweruser
    Registriert seit
    15.01.2007
    Beiträge
    8.184

    Standard Re: Hashimoto/ Magnesium/ Vitamin B

    Viell ist die SD wieder kleiner geworden? Würde zum Schub passen.
    Ich bin sehr vorsichtig mit Endos geworden, nachdem der meiner Tochter seit drei Jahren behauptet, sie hat nichts.
    Der NUK sagt was anderes.

  2. #12
    Conny210 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    26.06.2003
    Beiträge
    2.405

    Standard Re: Hashimoto/ Magnesium/ Vitamin B

    Nimmt der Arzt nur den TSH Wert oder auch die freien Werte?
    Mein Hausarzt meinte auch mal TSH Wert super alles ok. Bin dann vor Verzweiflung in ein freies Labor und die Werte waren schlecht.
    Ich war überdosiert aber der TSH normal.

  3. #13
    Avatar von nykaenen88
    nykaenen88 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    8.404

    Standard Re: Hashimoto/ Magnesium/ Vitamin B

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    abklären lassen, ob das zeichen einer thyroxinüberdosierung ist
    Huch, danke für den Tip. Kann das sein, auch wenn die Schilddrüsenwerte nie in Richtung Überfunktion tendieren?
    Liebe Grüße

    Matti
    _________________
    verhütungsfrei seit 03/06
    ICSI - NEGATIV
    6x Kryo - NEGATIV
    Kryo - POSITIV - Kind 06/2010
    Kryo - POSITIV *19. Woche
    Kryo - NEGATIV
    ICSI - POSITIV *10.Woche
    Kryo - POSITIV - Kind 05/2014

  4. #14
    Avatar von nykaenen88
    nykaenen88 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    8.404

    Standard Re: Hashimoto/ Magnesium/ Vitamin B

    Zitat Zitat von Marau Beitrag anzeigen
    Ich würde (habe) mir einen guten Nuklearmediziner suchen und den eine neue BE sowie ein Sono machen lassen.
    Ein NUK kann oft besser testen und bestimmen.
    Bitte vor der BE kein Thyroxin nehmen! Vielleicht hast du einen neuen Schub.
    Ich war im Sepember zur Sono, alles wie immer: ein Platzhalter mit Entzündungsherden, aber nicht dramatisches, Funktion fast null. Damit können sie 100 werden, wurde mir gesagt :-)
    Keine Medis vor BE weiß ich und eigentlich kann hier nicht mehr viel schieben, ich bin fast am oberen Ende der Medikation.
    Liebe Grüße

    Matti
    _________________
    verhütungsfrei seit 03/06
    ICSI - NEGATIV
    6x Kryo - NEGATIV
    Kryo - POSITIV - Kind 06/2010
    Kryo - POSITIV *19. Woche
    Kryo - NEGATIV
    ICSI - POSITIV *10.Woche
    Kryo - POSITIV - Kind 05/2014

  5. #15
    Avatar von nykaenen88
    nykaenen88 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    8.404

    Standard Re: Hashimoto/ Magnesium/ Vitamin B

    Zitat Zitat von Conny210 Beitrag anzeigen
    Nimmt der Arzt nur den TSH Wert oder auch die freien Werte?
    Mein Hausarzt meinte auch mal TSH Wert super alles ok. Bin dann vor Verzweiflung in ein freies Labor und die Werte waren schlecht.
    Ich war überdosiert aber der TSH normal.
    Freie Werte auch, die sind im Normbereich.
    Liebe Grüße

    Matti
    _________________
    verhütungsfrei seit 03/06
    ICSI - NEGATIV
    6x Kryo - NEGATIV
    Kryo - POSITIV - Kind 06/2010
    Kryo - POSITIV *19. Woche
    Kryo - NEGATIV
    ICSI - POSITIV *10.Woche
    Kryo - POSITIV - Kind 05/2014

  6. #16
    Avatar von Vertigo
    Vertigo ist gerade online buntes etwas
    Registriert seit
    04.12.2016
    Beiträge
    7.850

    Standard Re: Hashimoto/ Magnesium/ Vitamin B

    Zitat Zitat von nykaenen88 Beitrag anzeigen
    Huch, danke für den Tip. Kann das sein, auch wenn die Schilddrüsenwerte nie in Richtung Überfunktion tendieren?
    Gerade bei Hashimoto kann das passieren, wenn zerstörtes Gewebe Hormone freisetzt und gleichzeitig hohe Dosen Thyroxin genommen werden.
    nykaenen88 gefällt dies

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •