Like Tree7gefällt dies

Thema: Skoda Kodiaq

  1. #21
    Avatar von harmony
    harmony ist offline liebt das Meer
    Registriert seit
    19.11.2004
    Beiträge
    6.695

    Standard Re: Skoda Kodiaq

    Meine Kinder fahren auch kaum noch mit und ich fahre die auch nicht mehr so viel durch die Gegend. Hab mich in dem großen Auto irgendwie allein gefühlt und brauchte es auch nicht mehr. fahre nur noch kurze Strecken zur Arbeit und überwiegend Stadtverkehr. Für mich ist der fünftürige Citygo perfekt und man kann ja auch die Rückbank umlegen, wenn mal mehr zu transportieren ist.

  2. #22
    bernadette ist offline Legende
    Registriert seit
    25.06.2004
    Beiträge
    14.704

    Standard Re: Skoda Kodiaq

    kurze strecken und stadtverkehr hört sich für mich eher nach fahrrad statt nach auto an

    Zitat Zitat von harmony Beitrag anzeigen
    Meine Kinder fahren auch kaum noch mit und ich fahre die auch nicht mehr so viel durch die Gegend. Hab mich in dem großen Auto irgendwie allein gefühlt und brauchte es auch nicht mehr. fahre nur noch kurze Strecken zur Arbeit und überwiegend Stadtverkehr. Für mich ist der fünftürige Citygo perfekt und man kann ja auch die Rückbank umlegen, wenn mal mehr zu transportieren ist.

  3. #23
    advena ist offline Legende
    Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    24.242

    Standard Re: Skoda Kodiaq

    Zitat Zitat von Spanierin Beitrag anzeigen
    Wie kann das sein, dass die kleine Kiste so viel braucht?!
    Vielleicht isses auch weniger. Ich habs noch nie nachgerechnet. Das ist so übern Daumen gepeilt

  4. #24
    advena ist offline Legende
    Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    24.242

    Standard Re: Skoda Kodiaq

    Zitat Zitat von choernch Beitrag anzeigen
    Naja, im Prinzip schon. Aber: Ich fahren mit 3 Kindern und Hund einen VW-Bus (T4) und der braucht ungefähr 7-8l /100km bei Kurzsstrecke; bei Langstrecke sogar nur 6l/100km. Da haltes ich es immer für Wahnsinn, was die Kleinwagen im Vergleich brauchen.
    Diesel brauchen immer weniger - seit jeher. Vielleicht bruach ich auch weniger. Ich hab das nur so geschätzt.

  5. #25
    bernadette ist offline Legende
    Registriert seit
    25.06.2004
    Beiträge
    14.704

    Standard Re: Skoda Kodiaq

    ich bin zar nicht die te, aber wir haben ein auto, das sich auch suv nennt. warum? weil es im preis-leistungsverhältnis am besten abgeschnitten hat. wie es aussah und wie es heißt, war uns dabei völlig schnuppe. 7-sitzer wachsen nunmal nicht auf allen bäumen. man kann bei uns, eben zum transport der ganzen sportgeräte , die beiden rückbänke flach umklappen, da kann man sogar drin schlafen.
    nicht jeder suv fahrer ist ein angeber.

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    Skoda allgemein kann ich was sagen: Ich fahre seit Jahren einen Fabia Kombi und bin sehr zufrieden damit. Relativ niedrig motorisiert, brauch 7-8l/100km. Ein SUV-Fahrer ist bestimmt der Meinung, dass man damit nicht von der Stelle kommt, tatsächlich kommen wir damit sogar nach Italien und passen auch durch die engsten Grundstückseinfahrten - im Gegensatz zu unserem Ferienhausnachbarn seinerzeit, der mit seiner SUV-Karre nämlich nicht durchpasste und einen Riesen-Aufstand machte, weil er nun nicht wusste wo er sein Schlachtschiff nun parken soll - die Parkplätze der Wohnung waren nämlich jenseits der Einfahrt.

    Gibts denn einen Grund, dass ihr einen SUV braucht? Also bei uns sind die Straßen asphaltiert, ich brauch da keinen Geländewagen.
    Sahasrahla gefällt dies

  6. #26
    advena ist offline Legende
    Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    24.242

    Standard Re: Skoda Kodiaq

    Zitat Zitat von choernch Beitrag anzeigen
    Das haben wir auch zum Erschrecken festgestellt. Irgendwie sind die Fahrzeuge alle nicht auf 3 Kinder mit Kindersitz ausgelegt. Deshalb sind wir schlussendlich beim VW Bus gelandet.
    Wir hatten in der Zeit nen Opel Combo und da gingen 3 große Sitze rein. Wir hatten nur 2 Kinder aber oft war der gleichaltrige Sohn einer Bekannten dabei. Und Fußraum hinten hatte man ewig viel. Empfehlen kann ich das Auto trotzdem nicht. nach 90.000 km hatte mein Motor den Geist aufgegeben und ich hätte einen neuen Motor gebraucht. Danke nein. Nie wieder Opel.

  7. #27
    Spanierin ist offline Poweruser
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    9.319

    Standard Re: Skoda Kodiaq

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    Vielleicht isses auch weniger. Ich habs noch nie nachgerechnet. Das ist so übern Daumen gepeilt
    Hach, da bin ich froh über meinen SUV!

  8. #28
    Spanierin ist offline Poweruser
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    9.319

    Standard Re: Skoda Kodiaq

    Zitat Zitat von bernadette Beitrag anzeigen
    ich bin zar nicht die te, aber wir haben ein auto, das sich auch suv nennt. warum? weil es im preis-leistungsverhältnis am besten abgeschnitten hat. wie es aussah und wie es heißt, war uns dabei völlig schnuppe. 7-sitzer wachsen nunmal nicht auf allen bäumen. man kann bei uns, eben zum transport der ganzen sportgeräte , die beiden rückbänke flach umklappen, da kann man sogar drin schlafen.
    nicht jeder suv fahrer ist ein angeber.
    Ich kapier das Gewese um SUV auch nicht. Ich muss die Hunde sicher transportieen. Ich muss über Holperpfade und durch Schlaglöcher kommen. Ich bin alt und sitze gerne etwas erhöht.
    Sahasrahla gefällt dies

  9. #29
    bernadette ist offline Legende
    Registriert seit
    25.06.2004
    Beiträge
    14.704

    Standard Re: Skoda Kodiaq

    etwas erhöht sitzt man auch in einem van, und das sind wir mit unserer kinderschar 23 jahre lang gefahren. die sind hier aber unvergleichlich teurer als der hyundai, den wir jetzt genommen haben. ist aber natürlich auch landespezifisch. hier könnte ich zumindest anbringen, dass die "landwirtschaftlichen nutzwege" in dem skoda citigo, den wir gerade als mietwagen haben, eine echte zumutung sind. ich arbeite oft im auto, mein mann fährt, das ist in diesem rutscher überhaupt nicht möglich, ich habe das gefühl, er poltert extra über jede unebenheit und mir wird zusätzlich schlecht beim fahren, was mir zuletzt als kind passiert ist...

    Zitat Zitat von Spanierin Beitrag anzeigen
    Ich kapier das Gewese um SUV auch nicht. Ich muss die Hunde sicher transportieen. Ich muss über Holperpfade und durch Schlaglöcher kommen. Ich bin alt und sitze gerne etwas erhöht.

  10. #30
    Avatar von Tüdelband
    Tüdelband ist offline Why be normal?
    Registriert seit
    26.04.2016
    Beiträge
    560

    Standard Re: Skoda Kodiaq

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen

    Gibts denn einen Grund, dass ihr einen SUV braucht? Also bei uns sind die Straßen asphaltiert, ich brauch da keinen Geländewagen.
    Ich kann SUVs nicht leiden und wäre nicht auf die Idee gekommen in auszuprobieren, wenn er nicht neben dem nicht passenden Yeti gestanden hätte. Will ihn aber nicht, nur aufgrund von Vorurteilen, sofort ausschließen.
    Fakt ist, ich brauche ein Auto, in der eine 1,95 m große Person bequem fahren kann und noch jemand dahinter sitzen. Damit fallen nahezu alle Autos raus. Mein Favorit momentan ist der VW Caddy, aber von der Beinfreiheit hinten ist der Kodiaq deutlich angenehmer.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •