Seite 2 von 20 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 193
Like Tree134gefällt dies

Thema: Mein Sohn ist 15 Jahre alt und fragte vorhin...

  1. #11
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Legende
    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    44.965

    Standard Re: Mein Sohn ist 15 Jahre alt und fragte vorhin...

    Zitat Zitat von BigMama Beitrag anzeigen
    "Das geht mir zu schnell, bleib gefälligst noch klein!" ist aber ein ziemlich schräges Argument.
    Ein verständliches für den ersten Moment. Da darf man nur nicht stehen bleiben

  2. #12
    Avatar von *Rumkugel*
    *Rumkugel* ist offline *****************
    Registriert seit
    12.12.2015
    Beiträge
    1.365

    Standard Re: Mein Sohn ist 15 Jahre alt und fragte vorhin...

    Zitat Zitat von BigMama Beitrag anzeigen
    "Das geht mir zu schnell, bleib gefälligst noch klein!" ist aber ein ziemlich schräges Argument.
    Besser kontrolliert abbrennen lassen
    Verhindern kannst du es eh nicht.

    Wehe wenn hier mal eine angeschlichen kommt

  3. #13
    Gast

    Standard Re: Mein Sohn ist 15 Jahre alt und fragte vorhin...

    Zitat Zitat von nina2 Beitrag anzeigen
    Wie würdet ihr reagieren?
    Ich hätte ja gesagt und gefragt, ob die Eltern des Mädchens auch einverstanden sind.
    Schiri und MmeTrudeau gefällt dies.

  4. #14
    Registriert seit
    01.05.2005
    Beiträge
    26.317

    Standard Re: Mein Sohn ist 15 Jahre alt und fragte vorhin...

    „Räum dein Zimmer auf und dein Bett ab“ hab ich gesagt.
    Okay, als sie hier übernachtet hat war er schon 16, aber er als er mit ihr in England war, war er noch 15.
    LG
    Schlüsselsucherin



  5. #15
    Avatar von nina2
    nina2 ist offline ohne die 2452
    Registriert seit
    18.08.2015
    Beiträge
    809

    Standard Re: Mein Sohn ist 15 Jahre alt und fragte vorhin...

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Und genau das würde ich ihm sagen. Du warst überrumpelt und hattest gar keine Zeit, Dich darauf einzustellen, dass das schon Thema bei ihm ist und es dann erlauben. Ich gehe mal davon aus, dass Du seine Freundin kennst. Und ich würde noch mal über das Thema Verhütung sprechen.
    Genau so. Ich war überrumpelt. Er hatte mir seinen Plan auch erst erzählt, als ich ihm sagte, dass er Samstag Vormittag mit in die Stadt sollte. Da meinte er vorhin "ein anderes Mal, das passt gerade nicht - weil...." "Mama, ich möchte gerne, dass..."

    Das Mädel kenne ich nicht. Habe davon eben gerade von ihm erfahren. Er hatte schon einmal eine Freundin. Die war tagsüber auch schon sehr oft hier und umgekehrt er bei ihr.
    Schiri gefällt dies

  6. #16
    Avatar von *Rumkugel*
    *Rumkugel* ist offline *****************
    Registriert seit
    12.12.2015
    Beiträge
    1.365

    Standard Re: Mein Sohn ist 15 Jahre alt und fragte vorhin...

    Zitat Zitat von nina2 Beitrag anzeigen
    Genau so. Ich war überrumpelt. Er hatte mir seinen Plan auch erst erzählt, als ich ihm sagte, dass er Samstag Vormittag mit in die Stadt sollte. Da meinte er vorhin "ein anderes Mal, das passt gerade nicht - weil...." "Mama, ich möchte gerne, dass..."

    Das Mädel kenne ich nicht. Habe davon eben gerade von ihm erfahren. Er hatte schon einmal eine Freundin. Die war tagsüber auch schon sehr oft hier und umgekehrt er bei ihr.
    Und wenn es hell ist, passiert nix
    gurkentruppe und MmeTrudeau gefällt dies.

  7. #17
    Avatar von nina2
    nina2 ist offline ohne die 2452
    Registriert seit
    18.08.2015
    Beiträge
    809

    Standard Re: Mein Sohn ist 15 Jahre alt und fragte vorhin...

    [QUOTE=*Rumkugel*;27952056]Und wenn es hell ist, passiert nix[/QUOTE
    ] Ach du Schei.... , DAS geht ja auch bei Tageslicht.

    Nein. Das war damals anders. Es kam auch immer noch jemand dazu, so richtig alleine waren die nie

  8. #18
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Legende
    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    44.965

    Standard Re: Mein Sohn ist 15 Jahre alt und fragte vorhin...

    Zitat Zitat von nina2 Beitrag anzeigen
    Genau so. Ich war überrumpelt. Er hatte mir seinen Plan auch erst erzählt, als ich ihm sagte, dass er Samstag Vormittag mit in die Stadt sollte. Da meinte er vorhin "ein anderes Mal, das passt gerade nicht - weil...." "Mama, ich möchte gerne, dass..."

    Das Mädel kenne ich nicht. Habe davon eben gerade von ihm erfahren. Er hatte schon einmal eine Freundin. Die war tagsüber auch schon sehr oft hier und umgekehrt er bei ihr.
    Na, dann geh schon zu ihm und sag ihm, dass Du noch mal nachgedacht hast. Nur Mut!
    nina2 und Cointroversial gefällt dies.

  9. #19
    Gast

    Standard Re: Mein Sohn ist 15 Jahre alt und fragte vorhin...

    Zitat Zitat von nina2 Beitrag anzeigen
    Genau so. Ich war überrumpelt. Er hatte mir seinen Plan auch erst erzählt, als ich ihm sagte, dass er Samstag Vormittag mit in die Stadt sollte. Da meinte er vorhin "ein anderes Mal, das passt gerade nicht - weil...." "Mama, ich möchte gerne, dass..."

    Das Mädel kenne ich nicht. Habe davon eben gerade von ihm erfahren. Er hatte schon einmal eine Freundin. Die war tagsüber auch schon sehr oft hier und umgekehrt er bei ihr.
    Wenn Dir dabei wohler ist, dann lass sie getrennt schlafen.

    Ich rede ja noch wie die Blinde von der Farbe. Aber so grundsätzlich verstehe ich nicht, wieso Du es nicht erlaubt hast.

    (In drei Jahren seh ich das aber vielleicht anders )

  10. #20
    Gast

    Standard Re: Mein Sohn ist 15 Jahre alt und fragte vorhin...

    Schiri, Bärin und Gast gefällt dies.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •