Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 70
Like Tree22gefällt dies

Thema: Austauschschüler, eigenes Zimmer?

  1. #1
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    50.572

    Standard Austauschschüler, eigenes Zimmer?

    Weil ich das gerade in dem anderen Thread gelesen habe?

    Was findet ihr besser?

    Meine beiden Mädels haben eigene Zimmer. Das eine Mädel hat nächstes Jahr eine Austauschschülerin hier.

    Lasse ich meine Beiden in einem Zimmer schlafen und das Austauschmädel bekommt ein eigenes Zimmer oder schläft die Austauschschülerin bei ihrer Tauschpartnerin?
    Was fändet ihr besser? Wie war das bei euch, wenn eure einen Austausch gemacht haben?

  2. #2
    tanja73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    57.629

    Standard Re: Austauschschüler, eigenes Zimmer?

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Weil ich das gerade in dem anderen Thread gelesen habe?

    Was findet ihr besser?

    Meine beiden Mädels haben eigene Zimmer. Das eine Mädel hat nächstes Jahr eine Austauschschülerin hier.

    Lasse ich meine Beiden in einem Zimmer schlafen und das Austauschmädel bekommt ein eigenes Zimmer oder schläft die Austauschschülerin bei ihrer Tauschpartnerin?
    Was fändet ihr besser? Wie war das bei euch, wenn eure einen Austausch gemacht haben?
    Das kommt für mich (auch) auf die Dauer des Austausches an.
    Bei diesen gegenseitigen Schüleraustauschen von ein paar Tagen Dauer hat Tochter immer im Zimmer des Gastgeberkindes geschlafen (und umgekehrt das jeweilige Kind hier auch in ihrem Zimmer).
    Bei längeren (in Tochters Fall war es ein halbes Jahr, da war auch kein ca. gleichaltriges Gastgeberkind in der Familie) Aufenthalten finde ich ein eigenes Zimmer schon besser (bei der organisation, über ie sie im Ausland war, war es auch für die Gastfamilie verpflichtend ein eigenes Zimmer zurVerfügung zu stellen).
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  3. #3
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    182.385

    Standard Re: Austauschschüler, eigenes Zimmer?

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Weil ich das gerade in dem anderen Thread gelesen habe?

    Was findet ihr besser?

    Meine beiden Mädels haben eigene Zimmer. Das eine Mädel hat nächstes Jahr eine Austauschschülerin hier.

    Lasse ich meine Beiden in einem Zimmer schlafen und das Austauschmädel bekommt ein eigenes Zimmer oder schläft die Austauschschülerin bei ihrer Tauschpartnerin?
    Was fändet ihr besser? Wie war das bei euch, wenn eure einen Austausch gemacht haben?
    Wir haben der Austauschschülerin ein eigenes Zimmer überlassen. Wenn sie gewollt hätte, hätte sie natürlich auch bei der Tochter schlafen können, keine Frage.
    Sascha
    das war ja wohl individualtaktischer Nonsens

    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

  4. #4
    Avatar von weberin1971
    weberin1971 ist offline Legende
    Registriert seit
    10.02.2005
    Beiträge
    10.587

    Standard Re: Austauschschüler, eigenes Zimmer?

    Wie lange ist das Mädchen denn bei euch zu Gast? Gibt es einen Gegenbesuch? Was sagt die Schule/die Organisation, die den Austausch organisiert? Was deine Töchter? Deine Familie ist doch eh so groß, wieviele ZImmer habt ihr denn zur freien Vergabe? Gibt es da noch Kapazitäten oder muss zusammengerückt werden?

    Es gibt kein BESSER - ihr müsst für euch gemeinsam überlegen, was gut für euch ist - letztlich hängt es ja auch vom Gast ab. Ist der Mensch offen und kommunikativ wird es schon werden - wenn nicht, könnt ihr einen Palast bieten und es wird doof.


    Wir waren VIER Jahre lang Reboarder - nu guckt er nach vorn...

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Austauschschüler, eigenes Zimmer?

    Entscheidend finde ich (neben der Sympathie, aber das hat man ja nicht in der Hand), wie lange der Austausch geht.

    Bei mehr als ca. drei Wochen würde ich wohl doch versuchen, ein eigenes Zimmer zur Verfügung zu stellen - wenn die Gegebenheiten passen.

    In Eurer Konstellation (Tochter muss eh entweder mit Schwester oder Gastschülerin in ein Zimmer) würde ich die Tochter entscheiden lassen.
    weberin1971 gefällt dies

  6. #6
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    50.572

    Standard Re: Austauschschüler, eigenes Zimmer?

    Zitat Zitat von weberin1971 Beitrag anzeigen
    Wie lange ist das Mädchen denn bei euch zu Gast? Gibt es einen Gegenbesuch? Was sagt die Schule/die Organisation, die den Austausch organisiert? Was deine Töchter? Deine Familie ist doch eh so groß, wieviele ZImmer habt ihr denn zur freien Vergabe? Gibt es da noch Kapazitäten oder muss zusammengerückt werden?

    Es gibt kein BESSER - ihr müsst für euch gemeinsam überlegen, was gut für euch ist - letztlich hängt es ja auch vom Gast ab. Ist der Mensch offen und kommunikativ wird es schon werden - wenn nicht, könnt ihr einen Palast bieten und es wird doof.
    Es geht nur um eine Woche und es gibt auch einen Gegenbesuch.
    Von der Schule kamen noch keine Informationen, Infoabend kommt noch.
    Ganz freies Zimmer gibt es nicht, entweder rücken meine beiden Mädels zusammen oder die Austauschschülerin mit ihrer Gastgeberin.

  7. #7
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    50.572

    Standard Re: Austauschschüler, eigenes Zimmer?

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Entscheidend finde ich (neben der Sympathie, aber das hat man ja nicht in der Hand), wie lange der Austausch geht.

    Bei mehr als ca. drei Wochen würde ich wohl doch versuchen, ein eigenes Zimmer zur Verfügung zu stellen - wenn die Gegebenheiten passen.

    In Eurer Konstellation (Tochter muss eh entweder mit Schwester oder Gastschülerin in ein Zimmer) würde ich die Tochter entscheiden lassen.
    Praktischerweise fährt meine Tochter erst ins Ausland. Zumindest die SympathieFrage ist dann schon mal geklärt. Am besten entscheiden wir bzw. sie erst hinterher, wer wo schläft. Allerdings ist ja ggf. auch die Schwester betroffen, ganz allein kann sie also nicht entscheiden.
    weberin1971 gefällt dies

  8. #8
    Avatar von Andrea
    Andrea ist offline besser is
    Registriert seit
    09.08.2003
    Beiträge
    77.421

    Standard Re: Austauschschüler, eigenes Zimmer?

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Weil ich das gerade in dem anderen Thread gelesen habe?

    Was findet ihr besser?

    Meine beiden Mädels haben eigene Zimmer. Das eine Mädel hat nächstes Jahr eine Austauschschülerin hier.

    Lasse ich meine Beiden in einem Zimmer schlafen und das Austauschmädel bekommt ein eigenes Zimmer oder schläft die Austauschschülerin bei ihrer Tauschpartnerin?
    Was fändet ihr besser? Wie war das bei euch, wenn eure einen Austausch gemacht haben?
    Sohn war ein Jahr lang weg und hatte ein eigenes Zimmer.
    Fand er klasse, hätte aber nicht sein müssen.

    Tochter war ein Jahr lang weg und teilt sich ein Zimmer.
    Fand sie klasse.

    Ich würde sie bei der Tauschpartnerin schlafen lassen.
    ___________________________________
    Das Böse sind falsche Entscheidungen.

  9. #9
    Avatar von Sonnennebel
    Sonnennebel ist offline Legende
    Registriert seit
    26.07.2013
    Beiträge
    13.311

    Standard Re: Austauschschüler, eigenes Zimmer?

    Mir wäre es egal.
    Ich würde die drei Mädchen fragen und wenn die unterschiedliche Vorstellungen haben, würde ich Kompromisse vorschlagen.

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Austauschschüler, eigenes Zimmer?

    Hier hatte der Gastschüler ein eigenes Zimmer.
    Und umgedreht hat Sohn auch allein geschlafen.


    ICH (!) finde, das ist das Mindeste, was man dem Gast bieten sollte.
    Metta und advena gefällt dies.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •