Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33
Like Tree9gefällt dies

Thema: Weihnachtsgeschenk für die Erzieherin, Lehrer, Trainer etc

  1. #1
    schneckele13 ist gerade online Ptit escargot
    Registriert seit
    06.02.2005
    Beiträge
    12.049

    Standard Weihnachtsgeschenk für die Erzieherin, Lehrer, Trainer etc

    Ist das bei Euch üblich? Wenn ja, wieviel findet ihr da pro Person angebracht?
    Hier wird gerade für die beiden Fussballtrainer des 06ers gesammelt - 10 € für beide, finde ich ok.
    Dann bin ich seit September im Elternrat der Kita der 12er Dame , bei der letzten Elternratssitzung letzte Woche ging es ganze 30 Minuten darum, wer alles beschenkt wird (nur die Erzieherinnen? Oder die Praktikantin auch? Die Springerin? Was ist mit der Kita-Leiterin, den 5 Damen in der Küche und der Putzfrau?) und va. wieviel.
    Letztes Jahr wurde in je Familie (nicht je Kind!)8,50 € eingesammelt, damit eben auch die "Servicekräfte" etwas bekommen, und nicht nur die Erzieherinnen. Da war das Geschrei groß, das sei zuviel...
    LG Schneckele13 mit

    06er Sommerkind
    08er Herbstkind
    12er Winterkind

  2. #2
    Avatar von Lolaluna
    Lolaluna ist offline Legende
    Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    20.606

    Standard Re: Weihnachtsgeschenk für die Erzieherin, Lehrer, Trainer etc

    Nein es war und ist nicht üblich.

  3. #3
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    180.789

    Standard Re: Weihnachtsgeschenk für die Erzieherin, Lehrer, Trainer etc

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    Ist das bei Euch üblich? Wenn ja, wieviel findet ihr da pro Person angebracht?
    Hier wird gerade für die beiden Fussballtrainer des 06ers gesammelt - 10 € für beide, finde ich ok.
    Dann bin ich seit September im Elternrat der Kita der 12er Dame , bei der letzten Elternratssitzung letzte Woche ging es ganze 30 Minuten darum, wer alles beschenkt wird (nur die Erzieherinnen? Oder die Praktikantin auch? Die Springerin? Was ist mit der Kita-Leiterin, den 5 Damen in der Küche und der Putzfrau?) und va. wieviel.
    Letztes Jahr wurde in je Familie (nicht je Kind!)8,50 € eingesammelt, damit eben auch die "Servicekräfte" etwas bekommen, und nicht nur die Erzieherinnen. Da war das Geschrei groß, das sei zuviel...
    Ist hier nicht üblich. Ich finds auch doof (also ich finde es doof, wenn es üblich ist).
    Sascha
    das war ja wohl individualtaktischer Nonsens

    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

  4. #4
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    65.168

    Standard Re: Weihnachtsgeschenk für die Erzieherin, Lehrer, Trainer etc

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    Ist das bei Euch üblich? Wenn ja, wieviel findet ihr da pro Person angebracht?
    Hier wird gerade für die beiden Fussballtrainer des 06ers gesammelt - 10 € für beide, finde ich ok.
    Dann bin ich seit September im Elternrat der Kita der 12er Dame , bei der letzten Elternratssitzung letzte Woche ging es ganze 30 Minuten darum, wer alles beschenkt wird (nur die Erzieherinnen? Oder die Praktikantin auch? Die Springerin? Was ist mit der Kita-Leiterin, den 5 Damen in der Küche und der Putzfrau?) und va. wieviel.
    Letztes Jahr wurde in je Familie (nicht je Kind!)8,50 € eingesammelt, damit eben auch die "Servicekräfte" etwas bekommen, und nicht nur die Erzieherinnen. Da war das Geschrei groß, das sei zuviel...
    Erzieherinnen bekamen nur zum Abschied was. (5-10 Euro?)
    Lehrerin bekam einen Weihnachtsstrauß (1-2 Euro)
    Trainer bekamen Kinokarten und Kalender (5 euro)
    Liebe Grüße

    Sofie

  5. #5
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    142.858

    Standard Re: Weihnachtsgeschenk für die Erzieherin, Lehrer, Trainer etc

    Ich schenke meiner Klavierlehrerin eine Kleinigkeit ... o.k. in diesem Jahr eine etwas größere Kleinigkeit ... und etwas Selbstgebackenes.
    Нет худа без добра.

  6. #6
    Strickli ist gerade online Legende
    Registriert seit
    29.09.2015
    Beiträge
    11.085

    Standard Re: Weihnachtsgeschenk für die Erzieherin, Lehrer, Trainer etc

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    Ist das bei Euch üblich? Wenn ja, wieviel findet ihr da pro Person angebracht?
    Hier wird gerade für die beiden Fussballtrainer des 06ers gesammelt - 10 € für beide, finde ich ok.
    Dann bin ich seit September im Elternrat der Kita der 12er Dame , bei der letzten Elternratssitzung letzte Woche ging es ganze 30 Minuten darum, wer alles beschenkt wird (nur die Erzieherinnen? Oder die Praktikantin auch? Die Springerin? Was ist mit der Kita-Leiterin, den 5 Damen in der Küche und der Putzfrau?) und va. wieviel.
    Letztes Jahr wurde in je Familie (nicht je Kind!)8,50 € eingesammelt, damit eben auch die "Servicekräfte" etwas bekommen, und nicht nur die Erzieherinnen. Da war das Geschrei groß, das sei zuviel...
    Hier ist es nicht üblich. Einzelne Eltern bringen mal eine Kleinigkeit mit (Pralinen, Marmelade, einen Weihnachtsstern), aber es ist eher unüblich.
    Papa_HH gefällt dies

  7. #7
    Avatar von Martha74
    Martha74 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    56.988

    Standard Re: Weihnachtsgeschenk für die Erzieherin, Lehrer, Trainer etc

    ich kann Dir nur sagen, was ich schenke: ich schenke nach meinem individuellen Schenkbedürfnis.

    Wir schenken allen Therapeuten, Praktikanten, FSJlern, Musikschullehrern etc. was selbstgemachtes. Mal Tütchen mit gebrannten Mandeln, mal kleine Weihnachtskuchen etc. Einfach eine Kleinigkeit, die das Danke ausdrückt.
    Letztes Jahr habe ich Mini Weckgläser mit kleinen Smarties gefüllt und wir haben Anhänger gestaltet mit den Smartiefarben und darauf stand z.B. gelb = Geduld, grün = Entspannung, blau = Motivation etc.
    Das kam gut an.

    Dieses Jahr überlege ich, ob ich Merci-Packungen gestalte mit unterschiedlichen Mercis: also Aufdruck mit "Danke für Ihr Engagement", "Danke für Ihre Geduld" etc.
    weiß ich aber noch nicht, ähnelt den Smarties etwas...

    Die Hauptbezugspersonen bekommen dieses Jahr selbst gegossene Betonschalen, die das Kind mit gold oder silberner Farbe verziert und mit Kerzen ausgegossen werden, weil ich weiß, dass denen entsprechenden Personen das gefällt und ich es schön finde, wenn das Kind beteiligt ist am Geschenk.

    Ich beteilige mich nicht am gemeinsamen Klassengeschenk, weil ich hinter der Geschenkidee nicht stehe.

    Am KLassengeschenk bei Kind 1 zahlt jeder 10 Euro fürs gesamte Jahr, also Weihnachts- und Abschiedsgeschenk

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Weihnachtsgeschenk für die Erzieherin, Lehrer, Trainer etc

    Lehrerin, Klassenvorstand bekommt Gemeinschaftsgeschenk. Rahmen ca. 5 Euro pro Kind.

  9. #9
    schneckele13 ist gerade online Ptit escargot
    Registriert seit
    06.02.2005
    Beiträge
    12.049

    Standard Re: Weihnachtsgeschenk für die Erzieherin, Lehrer, Trainer etc

    Zitat Zitat von Lolaluna Beitrag anzeigen
    Nein es war und ist nicht üblich.

    Na sei froh.
    LG Schneckele13 mit

    06er Sommerkind
    08er Herbstkind
    12er Winterkind

  10. #10
    Avatar von Francie
    Francie ist gerade online Herzchen
    Registriert seit
    02.03.2009
    Beiträge
    5.266

    Standard Re: Weihnachtsgeschenk für die Erzieherin, Lehrer, Trainer etc

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    Ist das bei Euch üblich? Wenn ja, wieviel findet ihr da pro Person angebracht?
    Hier wird gerade für die beiden Fussballtrainer des 06ers gesammelt - 10 € für beide, finde ich ok.
    Dann bin ich seit September im Elternrat der Kita der 12er Dame , bei der letzten Elternratssitzung letzte Woche ging es ganze 30 Minuten darum, wer alles beschenkt wird (nur die Erzieherinnen? Oder die Praktikantin auch? Die Springerin? Was ist mit der Kita-Leiterin, den 5 Damen in der Küche und der Putzfrau?) und va. wieviel.
    Letztes Jahr wurde in je Familie (nicht je Kind!)8,50 € eingesammelt, damit eben auch die "Servicekräfte" etwas bekommen, und nicht nur die Erzieherinnen. Da war das Geschrei groß, das sei zuviel...
    Klar ist das manchen zu viel. Denn sie bezahlen ja schließlich Unmengen an Kita-Beiträgen, außerdem tun die Erzieherinnen ja nur ihre Pflicht und werden ja vom Träger fürstlich belohnt. Wozu da noch "Danke" sagen *ironie off*
    Die Denkweise ist leider sehr weit verbreitet.
    schifffahrt gefällt dies
    ------------------------------------------------------
    Ich glaube nicht an den Fortschritt,
    sondern an die Beharrlichkeit der menschlichen Dummheit.
    Oscar Wilde

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •